1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IE6 No More will das Ende vom…

was ist mit win2000?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. was ist mit win2000?

    Autor: lowbrainer 05.08.09 - 12:09

    gute frage ne?

    läuft nämlich sehr rund...

    und der IE6 ist sehr fein mit policies zentral zu bestücken...

    vllt. kann MS mal den IE7 oder besser noch den IE8 für win2000 releasen... vllt. sogar mit altem theme und tabs on/off via policy...

  2. Re: was ist mit win2000?

    Autor: BlarM 05.08.09 - 12:11

    Windows 2000 ist veraltet und sollte nicht mehr verwendet werden - genauso der Internet Explorer 6.

    Und ja, der Internet Explorer 8 kann vom Aussehen angepasst werden um die alten Gewohnheitstiere in den Firmen nicht zu verschrecken.

  3. Re: was ist mit win2000?

    Autor: tbo 05.08.09 - 12:18

    lowbrainer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > gute frage ne?

    Firefox 3.5 läuft auf Windows 2000. Und wenn du den nicht haben willst, dann kann dir einfach niemand mehr helfen.

    Thomas

  4. Re: was ist mit win2000?

    Autor: Bouncy 05.08.09 - 12:21

    tbo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > lowbrainer schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > gute frage ne?
    >
    > Firefox 3.5 läuft auf Windows 2000. Und wenn du
    > den nicht haben willst, dann kann dir einfach
    > niemand mehr helfen.
    >
    > Thomas
    ohje, firefox... und wie steuerst du den? mit wunderrichtlinien?

  5. Re: was ist mit win2000?

    Autor: Bouncy 05.08.09 - 12:29

    BlarM schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Windows 2000 ist veraltet und sollte nicht mehr
    > verwendet werden - genauso der Internet Explorer
    > 6.
    "sollte". wird aber. und einem konzern ist es unsagbar egal, ob sie mit der nutzung von w2k und ie6 das leben irgendeines webdesigners erschweren...

  6. Re: was ist mit win2000?

    Autor: IrgendEinAnderer 05.08.09 - 12:29

    > Windows 2000 ist veraltet und sollte nicht mehr verwendet werden

    Es ist immernoch ein supportetes und viel (sowie gerne) genutztes Betriebssystem!

  7. Re: was ist mit win2000?

    Autor: default 05.08.09 - 12:30

    Daher sind solche Aktionen auch nötig. Oder einfach auf IE < 7 scheißen; die müssen dann halt mit vermurkst aussehenden Webseiten leben.

  8. Re: was ist mit win2000?

    Autor: default 05.08.09 - 12:32

    Nicht so richtig. Langsam geht's los wie bei Windows 9x. Ich höre schon die ewiggestrigen Windows-2000-Fanboys weinen, weil ihre Lieblingssoftware die Unterstützung für Windows 2000 fallen lässt.

  9. Re: was ist mit win2000?

    Autor: Neutronium 05.08.09 - 12:43

    default schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Daher sind solche Aktionen auch nötig. Oder
    > einfach auf IE < 7 scheißen; die müssen dann
    > halt mit vermurkst aussehenden Webseiten leben.

    Natürlich kann ein Webdesigner die anderen Browser ignorieren.
    Er wird dann nur irgendwann keine Kunden mehr haben.

    Den Kunden einer Firma ist es egal, welche tolle Technologien der Webdesigner erlernt hat. Sie wollen nur, dass die Seite, die sie besuchen, für sie funktioniert. Tut sie das nicht, gehen die Kunden woanders hin. Sie sind nicht auf die Website des Webdesigners angewiesen. Aber der Webdesigner ist auf die Kunden angewiesen.

    Es lohnt sich in dem Zusammenhang mal bei http://www.webpagesthatsuck.tv vorbeizuschauen.

  10. Re: was ist mit win2000?

    Autor: franzel11 05.08.09 - 12:44

    lowbrainer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > gute frage ne?
    >
    > läuft nämlich sehr rund...
    >
    > und der IE6 ist sehr fein mit policies zentral zu
    > bestücken...
    >


    Der IE7 und IE8 ist noch viel genauer und umfangreicher mit Policies für den Unternehmenseinsatz zu konfigurieren.

  11. Re: was ist mit win2000?

    Autor: default 05.08.09 - 12:45

    Neutronium schrieb:
    > Den Kunden einer Firma ist es egal, welche tolle
    > Technologien der Webdesigner erlernt hat. Sie
    > wollen nur, dass die Seite, die sie besuchen, für
    > sie funktioniert. Tut sie das nicht, gehen die
    > Kunden woanders hin. Sie sind nicht auf die
    > Website des Webdesigners angewiesen. Aber der
    > Webdesigner ist auf die Kunden angewiesen.
    >

    Den Kunden ist es aber nicht egal, wenn sie für IE6-Kompatibilität 30% mehr zahlen müssen.

  12. Re: was ist mit win2000?

    Autor: 1st1 05.08.09 - 12:48

    Nur läuft er eben nicht mit Win2K. Und FF lässt sich über Policies überhaupt nicht steuern. Da kann jeder Benutzer ohne Admin-Rechte Plugins für alles mögliche installieren. Das ist in vielen Unternehmensnetzwerken überhaupt nicht gerne gesehen. Win2k ist noch weiter verbreitet, als ihr denkt.

  13. Re: was ist mit win2000?

    Autor: 1st1s 05.08.09 - 12:49

    Wenn es dem Kunden egal ist, dass er dadurch Kunden nicht gewinnen kann, weil sie seine Webseite nicht ansehen können, hast du recht.

  14. Re: was ist mit win2000?

    Autor: kanti 05.08.09 - 12:50

    wer FF mit plugins bestücken will aber nicht kann (weil mit unnützen policies verboten), der kann sich auch den portablen firefox runterladen und damit machen was er will...

  15. Re: was ist mit win2000?

    Autor: default 05.08.09 - 12:54

    Nur ist der IE6-Anteil mittlerweile so klein, dass er nicht mehr relevant ist. Vor allem, da in den meisten Fällen der IE6 per "Zwang" genutzt wird (in der Firma o.ä.).

  16. und was ist mit Win98?

    Autor: t3d_et 05.08.09 - 12:56

    Ich kenne Leute, die verwenden noch Win98(SE).

    Es gibt Leute, die kaufen sich einen PC und wollen ihn 10 Jahre und länger benutzen, mit derselben Hard- und Software. Wieso etwas neues kaufen, wenn sich die Ansprüche nicht verändert haben und alles funktioniert?

    Auf XP oder Vista updaten geht da leider nicht, Hardware zu schwach, keine Treiber mehr, etc...

    Muss der Konsument heute die Intervalle, in denen er seine ICT/Multimediageräte erneuert, dem schnelllebigen Internet anpassen? Ist das eine Kampagne, um die Konjunktur anzukurbeln, dass neue Hardware gekauft wird? Ist das ökologisch sinnvoll?

    Dass Microsoft für Win98/2k keinen IE7 und höher anbietet, kann ich verstehen.
    Dass ein Hardwarehersteller zehn Jahre später keine Treiberupdates für neue Betriebsysteme mehr programmiert, kann ich auch verstehen.

    Aber wenn man mit einem Rechner vor 10 Jahren im Internet surfen konnte, wieso sollte man das heute nicht mehr können (dürfen)?

    Natürlich, es geht nicht darum, dass man von einem Tag auf den anderen mit dem IE6 nicht mehr surfen kann, sondern dass sich einzelne Websites an neueren Standards orientieren möchten, das sollte auch möglich sein. Aber die Kampagne will denn IE6 ausrotten, und das ist fragwürdig.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.08.09 13:00 durch t3d_et.

  17. Re: was ist mit win2000?

    Autor: 1st1 05.08.09 - 12:56

    Da wird aber so mancher Admin möchtig böse...

  18. Re: was ist mit win2000?

    Autor: 1st1 05.08.09 - 13:01

    So einen Fall habe ich in meinem Bekanntenkreis auch, nutzt noch Win98SE. Er hatte kürzlich ein Problem mit seinem Firefox 2.0, und hat ihn deinstalliert, und wollte 3.5 installieren, was das Setup aber nur mit einer kryptische Fehlermeldung nach 97% quittierte. Dann bist du aber am Suchen... Nicht nur nach der Ursache, man muss erstmal drauf kommen, dass der FF 3.x nicht mehr mit Win9x läuft, sondern auch bis man wieder einen FF 2.0 zum Installieren gefunden hat. Bei Mozilla kann man ihn scheinbar nicht mehr runterladen.

    Diese Beschränkung für FF 3.x verstehe ich erst recht nicht.

    Und mein älterer Nachbar von gegenüber dürfte noch immer an seinem Windows-3.11 PC sitzen und seine Ahnenforschung damit machen. Ob er noch Farbbänder für seinen Epson-nadeldrucker bekommt...?

  19. Re: was ist mit win2000?

    Autor: Sharra 05.08.09 - 13:26

    Der Extendet Support von Win2k endet am 13. Juli 2010. Spätestens DANN sollten auch die Firmen davon abschied nehmen. Ich kann durchaus verstehen wenn man 2k mag. Hatte es bis vor kurzem auch noch selbst im Einsatz, und bin nur jetzt mal auf XP umgestiegen, weil eben jeglicher Support eingestellt wird, und ich sehr günstig eine legale XP-Pro-Lizenz bekommen konnte.
    Aber spätestens dann wird wohl (hoffentlich) auch das Massensterben von 2k in den Firmen anfangen. Und damit wohl auch die Notwendigkeit ihre Uralt-Software endlich aus dem unsäglichen IE6 herauszubrechen.

  20. Re: was ist mit win2000?

    Autor: Tingelchen 05.08.09 - 13:36

    Windows 2000 wird offiziel nicht mehr von Microsoft supportet und das schon recht lange. Der einzige Grund warum es für Windows 2000 noch viele Treiber gibt ist der das der Unterschied zwischen Windows XP und 2k auf Treiberebene sehr klein ist.

    Jedoch werden die meisten Treiber nicht mehr auf kompatiblität für Win2k geprüft und auch nicht mehr optimiert. D.h. wer noch immer Win2k einsetzt, der muss auch damit leben veraltete und evtl. sogar fehlerhafte einzusetzen und auf einmal dazustehen und ein OS zu haben das nicht mehr auf der neu gekauften Hardware läuft.


    Es ist immer wieder erschreckend das die Arbeit eines Admins von den Chefs untergraben wird und dann auf den Admin schimpfen wenn was nicht läuft.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. KWS SAAT SE & Co. KGaA, Einbeck
  2. eQ-3 AG, deutschlandweit, idealerweise Mitteldeutschland
  3. Hochschule Furtwangen, Furtwangen
  4. Regierungspräsidium Tübingen, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. GeForce RTX 3070 TUF O8G 8192 MB GDDR6 für 677,30€)
  2. (u. a. Zotac Geforce RTX 3070 Twin Edge 8 GB (ZT-A30700E-10P) für 799€)
  3. ab 499€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper