Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › In eigener Sache: Golem.de sucht…

Wow...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wow...

    Autor: EpicLPer 14.10.15 - 15:17

    Ist das jetzt der nächste Schritt zu "Ihr nutzt alle AdBlocker, wir sind ja sooo arm"?

  2. Re: Wow...

    Autor: Captain_Koelsch 14.10.15 - 17:01

    Freie Schreiber, sind etwas völlig normales. Was daran jetzt wieder verwerflich sein soll ....

  3. Re: Wow...

    Autor: BenjaminWagner 14.10.15 - 17:13

    Captain_Koelsch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Freie Schreiber, sind etwas völlig normales. Was daran jetzt wieder
    > verwerflich sein soll ....

    Korrektur, Freie Schreiber sind normal geworden, seit die Verlage das Informationsverbreitungsmonopol verloren haben, in die roten Zahlen rutschten oder direkt Konkurs gingen und Kosten sparen, in dem sie Redakteure nicht mehr fest anstellen.

    Das ganze als normal zu bezeichnen ist so falsch wie zu sagen, dass befristete Arbeitsverträge doch völlig normal und daher nichts verwerfliches sind.

    Also ja, Golem kann sich feste Redakteure nicht leisten.

  4. Re: Wow...

    Autor: jg (Golem.de) 15.10.15 - 15:39

    Wie fast jede andere Redaktion auch beschäftigen wir sowohl freie als auch feste Autoren. Der Grund ist inhaltlicher Natur: So können wir auch Themen abdecken, bei denen wir nicht regelmäßig eine große Menge Artikel brauchen. Es ist auch ein Irrtum anzunehmen, jeder freie Autor wäre lieber als solcher festangestellt. Für uns schreiben zum Beispiel auch Fachleute, die einem anderen Hauptberuf nachgehen und gerne nebenher ab und zu Artikel für uns schreiben. Gruß, Juliane

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. FRISTO GETRÄNKEMARKT GmbH, Buchloe
  2. FREICON GmbH & Co. KG, Freiburg
  3. operational services GmbH & Co. KG, München
  4. ITC Consult GmbH, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M: Gut gekühlt ist halb gewonnen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M
Gut gekühlt ist halb gewonnen

Wer auf LAN-Partys geht, möchte nicht immer einen Tower schleppen. Ein Gaming-Notebook wie das Alienware m15 und das Asus ROG Zephyrus M tut es auch, oder? Golem.de hat beide ähnlich ausgestatteten Notebooks gegeneinander antreten lassen und festgestellt: Die Kühlung macht den Unterschied.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Alienware m17 Dell packt RTX-Grafikeinheit in sein 17-Zoll-Gaming-Notebook
  2. Interview Alienware "Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"
  3. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden

Elektromobilität: Der Umweltbonus ist gescheitert
Elektromobilität
Der Umweltbonus ist gescheitert

Trotz eines spürbaren Anstiegs zum Jahresbeginn kann man den Umweltbonus als gescheitert bezeichnen. Bislang wurden weniger als 100.000 Elektroautos gefördert. Wenn der Bonus Ende Juni ausläuft, sind noch immer einige Millionen Euro vorhanden. Die Fraktion der Grünen will stattdessen Anreize über die Kfz-Steuer schaffen.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Nikola Motors kündigt E-Lkw ohne Brennstoffzelle an
  2. SPNV Ceské dráhy will akkubetriebene Elektrotriebzüge testen
  3. Volkswagen Electrify America nutzt Tesla-Powerpacks zur Deckung von Spitzen

Tesla: Kleiner Gewinn, ungewisse Zukunft
Tesla
Kleiner Gewinn, ungewisse Zukunft

Tesla erzielt im vierten Quartal 2018 einen kleinen Gewinn. Doch mit Entlassungen, Schuldenberg, Preisanhebungen beim Laden, Wegfall des Empfehlungsprogramms und zunehmendem Wettbewerb durch andere Hersteller sieht die Zukunft des Elektroauto-Herstellers durchwachsen aus.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Tesla Model 3 Tesla macht alle Varianten des Model 3 günstiger
  2. Kundenprotest Tesla senkt Supercharger-Preise wieder
  3. Stromladetankstellen Tesla erhöht Supercharger-Preise drastisch

  1. Honor View 20 im Test: Schluss mit der Wiederverwertung
    Honor View 20 im Test
    Schluss mit der Wiederverwertung

    Mit dem View 20 weicht Huawei mit seiner Tochterfirma Honor vom bisherigen Konzept ab, altgediente Komponenten einfach neu zu verpacken: Das Smartphone hat nicht nur erstmals eine Frontkamera im Display, sondern auch eine hervorragende neue Hauptkamera, wie unser Test zeigt.

  2. Play Store: Google will App-Updates auch ohne Google-Konto erlauben
    Play Store
    Google will App-Updates auch ohne Google-Konto erlauben

    Google will App-Updates über den Play Store auch dann ermöglichen, wenn der Nutzer nicht mit einem Google-Konto angemeldet ist. Wer sein Android-Gerät partout ohne Google-Konto betreiben möchte, ist demnach nicht länger von Updates abgehängt.

  3. Pedelec: General Motors baut Elektrofahrräder
    Pedelec
    General Motors baut Elektrofahrräder

    General Motors hat unter der Marke Ariv zwei Fahrräder mit Elektroantrieb vorgestellt, die vernetzt und mit selbst entwickelten Motoren ausgerüstet sind.


  1. 09:00

  2. 08:29

  3. 07:48

  4. 07:35

  5. 07:20

  6. 13:49

  7. 13:20

  8. 12:53