1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Icann: Top-Level-Domains als…

Länder-spezifisch

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Länder-spezifisch

    Autor: iSchulze 21.07.14 - 12:30

    Ursprünglich waren die TLDs dafür, um Domains länderspezifisch zuzuordnen. Mir sind die ganzen neuen Endungen viel zu divers. Heißt dann die neue Lidl-Webseite bald www.lidl.lidl oder was wird hier bezweckt? Einfach nur, weil die Domainnamen langsam knapp werden, weil schon so viele verteilt sind?

    Irgendwie geht hier Struktur verloren, finde ich. Meine Euphorie über diese neuen TLDs ist da noch nicht so riesig. Bin gespannt, wie sich das entwickelt in den nächsten Jahren.

  2. Re: Länder-spezifisch

    Autor: wp 21.07.14 - 12:33

    iSchulze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ursprünglich waren die TLDs dafür, um Domains länderspezifisch zuzuordnen.
    > Mir sind die ganzen neuen Endungen viel zu divers. Heißt dann die neue
    > Lidl-Webseite bald www.lidl.lidl oder was wird hier bezweckt? Einfach nur,
    > weil die Domainnamen langsam knapp werden, weil schon so viele verteilt
    > sind?
    >
    > Irgendwie geht hier Struktur verloren, finde ich. Meine Euphorie über diese
    > neuen TLDs ist da noch nicht so riesig. Bin gespannt, wie sich das
    > entwickelt in den nächsten Jahren.

    +1
    Verstehe das ganze auch nicht so wirklich und bin noch nicht hundert prozentig davon überzeugt.

  3. Wenn schon

    Autor: Missingno. 21.07.14 - 12:36

    dann lidl.lidl.lidl, aber das ist natürlich nur die Hauptseite. Von dort geht es dann bspw. zu lidl.bayern.münchen, lidl.münchen.bayern, münchen.lidl.bayern, bayern.lidl.münchen, münchen.bayern.lidl und/oder bayern.münchen.lidl sowie die drölfzig anderen Filialen. Kann natürlich sein, dass man noch ein .de/.deutsch(land) und/oder .nord/.süd/.west/.ost/.mitte einbauen muss.

    --
    Dare to be stupid!

  4. Re: Wenn schon

    Autor: wp 21.07.14 - 12:48

    Missingno. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dann lidl.lidl.lidl, aber das ist natürlich nur die Hauptseite. Von dort
    > geht es dann bspw. zu lidl.bayern.münchen, lidl.münchen.bayern,
    > münchen.lidl.bayern, bayern.lidl.münchen, münchen.bayern.lidl und/oder
    > bayern.münchen.lidl sowie die drölfzig anderen Filialen. Kann natürlich
    > sein, dass man noch ein .de/.deutsch(land) und/oder
    > .nord/.süd/.west/.ost/.mitte einbauen muss.

  5. Re: Wenn schon

    Autor: AlexEe7 21.07.14 - 12:49

    +1

  6. "lidl.münchen.bayern, münchen.lidl.bayern, bayern.lidl.münchen"

    Autor: Yes!Yes!Yes! 21.07.14 - 12:55

    dazu bräuchten sie aber noch die tld "bayern" und "münchen".
    nur mit "lidl" muss "lidl" auch immer hinten stehen.

    lidl.münchen.bayern.lidl, münchen.lidl.bayern.lidl, bayern.lidl.münchen.lidl

  7. Re: Wenn schon

    Autor: ffrhh 21.07.14 - 13:07

    > dann lidl.lidl.lidl, aber das ist natürlich nur die Hauptseite. Von dort
    > geht es dann bspw. zu lidl.bayern.münchen, lidl.münchen.bayern,
    > münchen.lidl.bayern, bayern.lidl.münchen, münchen.bayern.lidl und/oder
    > bayern.münchen.lidl sowie die drölfzig anderen Filialen. Kann natürlich
    > sein, dass man noch ein .de/.deutsch(land) und/oder
    > .nord/.süd/.west/.ost/.mitte einbauen muss.

  8. Re: Länder-spezifisch

    Autor: captaincoke 21.07.14 - 13:12

    Das Bescheuerte daran ist, dass die produkt-/markenspezifischen-TLDs keinen Mehrwert bringen. Glaube kaum, dass dann die länderspezifische TLD zugunsten der Marken-TLD aufgegeben wird. Im Zweifel wird dann auf die ursprüngliche TLD ein redirect zur Marken-TLD gesetzt. Mehr (bürokratischer) Aufwand, kein Gewinn für den Nutzer.

  9. Re: Wenn schon

    Autor: Himmerlarschundzwirn 21.07.14 - 13:25

    Das heb ich mir auf! Das macht den Kommentar nochmal lustiger :-D

  10. Re: Wenn schon

    Autor: ralfi 21.07.14 - 13:43

    hier hast Du Ricky Gervais mit sound:

    http://www.youtube.com/watch?v=F8C0Ou9WVTE

    Es muß unglaublich schwer sein, mit dem Mann zu arbeiten :-)

  11. Re: Länder-spezifisch

    Autor: wp 21.07.14 - 13:51

    Ich hab ehrlich gesagt bei Google einfach nur "laughing" eingegeben haha
    Aber danke für den link!

  12. Skandal!

    Autor: Missingno. 21.07.14 - 14:02

    Wozu soll es dann pictures.laughing und laughing.pictures und so weiter geben, wenn man bei Google einfach beliebigen Text eingibt und findet, was man will? Und verbessern sich die Suchergebnisse, wenn sie unter .google oder .search präsentiert werden? Und dafür zahl' ich GEZ? ;-)

    --
    Dare to be stupid!

  13. Re: Skandal!

    Autor: wp 21.07.14 - 14:06

    Missingno. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wozu soll es dann pictures.laughing und laughing.pictures und so weiter
    > geben, wenn man bei Google einfach beliebigen Text eingibt und findet, was
    > man will? Und verbessern sich die Suchergebnisse, wenn sie unter .google
    > oder .search präsentiert werden? Und dafür zahl' ich GEZ? ;-)


    Liegt doch auf der Hand es erleichtert unser leben ungemein!
    NOT

  14. Re: Länder-spezifisch

    Autor: Galde 21.07.14 - 15:07

    Der Hintergrund ist doch dass zum beispiel Lidl dann Domains wie "Käsesorte xy".lidl betreiben kan, die dann zwar auf die Hauptseite verlinken aber in der Suchmaschine mehr Seiten von ihnen aufgelistet werden. Denk ich mal

  15. Re: "lidl.münchen.bayern, münchen.lidl.bayern, bayern.lidl.münchen"

    Autor: SuperAggy 21.07.14 - 16:34





    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.07.14 16:36 durch SuperAggy.

  16. Re: Wenn schon

    Autor: ppcbenni 21.07.14 - 22:05

    Erinnert mich irgendwie an ein schon etwas älteres Video :)

    http://www.youtube.com/watch?v=jhkxMTC0DVU

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  2. SIZ GmbH, Bonn
  3. OEDIV KG, Bielefeld
  4. SOREL® Mikroelektronik GmbH, Wetter (Ruhr)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 38,00€ (bei ubi.com)
  2. 319,00€ (Bestpreis)
  3. 31,49€
  4. (u. a. Die Siedler History Collection 19,99€, Anno 1800 Gold Edition für 38,00€, Tom Clancy's...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Erneuerbare Energien: Windkraft in Luft speichern
Erneuerbare Energien
Windkraft in Luft speichern

In Zukunft wird es mehr Strom aus Windkraft geben. Weil die Anlagen aber nicht kontinuierlich liefern, werden Stromspeicher immer wichtiger. Batterien sind eine Möglichkeit, das britische Startup Highview Power hat jedoch eine andere gefunden: flüssige Luft.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Energiewende Norddeutschland wird H
  2. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  3. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung

Sicherheitslücken: Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet
Sicherheitslücken
Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet

Eigentlich sollte die Parkhaussteuerung nicht aus dem Internet erreichbar sein. Doch auf die Parkhäuser am Microsoft-Hauptsitz in Redmond konnten wir problemlos zugreifen. Nicht das einzige Sicherheitsproblem auf dem Parkhaus-Server.
Von Moritz Tremmel

  1. Ölindustrie Der große Haken an Microsofts Klimaplänen
  2. Datenleck Microsoft-Datenbank mit 250 Millionen Support-Fällen im Netz
  3. Office 365 Microsoft testet Werbebanner in Wordpad für Windows 10

IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

  1. China: Huawei weist Bericht zu Geheimdienstzusammenarbeit zurück
    China
    Huawei weist Bericht zu Geheimdienstzusammenarbeit zurück

    Seit Dezember soll es ein geheimes Papier des Auswärtigen Amts geben, das mit US-Quellen eine Zusammenarbeit Huaweis mit dem chinesischen Staatsapparat belegt. Doch das passt nicht zu den Aussagen britischer Geheimdienste und der Bundesregierung.

  2. Zehntes Jubiläum: Auch Microsoft hat das erste iPad überrascht
    Zehntes Jubiläum
    Auch Microsoft hat das erste iPad überrascht

    In einem ausführlichen Bericht blickt der ehemalige Windows-Chef Steven Sinofsky auf das erste iPad zurück. Die Medien und die Branche selbst ahnten vor zehn Jahren nicht, was für ein Produkt es letztlich sein sollte und dass es überhaupt nicht den damaligen Vorstellungen entsprach.

  3. VR-Headsets: Vom virtuellen Ladenhüter zum realen ausverkauft
    VR-Headsets
    Vom virtuellen Ladenhüter zum realen ausverkauft

    Alyx ist schuld: Nach der Ankündigung des nächsten Half-Life waren (und sind) mutmaßlich besonders dafür geeignete Headsets nicht lieferbar. Im wichtigsten Weihnachtsquartal war wohl auch deshalb Playstation VR der Bestseller.


  1. 18:07

  2. 17:52

  3. 17:07

  4. 14:59

  5. 14:41

  6. 14:22

  7. 14:01

  8. 13:41