1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › In eigener Sache: Golem.de startet…

Das war zu plump...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das war zu plump...

    Autor: Abseus 01.04.16 - 09:59

    ...für den 1. April!

    Ein Aprilscherz sollte doch etwas sein wo der Leser erstmal drauf reinfällt oder? Aber doch ni ein Artikel wo die Headline schon verrät das es einer ist!

    Zu plump, zu offensichtlich...

  2. Re: Das war zu plump...

    Autor: strauch 01.04.16 - 10:15

    Aber so eine schöne Idee. Für so ein Quatsch wäre ich sogar zu haben ;-).

  3. Re: Das war zu plump...

    Autor: Dwalinn 01.04.16 - 10:29

    Dachte ich auch erst, aber durch die gute Umsetzung des Artikels musste ich doch bis zum schluss schmunzeln.

  4. Re: Das war zu plump...

    Autor: debattierer 01.04.16 - 10:33

    War auch mein erster Gedanke.
    Das war bereits im Titel einfach zu durchschaubar.

  5. Re: Das war zu plump...

    Autor: EddiTheEagle 01.04.16 - 10:43

    Ich bin ja nicht so ein Cleverle.

    Ich muss gestehen, ich habe begonnen den Artikel zu lesen bis ich es gemerkt habe.

    Daher von mir ++ für die Redaktion von Gelem. ;-)

  6. Re: Das war zu plump...

    Autor: der_wahre_hannes 01.04.16 - 11:07

    Ich fand's lustig. Vor allem den Abschnitt mit den Videos als Daumenkino.

  7. Re: Das war zu plump...

    Autor: ThaKilla 01.04.16 - 11:14

    Für den ein oder anderen Internet-Ausdruck-Abgeordneten wäre das vielleicht sogar eine ganz gut Idee.
    Hier könnte man ggf. wirklich ein Geschäftsfeld eröffnen ;)

  8. Re: Das war zu plump...

    Autor: adras 01.04.16 - 12:08

    Ich hab heute Nacht richtig schlecht geschlafen und bin super verpennt. Erst bei dem Satz "Videos sollen folgen" bin ich aufgewacht.

    Also bei mir hats geklappt ... :D

  9. Re: Das war zu plump...

    Autor: Esquilax 01.04.16 - 12:11

    Also ich muss leider auch zugeben, dass ich es für ein paar Sekunden geglaubt habe. Ich hab den Anreißer gelesen und mir gedacht "boah, ne, oder? Die sollen das scheiß Fax endlich mal sterben lassen" :-D Dann kam aber doch das "Moment mal...heut ist doch..." ;-)

    Grüße,
    Alex

  10. Re: Das war zu plump...

    Autor: ThaKilla 01.04.16 - 12:40

    Für ein paar Sekunden bin ich auch darauf hereingefallen. Dann hab ich aber gleich gedacht: "Websiten auf Papier ausgeben? Kann nur der 1. April sein."

  11. Heul doch

    Autor: elS1NOZc 01.04.16 - 12:51

    Abseus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das war zu plump...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. induux international gmbh, Stuttgart
  2. Rodenstock GmbH, München
  3. Hays AG, Mannheim
  4. ING Deutschland, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Knives Out für 7,80€, Bloodshot für 6,80€, Le Mans 66 für 11,49€, The Avengers 4...
  2. (u. a. Samsung C49RG94SSU 49 Zoll Curved Gaming Monitor Dual WQHD 32:9 120Hz für 899€)
  3. (u. a. Palit GeForce RTX 3070 GameRock OC 8G für 749€, GIGABYTE GeForce RTX 3090 Eagle OC 24G...
  4. (u. a. 970 Evo Plus PCIe-SSD 500GB für 69,30€, T7 Touch Portable SSD 1TB für 137,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Next-Gen: Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S
Next-Gen
Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S

Kaum ein unabhängiger Entwickler hat Dev-Kits für PS5 und Xbox Series X/S - aber The Pathinder und Falconeer sind tolle Next-Gen-Indiegames!
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Raumschiffknacker im Orbit
  2. Rollenspiel Fans übersetzen Disco Elysium ins Deutsche
  3. Indiegames-Rundschau Einmal durchspielen in 400 Tagen

AVM Fritzdect Smarthome im Test: Nicht smart kann auch smarter sein
AVM Fritzdect Smarthome im Test
Nicht smart kann auch smarter sein

AVMs Fritz Smarthome nutzt den Dect-Standard, um Lampen und Schalter miteinander zu verbinden. Das geht auch offline im eigenen LAN.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Konkurrenz zu Philips Hue Signify bringt WLAN-Lampen von Wiz auf den Markt
  2. Smarte Kühlschränke Hersteller verschweigen Kundschaft Support-Dauer
  3. Magenta Smart Home Telekom bietet mehr für das kostenlose Angebot

iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
  2. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  3. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe

  1. Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
    Made in USA
    Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

    Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.

  2. Huawei-Chef: Die USA "wollen uns umbringen"
    Huawei-Chef
    Die USA "wollen uns umbringen"

    Huawei-Chef Ren Zhengfei betont nach dem Verkauf von Honor die Unabhängigkeit der Smartphone-Marke unter den neuen Besitzern. Die USA wollten sein Unternehmen vernichten.

  3. Digital Imaging: Koelnmesse beendet Photokina
    Digital Imaging
    Koelnmesse beendet Photokina

    War es das mit der Photokina? Oder gibt es einen Neustart für die Fotoleitmesse?


  1. 19:14

  2. 18:07

  3. 17:35

  4. 16:50

  5. 16:26

  6. 15:29

  7. 15:02

  8. 13:42