1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Homeoffice: "Die Steuerersparnis ist…

Bei Homeoffice als Mittelpunkt der Arbeit ist der Weg zum Arbeitgeber eine Dienstreise

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bei Homeoffice als Mittelpunkt der Arbeit ist der Weg zum Arbeitgeber eine Dienstreise

    Autor: Last-unicorn 22.07.20 - 01:49

    Ich mag mich ja täuschen, aber wenn ´mein Arbeitsort, oder Mittelpunkt der beruflichen Tätigkeit, das Homeoffice ist, dann ist der Weg in die Firma nicht mehr Arbeitsweg sondern eine Dienstreise. Also dann nix mehr mit Entfernungspauschale sondern dann sind die Vollkosten der Fahrten absetzbar. Zuzüglich der Mehraufwendung für Verpflegung. Also wenn Homeoffice dann für mindestens 51% der. Arbeitszeit wählen.
    Den Hinweis hätte ich im Artikel gerne gelesen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.07.20 01:50 durch Last-unicorn.

  2. Re: Bei Homeoffice als Mittelpunkt der Arbeit ist der Weg zum Arbeitgeber eine Dienstreise

    Autor: Hallonator 22.07.20 - 07:12

    Last-unicorn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich mag mich ja täuschen, aber wenn ´mein Arbeitsort, oder Mittelpunkt
    > der beruflichen Tätigkeit, das Homeoffice ist, dann ist der Weg in die
    > Firma nicht mehr Arbeitsweg sondern eine Dienstreise.
    Da kommt es darauf an, welcher Arbeitsort im Arbeitsvertrag steht, oder?
    > Also dann nix mehr
    > mit Entfernungspauschale sondern dann sind die Vollkosten der Fahrten
    > absetzbar. Zuzüglich der Mehraufwendung für Verpflegung.
    Die Kosten einer Dienstreise setzt du dann aber doch nicht von der Steuer ab, sondern bekommst die vom Arbeitgeber erstattet?

  3. Re: Bei Homeoffice als Mittelpunkt der Arbeit ist der Weg zum Arbeitgeber eine Dienstreise

    Autor: Last-unicorn 22.07.20 - 09:05

    Hallonator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Last-unicorn schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > Da kommt es darauf an, welcher Arbeitsort im Arbeitsvertrag steht, oder?

    Wenn das Homeoffice zu mehr als 50% genutzt wird ist es da.
    > Die Kosten einer Dienstreise setzt du dann aber doch nicht von der Steuer
    > ab, sondern bekommst die vom Arbeitgeber erstattet?

    Nicht zwangsläufig, erstattet er sie nicht kann man sie halt absetzen.

  4. Re: Bei Homeoffice als Mittelpunkt der Arbeit ist der Weg zum Arbeitgeber eine Dienstreise

    Autor: tomatentee 22.07.20 - 12:27

    Das ist tricky. Kann trotzdem eine regelmäßige Arbeitsstätte sein (wenn du mehr als 1 Tag die Woche da bist meine ich).

  5. Re: Bei Homeoffice als Mittelpunkt der Arbeit ist der Weg zum Arbeitgeber eine Dienstreise

    Autor: DrLindner 29.07.20 - 10:50

    tomatentee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist tricky. Kann trotzdem eine regelmäßige Arbeitsstätte sein (wenn du
    > mehr als 1 Tag die Woche da bist meine ich).

    Der gierige Scholz lässt sich doch nicht einen Cent Steuern entgehen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen
  3. Universität Konstanz, Konstanz
  4. NOVENTI Health SE, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 96,51€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Smartphone: Google stellt das Pixel 4 ein
    Smartphone
    Google stellt das Pixel 4 ein

    Nach nicht mal einem Jahr beendet Google die Produktion des Pixel 4 und Pixel 4 XL. Noch im Herbst soll aber der Nachfolger erscheinen.

  2. Corona: Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet
    Corona
    Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet

    In vielen Bundesländern beginnt die Schule wieder, die zuständige Gewerkschaft erwartet ein Jahr mit "viel Improvisation". Grund sei die schlechte digitale Ausstattung.

  3. Nach Microsoft: Auch Twitter soll an Tiktok interessiert sein
    Nach Microsoft
    Auch Twitter soll an Tiktok interessiert sein

    Neben Microsoft soll auch Twitter überlegen, die chinesische Social-Media-App zu übernehmen - mehr finanzielle Ressourcen dürfte aber Microsoft haben.


  1. 14:11

  2. 13:37

  3. 12:56

  4. 12:01

  5. 14:06

  6. 13:41

  7. 12:48

  8. 11:51