1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Initial Coin Offerings verboten…

Der Kurs reagierte deutlich ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der Kurs reagierte deutlich ...

    Autor: highrider 06.09.17 - 10:22

    ... und steht bereits wieder bei knapp 4.000¤ pro BTC. An dieser Stelle müsste noch ein Sack-Reis-Witz kommen, aber mir fällt kein gutes Wortspiel dazu ein.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.09.17 10:23 durch highrider.

  2. Re: Der Kurs reagierte deutlich ...

    Autor: ip_toux 06.09.17 - 10:33

    Stimmt, so ist das halt wenn mal als Redakteur keine Ahnung hat und bei den Cryptowährungen heran geht wie an Börsengeschäffte.

    Tipp an die Redaktion, Das Volumen aller bisher für seriös eingestuften Cryptowährungen steht bei ca. 155Milliarden, das ist echt wenig.... Da brauchen nur ein paar größere etwas Traden und schon merkt man deutliche Änderungen. Dies erklärt auch die kräftigen Schwankungen am Tag.

    Viele sind dann natürlich verunsichert, die Leute die nicht wirklich Ahnung haben verkaufe wie die verrückten weil sie Angst haben sie könnten Verlust machen. Wer wartet, kann dann günstig nachkaufen.

    Viele wissen ja nicht mal das der Kurs der immer genannt wird lediglich der Ankaufswert ist, also was ich bezahle um Bitcoins zu bekommen, wenn man diese Verkaufen will, hat man nämlich nen ganz anderen Kurs, der schnell mal 200¤ unter Ankauf liegen kann.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.09.17 10:39 durch ip_toux.

  3. Re: Der Kurs reagierte deutlich ...

    Autor: Sharra 06.09.17 - 11:02

    ip_toux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Viele wissen ja nicht mal das der Kurs der immer genannt wird lediglich der
    > Ankaufswert ist, also was ich bezahle um Bitcoins zu bekommen, wenn man
    > diese Verkaufen will, hat man nämlich nen ganz anderen Kurs, der schnell
    > mal 200¤ unter Ankauf liegen kann.

    Okay, also kurz zusammengefasst, heisst das:
    Ich kaufe IrgenwasCoin, und zahle pro Stück 1000¤
    Du verkaufst sie mir, und bekommst dafür 800¤ pro Stück.
    Rein logisch heisst das, irgendjemand verdient an dem Trade 200¤. Ich vermute mal, das ist der jeweilige Marktplatz?

    In diesem Fall würde ich sagen, das alte Sprichwort bewahrheitet sich. Kleine Kriminelle rauben die Bank aus. Große Kriminelle gründen eine Bank.

  4. Re: Der Kurs reagierte deutlich ...

    Autor: Ispep 06.09.17 - 11:10

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ip_toux schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Viele wissen ja nicht mal das der Kurs der immer genannt wird lediglich
    > der
    > > Ankaufswert ist, also was ich bezahle um Bitcoins zu bekommen, wenn man
    > > diese Verkaufen will, hat man nämlich nen ganz anderen Kurs, der schnell
    > > mal 200¤ unter Ankauf liegen kann.
    >
    > Okay, also kurz zusammengefasst, heisst das:
    > Ich kaufe IrgenwasCoin, und zahle pro Stück 1000¤
    > Du verkaufst sie mir, und bekommst dafür 800¤ pro Stück.
    > Rein logisch heisst das, irgendjemand verdient an dem Trade 200¤. Ich
    > vermute mal, das ist der jeweilige Marktplatz?
    >
    > In diesem Fall würde ich sagen, das alte Sprichwort bewahrheitet sich.
    > Kleine Kriminelle rauben die Bank aus. Große Kriminelle gründen eine Bank.


    Eben. Zumal man mit dem Geld ausser Drogen und Kriminellen nichts bezahlen kann.

    Was auch keinen Sinn machen würde. Um den 500¤ Fernseher zu kaufen für 700¤ Bitcoin zu kaufen ist nur für Geldwäscher eine attraktive Option.

  5. Re: Der Kurs reagierte deutlich ...

    Autor: Vollstrecker 06.09.17 - 11:52

    https://www.btc-echo.de/tutorial/bitcoin-akzeptanzstellen/

    Microsoft, valve, dell, Alienware, etc. sind Kriminelle?

  6. Re: Der Kurs reagierte deutlich ...

    Autor: deutscher_michel 06.09.17 - 11:54

    In der Schweiz stehen bereits zahlreiche Bankautomaten für Cryptowährung. Nur weil D das Ganze zum Bereich Neuland gehört, heißt das nicht dass es nur auf dem Schwarzmarkt verwendet wird..



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.09.17 11:54 durch deutscher_michel.

  7. Re: Der Kurs reagierte deutlich ...

    Autor: acer66 06.09.17 - 12:17

    ip_toux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Viele wissen ja nicht mal das der Kurs der immer genannt wird lediglich der
    > Ankaufswert ist, also was ich bezahle um Bitcoins zu bekommen, wenn man
    > diese Verkaufen will, hat man nämlich nen ganz anderen Kurs, der schnell
    > mal 200¤ unter Ankauf liegen kann.

    Grad bei Kraken geschaut. Der Spread bei Bitcoin lag bei ¤ 0,8....keine¤ 200,-!!!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.09.17 12:30 durch acer66.

  8. Re: Der Kurs reagierte deutlich ...

    Autor: Sharra 06.09.17 - 12:24

    Vollstrecker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > www.btc-echo.de
    >
    > Microsoft, valve, dell, Alienware, etc. sind Kriminelle?

    Die Frage war aber rhetorisch gemeint oder?

  9. Re: Der Kurs reagierte deutlich ...

    Autor: Krisko1974 06.09.17 - 13:13

    Ispep schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sharra schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ip_toux schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > >
    > > > Viele wissen ja nicht mal das der Kurs der immer genannt wird
    > lediglich
    > > der
    > > > Ankaufswert ist, also was ich bezahle um Bitcoins zu bekommen, wenn
    > man
    > > > diese Verkaufen will, hat man nämlich nen ganz anderen Kurs, der
    > schnell
    > > > mal 200¤ unter Ankauf liegen kann.
    > >
    > > Okay, also kurz zusammengefasst, heisst das:
    > > Ich kaufe IrgenwasCoin, und zahle pro Stück 1000¤
    > > Du verkaufst sie mir, und bekommst dafür 800¤ pro Stück.
    > > Rein logisch heisst das, irgendjemand verdient an dem Trade 200¤. Ich
    > > vermute mal, das ist der jeweilige Marktplatz?
    > >
    > > In diesem Fall würde ich sagen, das alte Sprichwort bewahrheitet sich.
    > > Kleine Kriminelle rauben die Bank aus. Große Kriminelle gründen eine
    > Bank.
    >
    > Eben. Zumal man mit dem Geld ausser Drogen und Kriminellen nichts bezahlen
    > kann.
    >
    > Was auch keinen Sinn machen würde. Um den 500¤ Fernseher zu kaufen für 700¤
    > Bitcoin zu kaufen ist nur für Geldwäscher eine attraktive Option.


    *facepalm*

  10. Re: Der Kurs reagierte deutlich ...

    Autor: ppps 06.09.17 - 14:39

    Die Differenz zwischen Ankaufs und Verkaufs/preis oder auch Geld/Briefkurs genannt, ist das Spread.

    Das ist beim Bitcoin zwar etwas höher als bei traditionellen Geschäften, insbesondere in Phasen mit höheren Volumen, aber 200¤ habe ich bei keiner seriösen Börse bisher gesehen.

    deswegen:
    proof or it didn't happen



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.09.17 14:40 durch ppps.

  11. Re: Der Kurs reagierte deutlich ...

    Autor: marcometer 07.09.17 - 09:40

    ip_toux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stimmt, so ist das halt wenn mal als Redakteur keine Ahnung hat und bei den
    > Cryptowährungen heran geht wie an Börsengeschäffte.
    >
    > Tipp an die Redaktion, Das Volumen aller bisher für seriös eingestuften
    > Cryptowährungen steht bei ca. 155Milliarden, das ist echt wenig.... Da
    > brauchen nur ein paar größere etwas Traden und schon merkt man deutliche
    > Änderungen. Dies erklärt auch die kräftigen Schwankungen am Tag.
    >
    > Viele sind dann natürlich verunsichert, die Leute die nicht wirklich Ahnung
    > haben verkaufe wie die verrückten weil sie Angst haben sie könnten Verlust
    > machen. Wer wartet, kann dann günstig nachkaufen.
    >
    > Viele wissen ja nicht mal das der Kurs der immer genannt wird lediglich der
    > Ankaufswert ist, also was ich bezahle um Bitcoins zu bekommen, wenn man
    > diese Verkaufen will, hat man nämlich nen ganz anderen Kurs, der schnell
    > mal 200¤ unter Ankauf liegen kann.


    Also den letzten Absatz hättest du dir wirklich besser gespart.
    Es las sich erst so gut, aber dann dachte ich nur noch: was redet der da?
    Abgesehen davon, dass es Unsinn ist einen Absolutwert dafür anzugeben, anstatt eines prozentualen, ist dieser dann auch noch viel zu hoch angesetzt.
    Eventuell solltest du wirklich mal den Marktplatz wechseln, denn mehr als 1% sollte es insgesamt echt nicht sein.
    Und das würde mich schon nerven.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Insight Health GmbH & Co. KG, Waldems
  2. neo Management Services GmbH & Co. KG, Krailling Raum München
  3. DGUV - Deutsche gesetzliche Unfallversicherung e. V., Sankt Augustin
  4. Conditorei Coppenrath & Wiese KG, Mettingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. (u. a. Star Wars: The Force Unleashed - Ultimate Sith Edition für 4,20€, Star Wars: Knights of...
  3. 23,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de