Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IMHO: Video-Netzwerke sind die…

Ja und? Uber macht auch keinen Gewinn...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ja und? Uber macht auch keinen Gewinn...

    Autor: TrudleR 25.12.14 - 09:45

    ...Uber halt allerdings auch Goldman Sachs im Rücken und was das bedeuted, sollte sich jeder selber ausmalen können. Zalando hat bis vor kurzem ebenfalls nur rote Zahlen geschrieben, trotz massivem Umsatz.

    Ob Mediakraft nun bereits Gewinne erzielt oder nicht, sie gehören zu den grössten Netzwerken hierzulande (oder sind sogar das grösste). Dass sie keinen Gewinn machen liegt einzig und alleine daran, die Konkurrenz vom Markt drängen zu wollen mit guten "Zückerles" für die YouTuber, die da am meisten abkassieren können. Eigentlich findet eine Verzerrung des Marktes statt, wenn man so gute Konditionen anbietet, dass man selber keinen Gewinn mehr erzielen kann.

    Das Unge demnach eventuell da hinging, wo am besten bezahlt wird (oder, wo halt alle seine Freunde sind, wie er selbst erzählt hat), ist vielleicht schon sein "Fehler", wer rechnet allerdings damit, dass man gleich derart verarscht wird? Viele von euch werden vermutlich jeweils auch das billigste Fleisch einkaufen, jeder optimiert halt irgendwo. Wenn's dann allerdings mal irgendwo ungemütlich wird, zeigen alle mit dem Finger auf einen ("das hat man doch gewusst, das war doch klar, blabla") und merkt selber nicht, dass man selbst kein bisschen besser ist. Alle, die dieses Problem auf "er hätte eben den Vertrag lesen müssen" reduzieren, denen wünsche ich, dass sie rechtlich mal so richtig rek*** ge**stet werden. Jeder Vertrag besteht aus Erklärungen, die man im Gesetzesbuch als "Gummiparagraphen" versteht.

    Fazit: Nur weil Mediakraft keinen Gewinn erzielt, ist es nicht automatisch eine gute Firma. Das pure Gegenteil ist der Fall, genau solche Firmen gilt es eigentlich, zu meiden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, Bonn
  2. Universität Potsdam, Potsdam
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Braunschweig, Berlin
  4. awinia gmbh, Freiburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,22€
  2. 3,99€
  3. 39,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren US-Post testet Überlandfahrten ohne Fahrer
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Wenn das Warndreieck autonom aus dem Auto fährt
  3. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

LTE-V2X vs. WLAN 802.11p: Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
LTE-V2X vs. WLAN 802.11p
Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?

Trotz langjähriger Verhandlungen haben die EU-Mitgliedstaaten die Pläne für ein vernetztes Fahren auf EU-Ebene vorläufig gestoppt. Golem.de hat nachgefragt, ob LTE-V2X bei direkter Kommunikation wirklich besser und billiger als WLAN sei.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  2. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

  1. Karlsdorf-Neuthard: Telekom beim Vectoring-Ausbau von Gemeinde behindert
    Karlsdorf-Neuthard
    Telekom beim Vectoring-Ausbau von Gemeinde behindert

    Die Deutsche Telekom sieht sich von der Gemeinde Karlsdorf-Neuthard aktiv im Vectoring-Ausbau benachteiligt. Von einem nachträglichen Überbau der kommunalen Glasfaser könne keine Rede sein.

  2. Zotac Zbox Mini: Winzige PCs fürs Büro und Grafikerstudio sind 3 cm dick
    Zotac Zbox Mini
    Winzige PCs fürs Büro und Grafikerstudio sind 3 cm dick

    Computex 2019 Zotac will möglichst viel Hardware in seine knapp 3 cm dicken Gehäuse stecken und diese Zboxen auf der Computex 2019 zeigen. Bisher ist allerdings noch nicht viel darüber bekannt. Bilder geben viele Anschlüsse preis. Außerdem sind Intel-Prozessoren und Nvidia-GPUs bestätigt.

  3. Fujifilm GFX 100: Fuji bringt eine 100-Megapixel-Mittelformatkamera heraus
    Fujifilm GFX 100
    Fuji bringt eine 100-Megapixel-Mittelformatkamera heraus

    Da ist sie endlich: Auf der Photokina 2018 hatte Fujifilm seine Mittelformatkamera mit 100-Megapixel-Sensor und 4K-Videoaufnahme angekündigt. Inzwischen ist sie marktreif und in Kürze erhältlich.


  1. 17:50

  2. 17:30

  3. 17:09

  4. 16:50

  5. 16:33

  6. 16:07

  7. 15:45

  8. 15:17