Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Highend-PC-Streaming: Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren

Laaaaaaaaaaaag

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Laaaaaaaaaaaag

    Autor: grorg 15.05.18 - 12:51

    Input-Delay, Netzwerk-Delay .....

    Damit kann man vielleicht Rennspiele spielen aber alles was vernünftige Reaktionszeiten erfordert (PvP / Shooter / Dota etc.) kann man damit komplett vergessen.

  2. Re: Laaaaaaaaaaaag

    Autor: Allesschonvergeben 15.05.18 - 13:02

    Das gleiche wie bei geforce Now.
    „Langsame“ Spiele lassen sich hervorragend spielen, aber alles andere ist unerträglich. Durch den Inputlag schwimmt die Maus regelrecht über den Bildschirm.

  3. Re: Laaaaaaaaaaaag

    Autor: eXistenZ1990 15.05.18 - 13:02

    Sprichst du aus Erfahrung? Würde mich echt interessieren. Ich selber nutze Liquidsky. Dort habe ich eine Latenz von 13ms. Das heißt, dass theoretisch mein Input um 13ms erhöht wird, oder 26ms je nachdem wie man es betrachtet. Ich kann einen so geringen Inputlag nicht spüren und kann bis jetzt alles ohne Probleme spielen.

  4. Re: Laaaaaaaaaaaag

    Autor: Allesschonvergeben 15.05.18 - 13:10

    eXistenZ1990 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sprichst du aus Erfahrung? Würde mich echt interessieren. Ich selber nutze
    > Liquidsky. Dort habe ich eine Latenz von 13ms. Das heißt, dass theoretisch
    > mein Input um 13ms erhöht wird, oder 26ms je nachdem wie man es betrachtet.
    > Ich kann einen so geringen Inputlag nicht spüren und kann bis jetzt alles
    > ohne Probleme spielen.


    Ich hab bisher nur die Erfahrung aus Geforce Now und da merke ich es bei 20ms bzw 40ms deutlich. CS GO, LoL oder R6S will ich damit nicht spielen.

  5. Re: Laaaaaaaaaaaag

    Autor: baltasaronmeth 15.05.18 - 13:27

    Zock einfach ein Jahr lang nur noch Konsole, dann gewöhnst du dich so daran, dass dir das dann super flink vorkommt.

  6. Re: Laaaaaaaaaaaag

    Autor: grorg 15.05.18 - 14:18

    baltasaronmeth schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zock einfach ein Jahr lang nur noch Konsole, dann gewöhnst du dich so
    > daran, dass dir das dann super flink vorkommt.

    Das ist das dümmste was ich seit langem gelesen habe.

  7. Re: Laaaaaaaaaaaag

    Autor: teddybums 15.05.18 - 14:28

    Ich habe keine probleme mit dota und geforce now.
    Auch nicht mit Meepo oder Invoker.

  8. Re: Laaaaaaaaaaaag

    Autor: RaZZE 15.05.18 - 14:39

    baltasaronmeth schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zock einfach ein Jahr lang nur noch Konsole, dann gewöhnst du dich so
    > daran, dass dir das dann super flink vorkommt.


    Uhh das halte ich für ein Gerücht.

  9. Re: Laaaaaaaaaaaag

    Autor: grorg 15.05.18 - 14:57

    teddybums schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe keine probleme mit dota und geforce now.

    Spielst du auf nem Handy oder wieso brauchst du Cloud-GPU für Dota?

  10. Re: Laaaaaaaaaaaag

    Autor: BananenKeks 15.05.18 - 15:11

    Ich merke schon grorg ist auf Krawall aus. Witzig, dass du sagst, dass es bei Rennspielen ok ist aber bei Shootern und Mobas nicht? Ist dir nichts besseres eingefallen?

    Input lag ist nirgendswo schön.

    Ich muss mich eXistenZ1990 anschließen. Ich spüre sowas auch nicht, bin aber auch teilweise noch langsamer gewöhnt, habe gelernt das mit einzuberechnen. Jedoch sage ich nicht, dass Allesschonvergeben nicht auch recht hat. Ich denke hier kommt es dann stark auf das Empfinden des Users an.

  11. Re: Laaaaaaaaaaaag

    Autor: grorg 15.05.18 - 15:17

    BananenKeks schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Witzig, dass du sagst, dass es
    > bei Rennspielen ok ist aber bei Shootern und Mobas nicht? Ist dir nichts
    > besseres eingefallen?

    Meiner Erfahrung nach ist verzögerte Eingabe bei Rennspielen deutlich besser ertragbar als bei Shootern oder Mobas.

    Warum sollte mir da was besseres einfallen? Ich finde die Beispiele gut.

  12. Re: Laaaaaaaaaaaag

    Autor: lennartc 15.05.18 - 17:35

    Also ich spiele häufig PUBG über AWS spot instances mittels parsec und bemerke keinen Lag - allerdings bin ich auch nicht der eSports Profi.
    Was allerdings etwas stört ist, dass es beim sehr schnellen Bewegen ab und an Klötzchenbildung gibt. Bin mir noch nicht ganz sicher, woran das liegt. Meine HD4000 Treiber haben wohl auf einen Bug, so dass man den neusten Treiber nicht vorwenden kann, also könnte das evtl auch an meinem Laptop liegen.

    Trotzdem ist für Gelegenheitsspieler AWS wohl günstiger. Da spiele ich für ~50c die Stunde.

  13. Re: Laaaaaaaaaaaag

    Autor: grorg 15.05.18 - 18:54

    lennartc schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was allerdings etwas stört ist, dass es beim sehr schnellen Bewegen ab und
    > an Klötzchenbildung gibt.

    Klingt ziemlich nach Kompressionsartefakten.

  14. Re: Laaaaaaaaaaaag

    Autor: teddybums 15.05.18 - 21:54

    grorg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > teddybums schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich habe keine probleme mit dota und geforce now.
    >
    > Spielst du auf nem Handy oder wieso brauchst du Cloud-GPU für Dota?

    gpu kaputt und bei den preisen kauf ich mir keine neue :)

  15. Re: Laaaaaaaaaaaag

    Autor: storm009 15.05.18 - 22:29

    lennartc schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was allerdings etwas stört ist, dass es beim sehr schnellen Bewegen ab und
    > an Klötzchenbildung gibt. Bin mir noch nicht ganz sicher, woran das liegt.
    > Meine HD4000 Treiber haben wohl auf einen Bug, so dass man den neusten
    > Treiber nicht vorwenden kann, also könnte das evtl auch an meinem Laptop
    > liegen.

    Bei schnellen Bewegungen ist der Informationsgehalt besonders hoch und dementsprehend ist eine sehr hohe Bitrate erforderlich. Die maximale Bitrate ist aber sehr wahrscheinlich limitiert, was in dem Augenblick eine stärkere Kompression erfordert. Starke Kompressionen haben immer Artefakte zur Folge.
    Ich bezweifle stark, dass es an deinem Grafikkartentreiber liegt. Eventuell kannst du die maximale Bitrate erhöhen, wenn es deine Internetleitung erlaubt.

  16. Re: Laaaaaaaaaaaag

    Autor: plutoniumsulfat 15.05.18 - 22:45

    eXistenZ1990 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sprichst du aus Erfahrung? Würde mich echt interessieren. Ich selber nutze
    > Liquidsky. Dort habe ich eine Latenz von 13ms. Das heißt, dass theoretisch
    > mein Input um 13ms erhöht wird, oder 26ms je nachdem wie man es betrachtet.
    > Ich kann einen so geringen Inputlag nicht spüren und kann bis jetzt alles
    > ohne Probleme spielen.

    13 vs 39 kann man in Shootern oder Rennspielen durchaus spüren.

  17. Re: Laaaaaaaaaaaag

    Autor: baltasaronmeth 16.05.18 - 15:35

    Du solltest deine eigenen Beiträge dann ab und zu gegenlesen. Das ist wie mit dem Konsolenspielen, wenn du oft genug deinen eigenen Kram zu sehen kriegst, gewöhnst du dich an dumme Posts.

  18. Re: Laaaaaaaaaaaag

    Autor: Tom01 17.05.18 - 00:16

    Shadow hat weniger Input-Lag als Gefoce Now, meiner Erfahrung nach.
    Allerdings ist die CPU noch etwas lahm. Wird aber demnächst upgegradet.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, Rostock
  2. CG Car-Garantie Versicherungs-AG, Deutschland, Freiburg im Breisgau
  3. Logiway GmbH, Berlin
  4. Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Berlin, Aschaffenburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. über ARD Mediathek kostenlos streamen
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


EU-Urheberrechtsreform: Wie die Affen auf der Schreibmaschine
EU-Urheberrechtsreform
Wie die Affen auf der Schreibmaschine

Nahezu wöchentlich liegen inzwischen neue Vorschläge zum europäischen Leistungsschutzrecht und zu Uploadfiltern auf dem Tisch. Sie sind dilettantische Versuche, schlechte Konzepte irgendwie in Gesetzesform zu gießen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media darf Google weiterhin bevorzugen
  2. EU-Verhandlungen Regierung fordert deutsche Version des Leistungsschutzrechts
  3. Fake News EU-Kommission fordert Verhaltenskodex für Online-Plattformen

Xbox Adaptive Controller ausprobiert: 19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme
Xbox Adaptive Controller ausprobiert
19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme

Microsoft steigt in den Markt der zugänglichen Geräte ein. Der Xbox Adaptive Controller ermöglicht es Menschen mit temporärer oder dauerhafter Bewegungseinschränkung zu spielen, ohne enorm viel Geld auszugeben. Wir haben es auf dem Microsoft Campus in Redmond ausprobiert.
Von Andreas Sebayang

  1. Firmware Xbox One erhält Option für 120-Hz-Bildfrequenz
  2. AMD Freesync Xbox One erhält variable Bildraten
  3. Xbox One Streamer können Gamepad mit Spieler teilen

Kryptographie: Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator
Kryptographie
Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator

Einer der schwerwiegendsten Fehler in der Geschichte der Kryptographie beschäftigte vor zehn Jahren Nutzer der Debian-Distribution. Wenn man danach sucht, findet man noch heute vereinzelt verwundbare Schlüssel.
Von Hanno Böck


    1. Unitymedia-Vodafone: Bundesnetzagentur will TV-Kabelnetz regulieren
      Unitymedia-Vodafone
      Bundesnetzagentur will TV-Kabelnetz regulieren

      Wenn das geplante Zusammengehen von Unitymedia und Vodafone zustande kommt, will die Bundesnetzagentur eine Regulierung und Öffnung intensiv prüfen. Doch der Wettbewerbsdruck sei gut für den Glasfaserausbau.

    2. Raven Ridge: AMDs Athlon kehrt zurück
      Raven Ridge
      AMDs Athlon kehrt zurück

      Mit dem Athlon 200GE hat AMD einen neuen günstigen Prozessor mit integrierter Grafikeinheit im Portfolio. Der Zen-Chip wird gegen Intels Pentium-Modelle positioniert und ist mit 35 Watt ziemlich sparsam.

    3. Cambricon MLU100: Entwickler von Huaweis NPU bringt AI-Beschleuniger
      Cambricon MLU100
      Entwickler von Huaweis NPU bringt AI-Beschleuniger

      Nach der Integration im Kirin 970 für Huawei-Smartphones hat Cambricon mit dem MLU100 einen selbst entwickelten Beschleuniger für künstliche Intelligenz vorgestellt. Kunden wie Lenovo nutzen den Chip.


    1. 13:11

    2. 11:35

    3. 11:11

    4. 13:08

    5. 12:21

    6. 11:23

    7. 09:03

    8. 18:36