Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Innenausschuss: BND bestätigt Neubau…

Innenausschuss: BND bestätigt Neubau eines NSA-Abhörzentrums in Wiesbaden

Ein Neubau der NSA in Deutschland ist im Bundestagsinnenausschuss vom BND-Chef bestätigt worden. Die Bundesregierung hatte zuvor erklärt, von nichts zu wissen.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Wer glaubt immer noch, daß Deutschland ein souveräner Staat ist? (Seiten: 1 2 ) 24

    zettifour | 18.07.13 12:14 28.09.13 00:53

  2. Ich sehe eher Anti-Europäismus und mehr Anti-Deutschlandismus als Grund solche Neubauten 1

    Tourist | 23.07.13 15:10 23.07.13 15:10

  3. eines hat das ganze ja für sich... 1

    StanleyMarsh | 21.07.13 17:18 21.07.13 17:18

  4. Wir haben nichts gewusst? [Petition hier] (Seiten: 1 2 ) 35

    Kasabian | 18.07.13 11:48 19.07.13 22:40

  5. wenn eine regierung das volk massiv anluegt 7

    Arcardy | 18.07.13 11:52 19.07.13 06:51

  6. DANKE an Alle 2

    Kasabian | 18.07.13 16:26 18.07.13 22:28

  7. Man kann den Amis doch keinen Vorwurf machen 11

    AllDayPiano | 18.07.13 11:47 18.07.13 21:33

  8. Hört doch mal auf Menschen wegen Ihres Alters zu bashen! 11

    Wunderlich | 18.07.13 13:20 18.07.13 21:10

  9. Ihr seit ja komisch *sorry* 11

    Gamma Ray Burst | 18.07.13 13:53 18.07.13 19:44

  10. Müssen die sich dann auch an deutsches Recht halten? ;) 1

    Vigtor | 18.07.13 19:37 18.07.13 19:37

  11. Anti-Amerikanismus wird heraufbeschworen 5

    hw75 | 18.07.13 13:32 18.07.13 16:29

  12. Was suchen die jetzt noch auf deutschem Boden? 1

    Anonymer Nutzer | 18.07.13 16:27 18.07.13 16:27

  13. Nach 4 Jahren CDU/CSU/FDP-Monarchie... 5

    zenker_bln | 18.07.13 14:44 18.07.13 16:26

  14. „abhörsichere Büros“, „Baufirmen müssen zudem sicherheitsüberprüft sein“ 1

    Spaghetticode | 18.07.13 16:13 18.07.13 16:13

  15. "...befragten ihn nach seiner politischen Meinung" 1

    Anonymer Nutzer | 18.07.13 15:49 18.07.13 15:49

  16. das Gebäude auf maps.google.com und maps.bing.com 4

    magnolia | 18.07.13 14:35 18.07.13 15:48

  17. Verlogenes Pack 1

    Kernschmelze | 18.07.13 15:47 18.07.13 15:47

  18. Es wird Zeit für den Rücktritt dieser Regierung. 7

    Charles Marlow | 18.07.13 12:47 18.07.13 15:28

  19. Re: Ihr seit ja komisch *sorry*

    Thug | 18.07.13 15:28 Das Thema wurde verschoben.

  20. Mainzelmännchen Nacht- und Nebelaktion 1

    quasimodus | 18.07.13 14:13 18.07.13 14:13

  21. Auf die den Hinweis, sie sei schließlich Kanzlerin ... 2

    Danse Macabre | 18.07.13 13:29 18.07.13 13:56

  22. Das Fass ist voll! 5

    Lycos | 18.07.13 11:46 18.07.13 13:45

  23. Sowas scheint auch keine Partei zu interessieren 2

    Keridalspidialose | 18.07.13 13:19 18.07.13 13:39

  24. Fristlose Kündigung 5

    RedCap1976 | 18.07.13 12:24 18.07.13 13:32

  25. Dürfte der FSB hier auch sowas hinstellen? Oder der Mossad? Oder der MI6? Oder der DGSE? 1

    Keridalspidialose | 18.07.13 13:13 18.07.13 13:13

  26. https://epetitionen.bundestag.de/ [NUR ERNSTGEMEINTE ANTWORTEN] 2

    Kasabian | 18.07.13 12:31 18.07.13 12:40

  27. Wäre festzustellen das die Bundesregierung ganz offenbar über die Aktivitäten... 3

    hansenhawk | 18.07.13 12:10 18.07.13 12:38

  28. Wie die drei Affen halt 1

    miauwww | 18.07.13 12:28 18.07.13 12:28

  29. https://epetitionen.bundestag.de/ [NUR ER] 1

    Kasabian | 18.07.13 12:28 18.07.13 12:28

  30. ah unsere politiker 6

    oldathen | 18.07.13 11:44 18.07.13 12:21

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München
  2. MediaNet GmbH Netzwerk- und Applikations-Service, Freiburg
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Eckelmann AG, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,49€
  2. (-31%) 23,99€
  3. (-72%) 5,55€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

  1. Star Trek Discovery 2: Erster Trailer zeigt Raumschiff in Schwierigkeiten
    Star Trek Discovery 2
    Erster Trailer zeigt Raumschiff in Schwierigkeiten

    Oje, das schöne Schiff: Der erste Trailer der zweiten Staffel von Star Trek Discovery setzt auf Action und neue Bedrohungen. Auch das Raumschiff selbst kommt wohl nicht ganz unbeschadet aus dem neuen galaktischen Konflikt.

  2. Handelskrieg: Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle
    Handelskrieg
    Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

    Die USA wollen offenbar beliebte Gadgets mit Strafzöllen belegen: Apple Watch und Lautsprecher von Sonos könnten in Nordamerika um 10 Prozent teurer werden. Dem iPhone drohen wegen eines Versprechens von US-Präsident Donald Trump gegenüber Tim Cook aber wohl keine Preisaufschläge.

  3. Spielebranche: Ex-Angestellter rechnet mit Valve ab
    Spielebranche
    Ex-Angestellter rechnet mit Valve ab

    In der Öffentlichkeit gilt Valve (Half-Life, Steam) als vorbildhafte Firma, die Wirklichkeit scheint nicht ganz so toll zu sein: Der ehemalige Angestellte Rich Geldreich schreibt seit einigen Tagen auf Twitter, wie es hinter den Kulissen aussehen soll.


  1. 13:24

  2. 12:44

  3. 11:42

  4. 09:48

  5. 18:05

  6. 17:46

  7. 17:31

  8. 17:15