1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › In eigener Sache: Was 2019 bei Golem…

Läuft Golem Act noch?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Läuft Golem Act noch?

    Autor: eMvO 31.12.19 - 10:00

    Im November hatte ich es kurz gesehen, seit dem aber nicht mehr, mit unterschiedlichen Browsern und Adblockern.

  2. Re: Läuft Golem Act noch?

    Autor: Mjoellnir 31.12.19 - 10:38

    Jup, läuft noch.
    Leider auch immernoch mit den nicht zu überspringenden Sprachschnipseln...

  3. Re: Läuft Golem Act noch?

    Autor: Konfuzius Peng 31.12.19 - 11:06

    Ein Schwachsinn ohnegleichen...

  4. Re: Läuft Golem Act noch?

    Autor: Mjoellnir 31.12.19 - 11:15

    An sich begrüße ich das Modell. Für mich als Gelegenheitsleser die bessere Alternative zum Abo, nur auf der Arbeit, wo ich in einer ruhigen Minute gerne mal auf Golem stöbere, ist es ein noGo die Sprachschnipsel anzuhören. Die Kollegen im Büro würden zu Recht auf die Barrikaden gehen...

    Zuhause sind die Audios ja ok, daher.. Skip möglich machen und gut is. Ist doch für alle beteiligten besser, wenn ich dann eine MC Frage beantworte, anstatt das Audiofile gemuted durchlaufen zu lassen und irgend etwas anzuklicken.

  5. Re: Läuft Golem Act noch?

    Autor: aLpenbog 31.12.19 - 11:17

    Jo sollte noch laufen, habe es hin und wieder gesehen. Mich stört dann eben, dass es genauso agiert wie Werbung. Hätte gerne eine Schaltfläche oben und die Möglichkeit da vorzuarbeiten, so dass ich mich mal ein Weilchen damit beschäftigen kann und beim Lesen dann meine Ruhe davon habe. Nicht das es mir beim Lesen ins Gesicht springt. Quasi ein Creditsystem.

    Habe nix dagegen das mal 1-2 Stündchen am Stück zu machen und dafür dann in Ruhe Golem zu benutzen. Aber ich möchte natürlich nicht, dass es mir ins Gesicht poppt, wenn ich es eben nicht möchte.

    Audio, Videos und ähnliches gehen für mich da aber auch weniger. Texteingaben, Multiple Choice etc. pp. sind mir recht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.12.19 11:17 durch aLpenbog.

  6. Re: Läuft Golem Act noch?

    Autor: Elizaroth 31.12.19 - 11:33

    eMvO schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im November hatte ich es kurz gesehen, seit dem aber nicht mehr, mit
    > unterschiedlichen Browsern und Adblockern.


    Bei mir kommt’s auch nicht...
    AdGuard Home im Netzwerk und AdGuard auf iPhone... :)

  7. Re: Läuft Golem Act noch?

    Autor: SchrubbelDrubbel 31.12.19 - 12:41

    Elizaroth schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Bei mir kommt’s auch nicht...
    > AdGuard Home im Netzwerk und AdGuard auf iPhone... :)

    Bei mir auch nicht. Solangsam sollten Verlage und Seitenbetreiber es begriffen haben...

  8. Re: Läuft Golem Act noch?

    Autor: blaub4r 31.12.19 - 14:19

    eMvO schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im November hatte ich es kurz gesehen, seit dem aber nicht mehr, mit
    > unterschiedlichen Browsern und Adblockern.


    Hab es noch nie gesehen. Nur auf Fotos in Artikeln. Ohne wenn und aber wird sowas geblockt.

  9. Re: Läuft Golem Act noch?

    Autor: jkow 31.12.19 - 14:46

    Mjoellnir schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > An sich begrüße ich das Modell. Für mich als Gelegenheitsleser die bessere
    > Alternative zum Abo, nur auf der Arbeit, wo ich in einer ruhigen Minute
    > gerne mal auf Golem stöbere, ist es ein noGo die Sprachschnipsel anzuhören.

    Verstehe ich nicht.. ich musste noch nie etwas anhören, immer nur drei Fragen beantworten (drei Klicks). In der Form finde ich Golem Act einer tolle Idee.

    Was sind das denn für Sprachschnipsel?

  10. Re: Läuft Golem Act noch?

    Autor: jkow 31.12.19 - 14:49

    SchrubbelDrubbel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei mir auch nicht. Solangsam sollten Verlage und Seitenbetreiber es
    > begriffen haben...

    Was denn? Dass manche Menschen einfach nicht bereit sind für empfangene Leistung etwas zurückzugeben?

    Ich denke ja, so langsam sollten die Konsumenten von Online-Medien begriffen haben, dass sie dem Verlag nichts bedeuten, wenn sie nicht bereit sind, in irgend einer Form zum Umsatz beizutragen.

  11. Re: Läuft Golem Act noch?

    Autor: JouMxyzptlk 31.12.19 - 15:30

    Als Golem.de Abo User + uBlock: Habe ich jemals was davon gesehen? Wurde überhaupt versucht es mir zu zeigen?

  12. Re: Läuft Golem Act noch?

    Autor: blaub4r 31.12.19 - 15:31

    Das Abo Modell ist aber in seiner derzeitigen Form überholt.
    Einige Abos sind ertragbar. Aber mittlerweile will jeder das du ein Abo abschließt.

    Das summiert sich recht ordentlich am Ende.

    Es muss was anderes her. Ich weiß nicht was aber was anderes.

  13. Re: Läuft Golem Act noch?

    Autor: crazypsycho 31.12.19 - 15:34

    jkow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SchrubbelDrubbel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bei mir auch nicht. Solangsam sollten Verlage und Seitenbetreiber es
    > > begriffen haben...
    >
    > Was denn? Dass manche Menschen einfach nicht bereit sind für empfangene
    > Leistung etwas zurückzugeben?

    Das die Leute keine solch übertriebene Werbung sehen wollen. Werbung ist in Ordnung, aber sollte unaufdringlich sein.

    > Ich denke ja, so langsam sollten die Konsumenten von Online-Medien
    > begriffen haben, dass sie dem Verlag nichts bedeuten, wenn sie nicht bereit
    > sind, in irgend einer Form zum Umsatz beizutragen.

    Nur das auch die Leute die Werbung blockieren etwas zum Umsatz beitragen. Sei es weil sie im Forum kommentieren oder Artikel woanders teilen.

  14. Re: Läuft Golem Act noch?

    Autor: jkow 31.12.19 - 15:36

    blaub4r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Abo Modell ist aber in seiner derzeitigen Form überholt.
    > Einige Abos sind ertragbar. Aber mittlerweile will jeder das du ein Abo
    > abschließt.

    Richtig. Deshalb finde ich Golem Act mal einen erfrischenden Ansatz. Die 10-20s für die Beantwortung von drei Fragen habe ich immer noch übrig.

  15. Re: Läuft Golem Act noch?

    Autor: jkow 31.12.19 - 15:40

    crazypsycho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das die Leute keine solch übertriebene Werbung sehen wollen. Werbung ist in
    > Ordnung, aber sollte unaufdringlich sein.

    Mal davon abgesehen, dass Werbung eben wirken muss um als solche zu funktionieren... wer schaltet denn von Seite zu Seite seinen Adblocker ab, um zu schauen, welche Werbung ihm passt? Sicherlich die wenigsten.

    Ich habe zum Beispiel gar keinen Adblocker, aber uMatrix, um mich gegen ungewolltes Tracking zu schützen. Das schaltet nun auch einen Großteil der Werbung aus.

    Ich bin deshalb froh, dass Golem mit Golem Act eine Alternative gefunden hat, die in Sachen Aufrdringlichkeit absolut verkraftbar ist (ein Popup am Anfang).

    > Nur das auch die Leute die Werbung blockieren etwas zum Umsatz beitragen.
    > Sei es weil sie im Forum kommentieren oder Artikel woanders teilen.

    Schon klar.. und Autofahrer tun was für Fußgänger, weil ohne Straßen gäbe es keine Fußgängerüberwege.

  16. Re: Läuft Golem Act noch?

    Autor: crazypsycho 31.12.19 - 15:46

    jkow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > crazypsycho schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das die Leute keine solch übertriebene Werbung sehen wollen. Werbung ist
    > in
    > > Ordnung, aber sollte unaufdringlich sein.
    >
    > Mal davon abgesehen, dass Werbung eben wirken muss um als solche zu
    > funktionieren... wer schaltet denn von Seite zu Seite seinen Adblocker ab,
    > um zu schauen, welche Werbung ihm passt? Sicherlich die wenigsten.

    Sie sollte aber keinesfalls so aufdringlich sein, dass sie vom eigentlichen Content so ablenkt, dass man diesen kaum mehr lesen kann.

    Und früher gab es viele die oft den Blocker ausgemacht haben, insbesondere wenn darum gebeten wurde.
    Mein Blocker war auch bei Golem paar Tage aus, als man ankündigte man würde nur noch unaufdringliche Werbung zulassen (aber da hat sich Golem nicht dran gehalten).

    > Ich habe zum Beispiel gar keinen Adblocker, aber uMatrix, um mich gegen
    > ungewolltes Tracking zu schützen. Das schaltet nun auch einen Großteil der
    > Werbung aus.

    Also hast du an sich schon einen Adblocker.

    > Ich bin deshalb froh, dass Golem mit Golem Act eine Alternative gefunden
    > hat, die in Sachen Aufrdringlichkeit absolut verkraftbar ist (ein Popup am
    > Anfang).

    Popups allgemein sind aufdringlich und damit kaum vertretbar.

    > > Nur das auch die Leute die Werbung blockieren etwas zum Umsatz
    > beitragen.
    > > Sei es weil sie im Forum kommentieren oder Artikel woanders teilen.
    >
    > Schon klar.. und Autofahrer tun was für Fußgänger, weil ohne Straßen gäbe
    > es keine Fußgängerüberwege.

    Komischer Vergleich.

  17. Re: Läuft Golem Act noch?

    Autor: LordSiesta 31.12.19 - 18:23

    JouMxyzptlk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als Golem.de Abo User + uBlock: Habe ich jemals was davon gesehen? Wurde
    > überhaupt versucht es mir zu zeigen?

    Nein, dir wird das gar nicht gezeigt, weil du abonniert hast.

  18. Re: Läuft Golem Act noch?

    Autor: LordSiesta 31.12.19 - 18:36

    aLpenbog schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nicht das es mir beim Lesen ins Gesicht springt. Quasi ein Creditsystem.

    Versuch mal das hier, hab ich beim Herumklicken gefunden:
    account.golem.de/user/wallet

  19. Re: Läuft Golem Act noch?

    Autor: aLpenbog 31.12.19 - 19:16

    Das klingt theoretisch wie genau das, was ich meine. Bin ich grob blind und schwer von Begriff oder wo hast du da rum geklickt?

    Werde mir das mal anschauen.

  20. Re: Läuft Golem Act noch?

    Autor: bombinho 01.01.20 - 02:32

    crazypsycho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also hast du an sich schon einen Adblocker.

    Wenn du es so formulierst, dann hat (fast) jeder Nutzer eines Browsers (Ob Edge einer ist, ist hier diskussionsfähig) einen Adblocker. Es wäre grob unzumutbar wenn mit der Benutzung eines Browsers generell Hinz und Kunz die Erlaubnis gegeben werden müsste, beliebigen Code auf dem Rechner ausführen zu dürfen. Sollte es mal soweit kommen, dann werde ich meinen eigenen Browser basteln. Bisher sind aber die Entwicklungstools in den Browsern nebst granularer Rechtezuweisung sehr angenehm zu handhaben.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Braunschweig
  2. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
  3. Universitätsklinikum Bonn, Bonn
  4. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1439,90€ (Vergleichspreis: 1530,95€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Holo-Monitor angeschaut: Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild
Holo-Monitor angeschaut
Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild

CES 2020 Mit seinem neuen 8K-Monitor hat Looking Glass Factory eine Möglichkeit geschaffen, ohne zusätzliche Hardware 3D-Material zu betrachten. Die holographische Projektion wird in einem Glaskubus erzeugt und sieht beeindruckend realistisch aus.
Von Tobias Költzsch und Martin Wolf

  1. UHD Alliance Fernseher mit Filmmaker-Modus kommen noch 2020
  2. Concept One ausprobiert Oneplus lässt die Kameras verschwinden
  3. Alienware Concept Ufo im Hands on Die Switch für Erwachsene

Fitnesstracker im Test: Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4
Fitnesstracker im Test
Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Alle kosten um die 30 Euro, haben ähnliche Funktionen - trotzdem gibt es bei aktuellen Fitnesstrackern von Aldi, Honor und Xiaomi spürbare Unterschiede. Als größte Stärke des Geräts von Aldi empfanden wir kurioserweise eine technische Schwäche.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Acer und Vatikan präsentieren smarten Rosenkranz
  2. Apple Watch Series 5 im Test Endlich richtungsweisend
  3. Suunto 5 Sportuhr mit schlauem Akku vorgestellt

Programmieren lernen: Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex
Programmieren lernen
Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Der Informatikunterricht an deutschen Schulen ist in vielen Bereichen mangelhaft. Apps versprechen, Kinder beim Spielen einfach an das Thema heranzuführen. Das können sie aber bislang kaum einhalten.
Von Tarek Barkouni

  1. Kano-PC Kano und Microsoft bringen Lern-Tablet mit Windows 10

  1. Origin: Cruise zeigt autonomes Fahrzeug ohne Lenkrad
    Origin
    Cruise zeigt autonomes Fahrzeug ohne Lenkrad

    Origin heißt das vierrädrige Fahrzeug von der General-Motors-Beteiligung Cruise. Pedale oder ein Lenkrad sind nicht eingebaut, die Unterscheidung zwischen Fahrer- und Beifahrerseite fehlt.

  2. Vodafone: Kabelfernsehkunden sterben in Zukunft aus
    Vodafone
    Kabelfernsehkunden sterben in Zukunft aus

    Vodafone sieht bei jungen Menschen wenig Interesse, Kabelfernsehen zu abonnieren. Ein deutscher Netflix-Manager sprach über den Streaminganbieter.

  3. FBI-Wunsch: Apple verzichtete auf iCloud-Verschlüsselung
    FBI-Wunsch
    Apple verzichtete auf iCloud-Verschlüsselung

    Apple war einer Bitte des FBI laut der Nachrichtenagentur Reuters nachgekommen und verzichtete auf die Einführung verschlüsselter iPhone-Backups in der iCloud. Apple habe einem Streit mit Beamten aus dem Weg gehen wollen, erklärte eine Reuters-Quelle - geholfen hat es indes nicht.


  1. 07:30

  2. 19:21

  3. 18:24

  4. 17:16

  5. 17:01

  6. 16:47

  7. 16:33

  8. 15:24