1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Icann: Neue Top Level Domains rücken…

Der einzige Grund für neue TLDs ist

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der einzige Grund für neue TLDs ist

    Autor: TLD-Profi 04.11.10 - 13:12

    einem Betreiber ein Geschäftsmodell zuzuschanzen mit defninierten Abnahmemengen:

    1. Alle generischen Namen (sex, Hotel, Poker) werden von "Spekulanten" registriert.

    2. Alle Markennamen (IBM, Siemens) werden aus Gründen der Markenpflege und panischer Angst des Mißbrauchs registriert.

    D.h. man schafft sich mit Anlegen einer sinnlosen TLD seinen eigenen Markt. Wirklich neue Projekte unter dieser TLD wird es kaum geben.

    Oder wann habt Ihr das letzte Mal eine .name Domain aufgerufen???

    Dies alles schreibt Euch Euer TLD-Profi.

  2. Re: Der einzige Grund für neue TLDs ist

    Autor: lenny404 04.11.10 - 14:04

    TLD-Profi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > einem Betreiber ein Geschäftsmodell zuzuschanzen mit defninierten
    > Abnahmemengen:
    >
    > 1. Alle generischen Namen (sex, Hotel, Poker) werden von "Spekulanten"
    > registriert.
    >
    > 2. Alle Markennamen (IBM, Siemens) werden aus Gründen der Markenpflege und
    > panischer Angst des Mißbrauchs registriert.
    >
    > D.h. man schafft sich mit Anlegen einer sinnlosen TLD seinen eigenen Markt.
    > Wirklich neue Projekte unter dieser TLD wird es kaum geben.
    >
    > Oder wann habt Ihr das letzte Mal eine .name Domain aufgerufen???
    >
    > Dies alles schreibt Euch Euer TLD-Profi.

    kann ich nur zustimmen. ansonsten gäbs vllt noch ein paar unfug adressen, aber das wärs dann auch.
    man könnte ja auch mal über ein komplett neues system nachdenken, "www" z.b. gibt heute doch keiner mehr in ne adressleiste ein oder? nicht, dass ich ne konkrete idee hätte, geb ich zu, aber ich werfs mal in die runde.

  3. Re: Der einzige Grund für neue TLDs ist

    Autor: ssdfsdf 04.11.10 - 15:17

    abschaffen, und nur noch neue IPv6 Adressen zulassen ;-)

  4. Re: Der einzige Grund für neue TLDs ist

    Autor: dmo 04.11.10 - 15:29

    natürlich isthier , wie so oft, profit der motor... aber mich störts nicht. lasst denen doch ihren spaß ;)

  5. Re: Der einzige Grund für neue TLDs ist

    Autor: Didatus 04.11.10 - 16:24

    ich faend ein model schoen, das anders herum laeuft .. vorne ein laenderkuerzel, dann ein optional ein bundeslandkuerzel, dann stadtkuerzel, dann ein frei waehlbarer name .. fuer firmen wuerde ich sagen laenderkuerzel dann com und dann der name ..
    also ein privatmann aus koeln haette
    de.nrw.cologne.name
    eine firma aus deutschland haette de.com.name
    regionale anbieter wie privatpersonen betrachten .. sobald sie ueberregional sind, koennen die ja ihre com domain zusaetzlich beantragen oder so .. keine ahnung ..
    ach wird ja eh nie so kommen

  6. Re: Der einzige Grund für neue TLDs ist

    Autor: doh 04.11.10 - 16:55

    gibt's doch schon. Nennt sich DNS und wird halt rückwärts gelesen.

  7. Re: Der einzige Grund für neue TLDs ist

    Autor: OBS1212 04.11.10 - 17:05

    Didatus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >[...]
    > also ein privatmann aus koeln haette
    > de.nrw.cologne.name
    > eine firma aus deutschland haette de.com.name
    > regionale anbieter wie privatpersonen betrachten .. sobald sie
    > ueberregional sind, koennen die ja ihre com domain zusaetzlich beantragen
    >[...]

    Hallo,

    netter Versuch, aber wozu möchte ich als Privatperson offenlegen, anhand meiner Domain, wo ich wohne ?

    Nein, ich denke das möchte ich nicht...

    Aber für Kategorisierungs- und Katalogisierungsfreaks wäre das natürlich ein toller Ansatz...

  8. Re: Der einzige Grund für neue TLDs ist

    Autor: Korrektur 04.11.10 - 23:40

    Didatus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    ...
    > also ein privatmann aus koeln haette
    > de.nrw.cologne.name

    ist natürlich vollkommener Blödsinn!

    also ein privatmann aus koeln haette
    de.nrw.koeln.name
    ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel
  2. FLYERALARM Digital GmbH, Würzburg
  3. HALFEN GmbH, Langenfeld
  4. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. MSI Optix G24C für 155,00€, Asus VP278H für 125,00€, LG 27UD59-W für 209,00€ und HP...
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Radeon RX 5600 XT im Test: AMDs Schneller als erwartet-Grafikkarte
Radeon RX 5600 XT im Test
AMDs "Schneller als erwartet"-Grafikkarte

Für 300 Euro ist die Radeon RX 5600 XT interessant - trotz Konkurrenz durch Nvidia und AMD selbst. Wie sehr die Navi-Grafikkarte empfehlenswert ist, hängt davon ab, ob Nutzer sich einen Flash-Vorgang zutrauen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte AMD bringt RX 5600 XT im Januar
  2. Grafikkarte Radeon RX 5600 XT hat 2.304 Shader und 6 GByte Speicher
  3. Radeon RX 5500 XT (8GB) im Test Selbst mehr Speicher hilft AMD nicht

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

  1. Wasserverbrauch: Musk verteidigt Gigafactory als umweltfreundlich
    Wasserverbrauch
    Musk verteidigt Gigafactory als umweltfreundlich

    Nach Kritik aus der Bevölkerung hat sich Tesla-Chef Elon Musk persönlich in die Debatte um die geplante Gigafactory für Elektroautos in Brandenburg eingeschaltet. Auch die Landesregierung sieht die Gerüchteküche brodeln.

  2. United States Space Force: Sternenflotten-artiges Logo verärgert Star-Trek-Fans
    United States Space Force
    Sternenflotten-artiges Logo verärgert Star-Trek-Fans

    Präsident Donald Trump hat das Logo der Space Force präsentiert, einer neuen Teilstreitkraft der Vereinigten Staaten. Weil das Logo der Militärsparte stark an das der Sternenflotte von Star Trek erinnert, gibt es Kritik.

  3. ROG Strix XG17AHPE: Asus zeigt USB-Monitor mit 17 Zoll und 240 Hz
    ROG Strix XG17AHPE
    Asus zeigt USB-Monitor mit 17 Zoll und 240 Hz

    Portables Display für unterwegs: Der ROG Strix XG17AHPE ist ein 17-Zöller mit 1080p-Auflösung und 240 Hz. Laut Asus eignet sich der Bildschirm für Gaming am Notebook, selbst ein Akku ist integriert.


  1. 13:15

  2. 12:50

  3. 11:43

  4. 19:34

  5. 16:40

  6. 16:03

  7. 15:37

  8. 15:12