Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Holodeck-Hackathon: Endlich Platz für…

Sinnloses Product Placement

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sinnloses Product Placement

    Autor: omtr 11.07.16 - 12:48

    Hat Golem es wirklich nötig, den Markennamen für diese Zuckerplörre im Artikel zu nennen?

  2. Sinnlos war es wohl nicht ....

    Autor: _4ubi_ 11.07.16 - 12:52

    ... was dein Post klar beweist.

  3. Re: Sinnloses Product Placement

    Autor: Ötzido 11.07.16 - 12:54

    Es waren übrigens weitaus mehr Dosen. Am letzten Tag waren noch einige da.

  4. Re: Sinnloses Product Placement

    Autor: theFiend 11.07.16 - 13:06

    Die werden wohl vom entsprechenden Unternehmen gesponsort worden sein... und dann find ich eine Erwähnung im Artikel auch ok... schließlich kann man auch das "überlesen" wenn man nur gewillt ist...

  5. Re: Sinnloses Product Placement

    Autor: omtr 11.07.16 - 13:09

    haben sie nicht, zumindest, wenn man der Sponsorenliste glaubt:
    http://www.iis.fraunhofer.de/de/muv/2016/hackathon.html

  6. Re: Sinnloses Product Placement

    Autor: Smile 11.07.16 - 13:11

    Troll?

    Was los? In letzter Zeit, zu jedem Artikel kommt irgend so ein Troll der meint das das doch Produkt Werbung ist.

    Im Grunde sind fast alle Artikel Produkt Informationen! Geht doch auch nicht anders!

    Oder wird auch gemeckert wenn ich "DOS" (MS) oder "Console" (Linux) schreibe. Ach verdammt schon 2 mal Werbung gemacht... *facepalm (facebook) 3 mal, ups



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 11.07.16 13:13 durch Smile.

  7. Re: Sinnloses Product Placement

    Autor: omtr 11.07.16 - 13:14

    Artikel gelesen?
    Ich rede von den 400 Red Bull Dosen, die völlig zusammenhangslos im Artikel genannt werden. Genauso gut hätte man Wagner-Pizza, Marlboro-Zigaretten, Beamer von Acer und Stifte von Edding erwähnen können.

  8. Re: Sinnloses Product Placement

    Autor: Ötzido 11.07.16 - 13:20

    Es ist wirklich erschreckend, was heutzutage einem passiert. Mir wurde heute ein Jahresabo an Energygetränkedosen angeboten. Im Tausch dafür soll ich Werbung für die Getränkemarke machen. Natürlich habe ich abgelehnt. Denn ich bin moralisch gefestigt und habe viel Energie. Genau wie RedBull, das koffeinhaltige Erfrischungsgetränk in verschiedenen Größen. Jetzt auch als Summer Edition Tropical.

  9. Re: Sinnloses Product Placement

    Autor: funnyUserName 11.07.16 - 14:28

    Ötzido schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist wirklich erschreckend, was heutzutage einem passiert. Mir wurde
    > heute ein Jahresabo an Energygetränkedosen angeboten. Im Tausch dafür soll
    > ich Werbung für die Getränkemarke machen. Natürlich habe ich abgelehnt.
    > Denn ich bin moralisch gefestigt und habe viel Energie. Genau wie RedBull,
    > das koffeinhaltige Erfrischungsgetränk in verschiedenen Größen. Jetzt auch
    > als Summer Edition Tropical.

    Wo ist bloß der +1 Button!?
    YMMD :)

Neues Thema Ansicht wechseln


Dieses Thema wurde geschlossen.

Stellenmarkt
  1. Lehmann&Voss&Co. KG, Hamburg
  2. SBK - Siemens-Betriebskrankenkasse, München
  3. FUNKINFORM Informations- und Datentechnik GmbH, Ettlingen
  4. Basler AG, Ahrensburg bei Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Diablo 3 Ultimate Evil Edition, Gear Club Unlimited, HP-Notebooks)
  2. 16,99€
  3. 35,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


3D-Druck on Demand: Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt
3D-Druck on Demand
Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt

Es gibt viele Anbieter für 3D-Druck on Demand und die Preise fallen. Golem.de hat die 3D-Druckdienste von Toom, Conrad Electronic, Sculpteo und Media Markt getestet, um neue Figuren der Big-Jim-Reihe zu erschaffen.
Ein Praxistest von Achim Sawall


    Sony: Ein Kuss und viele Tode
    Sony
    Ein Kuss und viele Tode

    E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
    Ein Bericht von Peter Steinlechner

    1. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
    2. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One
    3. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan

    Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
    Jurassic World Evolution im Test
    Das Leben findet einen Weg

    Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
    2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
    3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

    1. Glücksspiel: Valve schränkt Steam-Marktplatz in den Niederlanden ein
      Glücksspiel
      Valve schränkt Steam-Marktplatz in den Niederlanden ein

      Pünktlich zum Ablauf einer Frist durch die niederländische Behörde für Glücksspiel sperrt Valve den Handel und Tausch von virtuellen Objekten in Counter-Strike und Dota 2 in dem Land - ohne Vorwarnung. Mit etwas Pech sind teuer gekaufte Gegenstände nun vorerst wertlos.

    2. Sim als App: Sipgate Satellite Plus kostet fünf Euro im Monat
      Sim als App
      Sipgate Satellite Plus kostet fünf Euro im Monat

      Unbegrenztes Telefonieren mit der App, die alles können soll, was eine SIM-Karte bietet: Sipgate Satellite Plus ist jetzt verfügbar.

    3. Samsung: Galaxy A8 kommt für 450 Euro nach Deutschland
      Samsung
      Galaxy A8 kommt für 450 Euro nach Deutschland

      Samsung bringt das in Asien bereits erhältliche Android-Smartphone Galaxy A8 mit dualer Frontkamera nach Deutschland: Das Gerät ist für ein Mittelklassegerät gut ausgestattet, aber nicht gerade preisgünstig.


    1. 18:16

    2. 17:59

    3. 17:35

    4. 17:16

    5. 16:43

    6. 16:23

    7. 16:00

    8. 15:20