1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hildmann, Naidoo, Identitäre: Warum…

Golem bleib bei deinen Leisten

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Golem bleib bei deinen Leisten

    Autor: Fenriz 07.08.20 - 14:38

    IT-News für Profis. Ich denke ihr solltet euch Politisch raushalten. Es ist ja nicht zu glauben was ihr euch hier rausnehmt!

    über euch kann ich mich gerade nur noch Wundern! Ist das von der Geschäftsführung so gewollt ? Was soll das ? Bei rechten so beliebt ? Woher wisst ihr das ? Meine Freunde sind auch bei Telegramm. Haben die euch angerufen und gesagt, hey wir sind voll gern bei Telegramm.

    Neutrale Berichterstattung ? Diese Stiftung geht gegen Rechts vor und nicht gegen Prinzipielle gewalt. DAs ist sehr Traurig! Auch hier hat man wieder den Aufsprung verpasst es besser zu machen und HASS als ganzes zu verurteilen.

    Vielleicht hättet ihr noch 2-3 Meetings machen sollen um da nicht auf einem Auge Blind zu wirken - als IT-News BLATT FÜR PROFIS!



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 07.08.20 15:03 durch mp (golem.de).

  2. Re: Golem bleib bei deinen Leisten

    Autor: Emanuele F. 07.08.20 - 14:43

    Fenriz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > IT-News für Profis. Ich denke ihr solltet euch Politisch raushalten. Schon
    > gar nicht wenn man wie ihr die Leute gerade an die Wand stellt. Es ist ja
    > nicht zu glauben was ihr euch hier rausnehmt!
    >
    > über euch kann ich mich gerade nur noch Wundern! Ist das von der
    > Geschäftsführung so gewollt ? Was soll das ?

    Höre ich da ein Mi Mi Mi? Rechtsextremismus sollte keinen Platz in unserer Gesellschaft haben und von jedem kritisiert werden dürfen, ja sogar sollen.

    Hinsichtlich der Kritik an Telegram kann man ja geteilter Meinung sein, wenn du aber allen Ernstes die vorgenannten Personen in Schutz nimmst, rieche ich bis hierher, woher der Wind stammt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.08.20 14:48 durch Emanuele F..

  3. Re: Golem bleib bei deinen Leisten

    Autor: obermeier 07.08.20 - 14:45

    >IT-News für Profis. Ich denke ihr solltet euch Politisch raushalten. Schon gar nicht wenn man wie ihr die Leute gerade an die Wand stellt. Es ist ja nicht zu glauben was ihr euch hier rausnehmt!

    Was haben sie sich den herausgenommen?

    Ich finde den Artikel ganz gut gemacht.
    Zeigt, warum das umstrittene NetzDG bei Telegram nicht greift und zitiert Vereine/Journalisten, die sich viel mit Hatespeech beschäftigen.
    Was mich wirklich wundert ist, wie da alle eine starke politische Meinung hineininterpretieren.

    Edit: Rechtschreibung



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.08.20 14:46 durch obermeier.

  4. Re: Golem bleib bei deinen Leisten

    Autor: Cöcönut 07.08.20 - 14:46

    Fenriz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > über euch kann ich mich gerade nur noch Wundern! Ist das von der
    > Geschäftsführung so gewollt ? Was soll das ?

    Klicks generieren, zu jedem Preis

  5. Re: Golem bleib bei deinen Leisten

    Autor: dschu 07.08.20 - 14:47

    Echt mal! Wie reden die von unserem zukünftigen Reichskanzler!

    Dann will er halt die Todesstrafe durch Eiertreten einführen, na und?
    Nichts steht unserem zurückgebliebenen Weltbild näher, als die Erfüllung niederer Triebe und die Vermischung der Strafe mit dem Sexuellen.

    /s

    Ich persönlich wünsche mir diesem Typen im Knast als Kartoffelschäler. Der Grund? Volksverhetzung!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.08.20 14:47 durch dschu.

  6. Re: Golem bleib bei deinen Leisten

    Autor: Flobo.org 07.08.20 - 14:54

    Da scheint es Probleme mit dem Schlüsse ziehen zu geben.

    App ABC bei Rechten beliebt lässt nicht den Schluss zu das alle User von App ABC Rechts sind o,O

    Ich lese den Artikel so das der Messenger im Vergleich zu einigen anderen bekannten Messengern kaum bis gar nicht eingreift was auf der Plattform passiert. Das wiederrum zieht natürlich Leute an die das aus welchen Gründen auch immer gut finden. (Bsp. Drogenhandel, andere Kriminalität, Menschen denen es schwer fällt ihre Meinung zu äußern ohne gegen geltendes Recht zu verstoßen usw. usf.)

    Der aktuelle Aufhänger ist nun das zu der Personengruppe die angezogen wird viele Rechte oder aus dem Rechten Dunstkreis stammen.

    Der Beißreflex vieler hier spricht aber Bände und gibt Anlass zur Sorge.
    Ich persönlich habe Probleme mit allen die gegen Gesetze verstoßen oder gar zur Gewalt aufrufen oder sie ausüben. - Unabhängig ihrer Gesinnung.

  7. Re: Golem bleib bei deinen Leisten

    Autor: burzum 07.08.20 - 15:01

    Emanuele F. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Höre ich da ein Mi Mi Mi? Rechtsextremismus sollte keinen Platz in unserer
    > Gesellschaft haben und von jedem kritisiert werden dürfen, ja sogar
    > sollen.

    Sehe ich auch so, allerdings zeigt ein Blick in die PKS deutlich, das wir ein anderes Problem als Rechte im Land haben, das größere Probleme verursacht in der Masse gesehen und quasi eingewandert ist...

    https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/downloads/DE/publikationen/themen/sicherheit/pks-2019.pdf

    Da Golem.de aber ein straff linkes Blatt ist und hier auch gerne Sprachpolizei gespielt wird, wird man kritische Berichte wie diesen zu anderen Themen zumindest hier definitiv NICHT finden.

    Ich würde mir ernsthaft wünschen das Ausländerkriminalität und Linksextremismus die gleiche mediale Aufmerksamkeit genießen würden. Benutzen die Linksextremen von der Antifa etwa Rauchsignale statt verschlüsselte Messenger? Gilt übrigens auch für die Covidioten die Demos organisieren. Es wird doch immer von Gleichbehandlung geschwallt, wo ist sie hier? :)

    https://www.reddit.com/r/AntifascistsofReddit/comments/bg5tr0/is_telegram_a_safe_app_for_the_main_communication/

    https://www.facebook.com/Demoplaner161/posts/1254703961315671/

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 07.08.20 15:08 durch burzum.

  8. Re: Golem bleib bei deinen Leisten

    Autor: xPandamon 07.08.20 - 15:03

    Emanuele F. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fenriz schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > IT-News für Profis. Ich denke ihr solltet euch Politisch raushalten.
    > Schon
    > > gar nicht wenn man wie ihr die Leute gerade an die Wand stellt. Es ist
    > ja
    > > nicht zu glauben was ihr euch hier rausnehmt!
    > >
    > > über euch kann ich mich gerade nur noch Wundern! Ist das von der
    > > Geschäftsführung so gewollt ? Was soll das ?
    >
    > Höre ich da ein Mi Mi Mi? Rechtsextremismus sollte keinen Platz in unserer
    > Gesellschaft haben und von jedem kritisiert werden dürfen, ja sogar
    > sollen.
    >
    > Hinsichtlich der Kritik an Telegram kann man ja geteilter Meinung sein,
    > wenn du aber allen Ernstes die vorgenannten Personen in Schutz nimmst,
    > rieche ich bis hierher, woher der Wind stammt.

    Da sind wir beim Problem: RechtsEXTREMISMUS. Es werden alle die auch nur im Ansatz
    rechts sind in einen Topf geworfen, das ist schon länger so. Ohne sowas wie Telegram hätten auch Leute wie die vulgäre Analyse keine Platform mehr. Das ist Meinungsmache vom feinsten, alles das nicht passt, wird rausgeschmissen. Das Telegram da quasi alles zulässt ist richtig und wichtig.

  9. Re: Golem bleib bei deinen Leisten

    Autor: Emanuele F. 07.08.20 - 15:07

    burzum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Emanuele F. schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Höre ich da ein Mi Mi Mi? Rechtsextremismus sollte keinen Platz in
    > unserer
    > > Gesellschaft haben und von jedem kritisiert werden dürfen, ja sogar
    > > sollen.
    >
    > Sehe ich auch so, allerdings zeigt ein Blick in die PKS deutlich, das wir
    > ein anderes Problem als Rechte im Land haben, das größere Probleme
    > verursacht in der Masse gesehen und quasi eingewandert ist...
    >
    > Da Golem.de aber ein straff linkes Blatt ist und hier auch gerne
    > Sprachpolizei gespielt wird, wird man kritische Berichte wie diesen zu
    > anderen Themen zumindest hier definitiv NICHT finden.
    >
    > Ich würde mir ernsthaft wünschen das Ausländerkriminalität und
    > Linksextremismus die gleiche mediale Aufmerksamkeit genießen würden.
    > Benutzen die Linksextremen von der Antifa etwa Rauchsignale statt
    > verschlüsselte Messenger? Es wird doch immer von Gleichbehandlung
    > geschwallt, wo ist sie hier? :)

    Rechtsextremismus wird doch ohnehin von Politik und Strafverfolgungsbehörden schon wahnsinnig heruntergespielt - dazu braucht es nicht auch noch dich. Es sei denn, es ist Absicht.

  10. Re: Golem bleib bei deinen Leisten

    Autor: twil 07.08.20 - 15:12

    Emanuele F. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > burzum schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Emanuele F. schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Höre ich da ein Mi Mi Mi? Rechtsextremismus sollte keinen Platz in
    > > unserer
    > > > Gesellschaft haben und von jedem kritisiert werden dürfen, ja sogar
    > > > sollen.
    > >
    > > Sehe ich auch so, allerdings zeigt ein Blick in die PKS deutlich, das
    > wir
    > > ein anderes Problem als Rechte im Land haben, das größere Probleme
    > > verursacht in der Masse gesehen und quasi eingewandert ist...
    > >
    > >
    > > Da Golem.de aber ein straff linkes Blatt ist und hier auch gerne
    > > Sprachpolizei gespielt wird, wird man kritische Berichte wie diesen zu
    > > anderen Themen zumindest hier definitiv NICHT finden.
    > >
    > > Ich würde mir ernsthaft wünschen das Ausländerkriminalität und
    > > Linksextremismus die gleiche mediale Aufmerksamkeit genießen würden.
    > > Benutzen die Linksextremen von der Antifa etwa Rauchsignale statt
    > > verschlüsselte Messenger? Es wird doch immer von Gleichbehandlung
    > > geschwallt, wo ist sie hier? :)
    >
    > Rechtsextremismus wird doch ohnehin von Politik und
    > Strafverfolgungsbehörden schon wahnsinnig heruntergespielt - dazu braucht
    > es nicht auch noch dich. Es sei denn, es ist Absicht.

    Beweise?

  11. Re: Golem bleib bei deinen Leisten

    Autor: john-soda 07.08.20 - 15:15

    Zeig mir doch mal einen linken (extremen der Aufgrund einer Aussage seinen Job verloren hat).
    Deine Aussage ist lächerlich, wir leben seit bald einem Jahrzehnt in einem Staat der alles ihm nützliche hofiert. Und das sind momentan meist linke Meinungen und Themen.

  12. Re: Golem bleib bei deinen Leisten

    Autor: Peter V. 07.08.20 - 15:20

    Emanuele F. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Höre ich da ein Mi Mi Mi? Rechtsextremismus sollte keinen Platz in unserer
    > Gesellschaft haben und von jedem kritisiert werden dürfen, ja sogar
    > sollen.
    >
    > Hinsichtlich der Kritik an Telegram kann man ja geteilter Meinung sein,
    > wenn du aber allen Ernstes die vorgenannten Personen in Schutz nimmst,
    > rieche ich bis hierher, woher der Wind stammt.
    Man sollte aber nicht so einseitig über Extremismus berichten. Kein politischer Extremismus sollte hier in den Hintergrund gedrängt werden.

  13. Re: Golem bleib bei deinen Leisten

    Autor: Fenriz 07.08.20 - 15:25

    john-soda schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zeig mir doch mal einen linken (extremen der Aufgrund einer Aussage seinen
    > Job verloren hat).
    > Deine Aussage ist lächerlich, wir leben seit bald einem Jahrzehnt in einem
    > Staat der alles ihm nützliche hofiert. Und das sind momentan meist linke
    > Meinungen und Themen.

    Da es weder der schreiber dieses Artikels kapiert noch einige hier.

    Da ist mann gegen rechte gewalt und die linke gewalt ist genauso kacke. Was soll denn das ?

    Entweder sind alle gleich oder nicht. Ich kann doch nicht Leute abknallen und sagen ja, war gerechtfertig war ja ein Nazi. Dann bist du ja noch dümmer wie ein Nazi. Blickt das hier jemand irgenedann aml ?

    ENTWEDER SIND ALLE GLEICH ODER NICHT!
    ICH KANN DOCH NICHT WIE VOR 70 JAHREN RUMMRENNEN UND LEUTE ABSERVIEREN.

    Seit jahren hab ich schon nicht mehr mit Capslock geschrieben, aber irgendwie scheints keiner zu blicken.

    so auf die art, ja gut, mord ist nicht schön aber ich hab einen Nazi umgebracht. Hallo McFly ? Jemand zuhause ?

  14. "Golem.de aber ein straff linkes Blatt"

    Autor: grutzt 07.08.20 - 15:25

    Soll das Satire sein?
    Wobei ich Zweifel daran hab, wenn der Zitierte sich nach dem Pseudonym eines rechtsradikalen Mörders benannt hat (ja ja Tolkien... is klar).

  15. Re: Golem bleib bei deinen Leisten

    Autor: mod_brain 07.08.20 - 15:25

    Fenriz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > IT-News für Profis. Ich denke ihr solltet euch Politisch raushalten.
    Die Zeiten sind vorbei. Der Überwachungskapitalismus (Was ist das? - goolge) hat _alles_ fest im Griff. Es bleibt nur noch sich bei den wenigen "Nur-IT-Profis" unter den Autoren ausdrücklich mit Kommentaren zu bedanken.

  16. Re: Golem bleib bei deinen Leisten

    Autor: Emanuele F. 07.08.20 - 15:27

    twil schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Emanuele F. schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > burzum schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Emanuele F. schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Höre ich da ein Mi Mi Mi? Rechtsextremismus sollte keinen Platz in
    > > > unserer
    > > > > Gesellschaft haben und von jedem kritisiert werden dürfen, ja sogar
    > > > > sollen.
    > > >
    > > > Sehe ich auch so, allerdings zeigt ein Blick in die PKS deutlich, das
    > > wir
    > > > ein anderes Problem als Rechte im Land haben, das größere Probleme
    > > > verursacht in der Masse gesehen und quasi eingewandert ist...
    > > >
    > > >
    > > > Da Golem.de aber ein straff linkes Blatt ist und hier auch gerne
    > > > Sprachpolizei gespielt wird, wird man kritische Berichte wie diesen zu
    > > > anderen Themen zumindest hier definitiv NICHT finden.
    > > >
    > > > Ich würde mir ernsthaft wünschen das Ausländerkriminalität und
    > > > Linksextremismus die gleiche mediale Aufmerksamkeit genießen würden.
    > > > Benutzen die Linksextremen von der Antifa etwa Rauchsignale statt
    > > > verschlüsselte Messenger? Es wird doch immer von Gleichbehandlung
    > > > geschwallt, wo ist sie hier? :)
    > >
    > > Rechtsextremismus wird doch ohnehin von Politik und
    > > Strafverfolgungsbehörden schon wahnsinnig heruntergespielt - dazu
    > braucht
    > > es nicht auch noch dich. Es sei denn, es ist Absicht.
    >
    > Beweise?

    Jede Verbrechensstatistik?

  17. Re: Golem bleib bei deinen Leisten

    Autor: twil 07.08.20 - 15:29

    Emanuele F. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Jede Verbrechensstatistik?

    Rechtsextremismus wird doch ohnehin von Politik und
    Strafverfolgungsbehörden schon wahnsinnig heruntergespielt

  18. Re: Golem bleib bei deinen Leisten

    Autor: Emanuele F. 07.08.20 - 15:32

    twil schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Emanuele F. schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Jede Verbrechensstatistik?
    >
    > Rechtsextremismus wird doch ohnehin von Politik und
    > Strafverfolgungsbehörden schon wahnsinnig heruntergespielt

    Statistiken und tatsächliche Strafverfolgung sind zwei paar Schuhe. Noch nicht einmal beim NSU wurde richtig ermittelt.

  19. Re: Golem bleib bei deinen Leisten

    Autor: Kawim 07.08.20 - 15:47

    Emanuele F. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fenriz schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > IT-News für Profis. Ich denke ihr solltet euch Politisch raushalten.
    > Schon
    > > gar nicht wenn man wie ihr die Leute gerade an die Wand stellt. Es ist
    > ja
    > > nicht zu glauben was ihr euch hier rausnehmt!
    > >
    > > über euch kann ich mich gerade nur noch Wundern! Ist das von der
    > > Geschäftsführung so gewollt ? Was soll das ?
    >
    > Höre ich da ein Mi Mi Mi? Rechtsextremismus sollte keinen Platz in unserer
    > Gesellschaft haben und von jedem kritisiert werden dürfen, ja sogar
    > sollen.
    >
    > Hinsichtlich der Kritik an Telegram kann man ja geteilter Meinung sein,
    > wenn du aber allen Ernstes die vorgenannten Personen in Schutz nimmst,
    > rieche ich bis hierher, woher der Wind stammt.

    Nachdem du dich als rechts geoutet hast, ändert sich an der Problematik wenig, die der TE angesprochen hat.

  20. Re: Golem bleib bei deinen Leisten

    Autor: Lukuko 07.08.20 - 16:07

    Emanuele F. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fenriz schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > IT-News für Profis. Ich denke ihr solltet euch Politisch raushalten.
    > Schon
    > > gar nicht wenn man wie ihr die Leute gerade an die Wand stellt. Es ist
    > ja
    > > nicht zu glauben was ihr euch hier rausnehmt!
    > >
    > > über euch kann ich mich gerade nur noch Wundern! Ist das von der
    > > Geschäftsführung so gewollt ? Was soll das ?
    >
    > Höre ich da ein Mi Mi Mi? Rechtsextremismus sollte keinen Platz in unserer
    > Gesellschaft haben und von jedem kritisiert werden dürfen, ja sogar
    > sollen.
    >
    > Hinsichtlich der Kritik an Telegram kann man ja geteilter Meinung sein,
    > wenn du aber allen Ernstes die vorgenannten Personen in Schutz nimmst,
    > rieche ich bis hierher, woher der Wind stammt.


    Es gibt da noch einen Unterschied zwischen rechts und rechts Extremismus auch wenn die Medien das gerne unterschlagen und man das schnell vergisst. Nicht jeder der für sichere Grenzen und gegen Immigration ist, ist automatisch ein extremist der Menschen verletzten will. Eher das Gegenteil da muss man nur genug Vergewaltigungsartikel von "alternativen" News lesen das man hier eben nicht jeden rein lassen will. Deswegen biste aber noch lange kein Fan von Hitler und co das wohl noch ein Ecke schlimmer das war Nationalismus zum "Lebensraum" schaffen oder wie sie es gern verkauft haben damals. Das andere ist nur Protektionismus.

    Und selbst der Dalei Lama sagte Europa ist für die Europaer und wir haben nunmal auch nur das eine Land da wird man wohl noch selektiv sein dürfen wen man rein lässt das machen viele andere Länder genauso.

    Und ja jeglicher Extremismus gehört verboten.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 07.08.20 16:11 durch Lukuko.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. PULSION Medical Systems SE - GETINGE Group, Feldkirchen bei München
  2. operational services GmbH & Co. KG, Dresden, Berlin, Frankfurt am Main, München
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, München
  4. Protagen Protein Services GmbH, Heilbronn,Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probefahrt mit Citroën Ami: Das Palindrom auf vier Rädern
Probefahrt mit Citroën Ami
Das Palindrom auf vier Rädern

Wie fährt sich ein Elektroauto, das von vorne und hinten gleich aussieht und nur 7.000 Euro kostet?
Ein Hands-on von Friedhelm Greis

  1. Zulassungsrekord Jeder achte neue Pkw fährt elektrisch
  2. Softwarefehler Andere Marken laden gratis an Teslas Superchargern
  3. Lucid Motors Elektrolimousine Lucid Air kostet 170.000 US-Dollar

IT-Freelancer: Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
IT-Freelancer
Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt

Die Nachfrage nach IT-Freelancern ist groß - die Konkurrenz aber auch. Der nächste Auftrag kommt meist aus dem eigenen Netzwerk oder von Vermittlern. Doch wie findet man den passenden Mix?
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"

Stellenanzeige: Golem.de sucht CvD (m/w/d)
Stellenanzeige
Golem.de sucht CvD (m/w/d)

Du bist News-Junkie, Techie, Organisationstalent und brennst für den Onlinejournalismus? Dann unterstütze die Redaktion von Golem.de als CvD.

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Shifoo Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da