1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hiroshi Yamauchi: Nachruf: Der Mann…

R.I.P.

Wochenende!!! Zeit für Quatsch!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. R.I.P.

    Autor: Hotohori 20.09.13 - 13:48

    Früher wusste ich auch nicht wer er war, aber als Nintendo ihre Wii Konsole ankündigte und ich darauf eine deutsche Nintendo Fanseite gründete, war es nur selbstverständlich, dass ich sehr schnell über seinen Namen stolperte und erfuhr so einiges über seine Leistungen, allerdings auch seine Fehlentscheidungen. So war er ja maßgeblich daran beteiligt, dass Sony heute selbst so stark im Konsolenmarkt steht und damit hat er quasi auch den Stein ins Rollen gebracht, der Sega aus dem Konsolen Markt verdrängt und Microsoft rein gebracht hat.

    Wer jedenfalls Konsolen Fan ist, sollte diesen Mann kennen und ihm danken, denn ohne ihn hätte es vielleicht die Konsolen in dieser Art niemals gegeben.

    RIP

  2. Re: R.I.P.

    Autor: Anonymer Nutzer 21.09.13 - 16:35

    Er hat wohl für viele,mich zb,einige der schönsten Videospiel-Momente aller zeiten ermöglicht. Immer darauf bedacht mit Spaß anstatt Gewalt zu überzeugen.
    Dafür kann man nur dankbar sein.

    RIP,Gēmuōbā

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. [bu:st] GmbH, München
  2. NEW AG, Mönchengladbach
  3. über Hays AG, Augsburg
  4. Stadt Hildesheim, Hildesheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Code Vein - Deluxe Edition für 23,99€, Railway Empire - Complete Collection für 23...
  2. 7,99€
  3. 9,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de