Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Howto: Goodbye Google? Suchmaschinen…

Howto: Goodbye Google? Suchmaschinen selber hosten

Bei einem Marktanteil von über 90 Prozent kommt man nicht um die Google-Suche herum. Oder doch? Wir haben uns fünf alternative Suchmaschinen zum Selbsthosten angesehen. Wir erklären, wie leicht sie sich installieren lassen, wie gut ihre Suchergebnisse sind und ob sich das für Otto Normalnutzer lohnt.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Google, DDG und Startpage Alternative 2

    dv19901 | 10.10.17 21:06 11.10.17 11:36

  2. Mit GigaBlast läßt sich einiges anfangen... 1

    crystalgazer | 18.10.16 17:41 18.10.16 17:41

  3. Kommandozeile wurde erwähnt 15

    Dino13 | 04.10.16 12:33 09.10.16 12:36

  4. Der Klassiker: Suchkomfort vs. Privatsphäre. 19

    dabbes | 04.10.16 12:10 09.10.16 09:01

  5. Bin ich der Einzige ... 5

    WeitWeitWeg | 08.10.16 01:41 08.10.16 22:18

  6. Darum ist Linux grausam 8

    twil | 04.10.16 13:10 07.10.16 14:43

  7. Duckduckgo oder direkt Torbrowser inklusive Duckduckgo 1

    ....ja | 06.10.16 23:02 06.10.16 23:02

  8. yacy kann mehr 14

    nicoledos | 04.10.16 12:42 06.10.16 09:44

  9. Der jährliche Artikel über die "anderen" Suchmaschinen (Seiten: 1 2 ) 22

    Midian | 04.10.16 12:16 05.10.16 13:36

  10. Google ist mittlerweile nur noch eine (schlechte) Produkt-Suchmaschine 4

    Stereo | 05.10.16 11:26 05.10.16 12:49

  11. Docker-Container? Raspberry Pi? 1

    elgooG | 05.10.16 09:13 05.10.16 09:13

  12. Metasuchmaschine ≠ Suchmaschine 4

    Berner Rösti | 04.10.16 13:16 05.10.16 06:38

  13. Sicherheit von verteilten Suchmaschinen 3

    amagol | 04.10.16 18:03 04.10.16 20:19

  14. Und wieder mal ein Artikel, der deusu.de unerwähnt lässt 11

    hclasen | 04.10.16 12:51 04.10.16 18:27

  15. Google im TorBrowser? 6

    AlexanderSchäfer | 04.10.16 16:06 04.10.16 18:18

  16. Suchmaschinendaten kaufen 4

    velo | 04.10.16 14:08 04.10.16 15:21

  17. ixquicken oder metageren 1

    zuschauer | 04.10.16 13:48 04.10.16 13:48

  18. Mysearch schon im Eimer? 1

    yoyoyo | 04.10.16 12:25 04.10.16 12:25

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  2. üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe AG, Hannover
  3. thyssenkrupp AG, Essen
  4. über Hays AG, südlich von Hannover/Hildesheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Ghost Recon Wildlands 26,99€, GTA 5 24,99€, Rainbox Six Siege 17,99€, Urban Empire 9...
  2. 44,99€
  3. (heute u. a. Crucial 240-GB-SSD 68€, Creative Sound Blaster Z 50,24€ und weiteres PC-Zubehör...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  1. Niederlande: Deutsche Telekom übernimmt Tele2
    Niederlande
    Deutsche Telekom übernimmt Tele2

    Die Telekom legt in den Niederlanden ihr Geschäft mit Tele2 zusammen. Damit wollen die Netzbetreiber besser mit VodafoneZiggo konkurrieren.

  2. Drive Me: Volvo macht Rückzieher bei autonomen Autos
    Drive Me
    Volvo macht Rückzieher bei autonomen Autos

    Volvos Versuch, autonom fahrende Autos auf normale Straßen zu lassen, soll laut einem Medienbericht intern ausgebremst worden sein. Das Projekt Drive Me hat offenbar Probleme und will zunächst kleiner starten als geplant.

  3. Astronomie: Die acht Planeten von Kepler-90
    Astronomie
    Die acht Planeten von Kepler-90

    Bei der Auswertung von Daten des Kepler-Weltraumteleskops mit einem neuronalen Netzwerk haben Astronomen einen achten Planeten in einem fernen Sternsystem gefunden. Ein neuer Rekord.


  1. 09:01

  2. 08:58

  3. 08:31

  4. 08:16

  5. 07:53

  6. 07:17

  7. 16:10

  8. 15:30