Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › In eigener Sache: Bitte schalte…

Rumjammern statt Reflektieren

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Rumjammern statt Reflektieren

    Autor: Gabriel__ 13.05.13 - 19:35

    Leider jammern hier Golem und die anderen Träger der Kampagne nur rum. Es wäre nützlicher, etwas das eigene Verhalten zu reflektieren. Dass heißt nützlich für Golem, für uns sind die Adblocker bereits recht nützlich. Dabei nutze ich nichtmal AdblockPlus, sondern den Blocker von Opera. Bei dem wird Werbung per Default angezeigt, ich klicke sie dann weg wenn sie nervt. Wie zum Beispiel die bei Golem.

    Mit etwas Reflektion käme man vielleicht zum Ergebnis, dass der Status Quo irgendwie mit dem eigenen Verhalten zusammenhängen könnte. Zu schwierig? Rumjammern ist ja eh in der Branche gerade ganz groß (Stichwort LSR).

    Das Märchen von der unaufdringlichen Werbung ist auf jeden Fall zusammenfabulierter Unsinn. Unaufdringliche Werbung blinkt nicht rum.

    Wo ist eigentlich der Flattr-Button unter dem Artikel? Da bekommt man für die Likes im Gegensatz zu FB und TW Geld statt heißer Luft.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm
  2. Horváth & Partners Management Consultants, Zürich (Schweiz)
  3. escrypt GmbH Embedded Security, Bochum
  4. Robert Bosch GmbH, Weilimdorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MSI Z370 SLI Plus für 111€ + 5,99€ Versand und Nitro Concepts S300 Gaming-Stuhl...
  2. 35,99€
  3. (u. a. Anno 2205 Ultimate Edition für 10,99€, Anno 2070 Königsedition für 6,99€ und...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

Kryptowährungen: Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
Kryptowährungen
Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
  1. Bitcoin Israels Marktaufsicht will Kryptoverbot an Börse durchsetzen
  2. Geldwäsche EU will den Bitcoin weniger anonym machen
  3. Kryptowährung 4.700 Bitcoin von Handelsplattform Nicehash gestohlen

  1. Ransomware: Krankenhaus zahlt 60.000 US-Dollar trotz Backups
    Ransomware
    Krankenhaus zahlt 60.000 US-Dollar trotz Backups

    Nur Backups zu haben, reicht im Fall einer Ransomware-Infektion nicht aus. Unternehmen brauchen auch einen Plan, wie diese im Krisenfall schnell eingespielt werden können, wie ein Krankenhaus im US-Bundesstaat Indiana erfahren musste.

  2. Curie: Google verlegt drei neue Seekabel
    Curie
    Google verlegt drei neue Seekabel

    Von den drei neuen Seekabeln, die Google errichtet, wird auch eines nach Europa führen. Der Konzern erklärte, dass ihm der Bau solcher Infrastrukturprojekte aufgezwungen werde.

  3. Auto: Ferrari plant elektrischen Supersportwagen
    Auto
    Ferrari plant elektrischen Supersportwagen

    Ferrari wird einen batterieelektrischen Supersportwagen bauen, auch ein SUV ist nicht mehr undenkbar. Der elektrische Ferrari werde vor dem Tesla Roadster fertig, hat Sergio Marchionne, der auch Fiat Chrysler leitet, auf der North American International Auto Show in Detroit angekündigt.


  1. 09:46

  2. 09:23

  3. 07:56

  4. 07:39

  5. 07:26

  6. 07:12

  7. 19:16

  8. 17:48