Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IMHO: Die dunkle Seite der…

Als Überlebender der New Economy ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Als Überlebender der New Economy ...

    Autor: Muhaha 18.02.13 - 16:32

    ... kann ich nur folgendes sagen:

    Auf Grund der Flüchtigkeit und Virtualität des Internets fällt es Menschen, die anfällig dafür sind, besonders leicht diese virtuelle Sphäre für die wirkliche Welt zu halten. Man glaubte sich um so Zeugs wie Geschäftsmodelle, nachhaltiges Wirtschaften oder gar simple Kalkulation von Projekten nicht kümmern zu müssen. Weil das nämlich analog und deswegen uncool war. Eine Seite war schnell gemacht und Online-Werbung war die Lösung für alles. Nutzer waren die Währung und Klicks waren wie Goldmünzen. je mehr Klicks, desto reicher. Je mehr Nutzer, desto höher die Bewertung im Vorfeld des geplanten Börsenganges. Mit richtigem Wirtschaften und solidem Geldverdienen hatte das alles nichts mehr zu tun. Umso heftiger wurde dann auch das Ende solcher Unternehmungen empfunden. Nur Wochen zuvor wurde man darin bestätigt, alles richtig gemacht zu haben und plötzlich war das Konto leer, der Venture Capital-Vermittler über alle Berge, der Traum von schnellen Internet-Glück zerstört.

    Aus dieser Blase wurde nichts gelernt. Gar nichts. Es ist alles beim Alten geblieben. Junge und vor allem naive Talente werden nach Strich und Faden verarscht und ausgebeutet, während wenige Strippenzieher sich dumm und dusselig verdienen.

    Aber gut, wer nicht hören will ...

  2. Re: Als Überlebender der New Economy ...

    Autor: giveIgetO 18.02.13 - 16:52

    Ach was... wieso sollte Facebook denn dann eine Marktkapitalisierung von ~ 60 MRD USD haben?! ;-)

    Aber vielleicht rechnen die Shareholder in größeren Zeiträumen? Break-Even erleben dann erst die Urenkel... das ist wahre Nachhaltigkeit ;-)

  3. Re: Als Überlebender der New Economy ...

    Autor: Muhaha 18.02.13 - 17:20

    ???

  4. Re: Als Überlebender der New Economy ...

    Autor: Christoph Haime 18.02.13 - 17:27

    Man merkt, du gehörst auch zu den Naivlingen die keine Ahnung vom Wirtschaften und Wirtschaft haben.
    Google mal, was diese 60MRD bedeuten. Umsatz oder gar Gewinn nämlich nicht.

    (Falls du überhaupt weisst du der Unterschied ist...

  5. Re: Als Überlebender der New Economy ...

    Autor: giveIgetO 18.02.13 - 18:14

    Vielleicht haben Sie den ";-)" nicht gesehen und verstehen Ironie nicht.
    Erkundigen Sie sich mal nach "Break-Even" und nehmen den zweiten Satz zur Kenntnis.

    (dann hätten Sie sich Ihren Post sparen können)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. D. Lechner GmbH, Rothenburg ob der Tauber
  2. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven
  3. über Hanseatisches Personalkontor Osnabrück, Westmünsterland
  4. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. 15,29€
  3. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Sicherheitsupdate Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

  1. Facebook: Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten
    Facebook
    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

    Facebook will mit einem neuen Schritt die Qualität der im Nutzerfeed angezeigten Nachrichtenquellen verbessern: Die User selbst sollen künftig bewerten, ob ein Medium vertrauenswürdig ist oder nicht. Positiv bewertete Quellen sollen priorisiert werden.

  2. Notebook-Grafik: Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q
    Notebook-Grafik
    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

    Wer künftig ein Notebook mit einer Geforce GTX 1050 (Ti) kauft, sollte darauf achten, ob es eine Max-Q-Variante ist. Die sind deutlich sparsamer, aber daher auch ein bisschen langsamer.

  3. Gemini Lake: Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards
    Gemini Lake
    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

    Intels Atom-SoCs finden Verwendung: Asrock und Gigabyte haben Mini-ITX-Platinen mit aufgelöteten Chips im Angebot. Die Boards sind mit M.2-Slots für PCIe-SSDs, mehreren Sata-Ports, integriertem WLAN und DDR4-Unterstützung ausgestattet.


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28