Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › In eigener Sache: Golem.de sucht…

Praktikum?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Praktikum?

    Autor: Wuestenschiff 14.10.15 - 15:04

    Leute mit den Erfahrungen/Kompetenzen wie ihr Sie sucht, werden wohl im allgemeinen mehr verdienen als ein Journalist. Diese dann mit einem Praktikumsangebot anlocken zu wollen dürfte wohl schwer werden.

    Edit: Typos



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.10.15 15:05 durch Wuestenschiff.

  2. Re: Praktikum?

    Autor: chithanh 14.10.15 - 15:13

    Manchen Leuten geht es auch nicht vorwiegend ums Geld, die haben schon einen Job. Sondern es geht darum, anderen Einblick zu geben und Wissen über diese Themen zu vermitteln. Wenn man Golem für die richtige Plattform dafür hält, und es außerdem noch einen kleinen finanziellen Anreiz gibt, wieso auch nicht?

  3. Re: Praktikum?

    Autor: ichwersonst 14.10.15 - 15:14

    OK, geht das vom Homeoffice aus?

    Schon ein wenig mager die Angaben.

  4. Re: Praktikum?

    Autor: plusfabi 14.10.15 - 15:15

    Nein, warum? Es gibt genug Leute, die Linux seit 10 Jahren und länger auf dem Desktop nutzen, sich damit genug auskennen und trotzdem arbeitslos sind.

    Von daher ist ein Praktikum wohl wirklich ne feine Sache. Wäre mein deutsch nicht total fürn Arsch, würde ich die Chance sogar ergreifen :3

  5. Re: Praktikum?

    Autor: koelnerdom 14.10.15 - 15:16

    Die Fachkompentenz nutzt nur nix, wenn man das Schreiben erst mal lernen muss. Und damit meine ich nicht Foren voll malen.

  6. Re: Praktikum?

    Autor: User_x 14.10.15 - 15:41

    Ohne "Zertifickate" gibts nicht mal mit Linux arbeit.

    ...Und als Schreiberling - solange er niemanden bekehren will wie so manch einer im Forum ;) ...why not...

  7. Re: Praktikum?

    Autor: jg (Golem.de) 14.10.15 - 17:12

    Ja, geht es. Gruß, Juliane

  8. Re: Praktikum?

    Autor: Maximilian154 14.10.15 - 21:39

    Fände es schon interessant, wenn ein kleiner Richard Stallman hier anfängt zu schreiben.

  9. Re: Praktikum?

    Autor: Hanse_Davion 15.10.15 - 14:29

    plusfabi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >Wäre mein deutsch nicht total fürn Arsch

    Hat sich das Zangendeutsch schon zu sehr eingebrannt? :3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH, Weiherhammer
  2. Software AG, Darmstadt
  3. Evangelischer Oberkirchenrat Stuttgart, Stuttgart
  4. Hochschule RheinMain, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 62,98€ (Release am Freitag, mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 249,00€
  3. 249,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Informationsfreiheitsbeauftragte Algorithmen für Behörden müssen diskriminierungsfrei sein
  2. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  3. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    1. Telefónica: Kauf von Unitymedia durch Vodafone "beendet Glasfaserausbau"
      Telefónica
      Kauf von Unitymedia durch Vodafone "beendet Glasfaserausbau"

      Die Telefónica baut selbst keine Glasfaser aus. Der Mobilfunkbetreiber hat jedoch massive Befürchtungen für ein Zusammengehen von Unitymedia und Vodafone formuliert.

    2. Fixed Wireless Access: Telefónica Deutschland wird eigene Festnetzzugänge anbieten
      Fixed Wireless Access
      Telefónica Deutschland wird eigene Festnetzzugänge anbieten

      BBWF Die Telefónica ist sich vor ihren Feldtests zu 5G Fixed Wireless Access in Deutschland schon sicher, dass die Technik eingesetzt wird. Damit kehrt der Betreiber zu eigenen Festnetzzugängen zurück, wenn auch nur auf der letzten Meile.

    3. Smartphone: Pixel 3 lädt nur auf Google-Ladestation schnell drahtlos auf
      Smartphone
      Pixel 3 lädt nur auf Google-Ladestation schnell drahtlos auf

      Das Pixel 3 und Pixel 3 XL können drahtlos mit 10 Watt schnell geladen werden - allerdings nur auf Googles eigener Ladestation Pixel Stand. Lade-Pads mit Schnellladefunktion anderer Hersteller hat Google offenbar absichtlich blockiert, hier laden die Smartphones nur langsam auf.


    1. 17:43

    2. 17:03

    3. 16:52

    4. 14:29

    5. 14:13

    6. 13:35

    7. 13:05

    8. 12:48