Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Instant Messaging: Facebook bringt…

Nutzung VOIP + P2P + IM jetz (L)egal ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nutzung VOIP + P2P + IM jetz (L)egal ?

    Autor: ramrod 28.03.13 - 16:00

    Ich habe bisher weder WhatsApp, Skype oder ähnliches auf meinem Smartphone installiert oder genutzt, da die Nutzung bei meinem Provider nicht gestattet ist.
    ("Die Nutzung von VOIP und IM ist untersagt und ausgeschlossen" AGB Smartmobil)

    Da ich aber der einzige zu seien scheine der sich an Vertragsbestandteile hält (siehe WhatsApp BOOM) frage ich mich nun was das ganze soll und wie es rechtlich zu bewerten ist!?

  2. Re: Nutzung VOIP + P2P + IM jetz (L)egal ?

    Autor: Flyns 28.03.13 - 16:03

    Frag doch mal andersrum.

    Stichwort Netzneutralität. Ist es überhaupt rechtens, dass die Provider in ihren Verträgen P2P, IM, VOIP usw. verbieten?

    Und so lange sie es zwar vertraglich verbieten aber technisch keine Sperren durchsetzen, habe ich auch kein schlechtes Gewissen dabei, wenn ich die genannten Technologien nutze. Aber ich weiß zugegebenermaßen auch nicht, ob diese Sachen in meinem Vertrag explizit ausgeschlossen sind, meine mich aber zu erinnern, dass es da keine Einschränkungen gab.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.03.13 16:04 durch Flyns.

  3. Re: Nutzung VOIP + P2P + IM jetz (L)egal ?

    Autor: Neko-chan 28.03.13 - 16:07

    AGB sind immer so ne Sache... da kannste alles reinschreiben, ob es rechtlich gültig ist, steht auf einem anderem Blatt Papier.
    Außerdem bleibt noch die Frage dürfen und können sie dir nachweisen, wie du dein Handy nutzt?

    Ohja.. und über W-LAN darfste sowieso.

    ----------------------------------
    Kopf -> Tisch -> Bumms

  4. Re: Nutzung VOIP + P2P + IM jetz (L)egal ?

    Autor: Karlos2 28.03.13 - 16:15

    Telekom hat es nicht nur in den AGBen stehen, sondern setzt es auch technisch durch.

  5. Re: Nutzung VOIP + P2P + IM jetz (L)egal ?

    Autor: thorben 28.03.13 - 16:30

    aha? gut zu wissen..
    also bei mir funktioniert alles bei der telekom..
    wobei afaik die die bedingungen geändert haben

  6. Re: Nutzung VOIP + P2P + IM jetz (L)egal ?

    Autor: Felix_Keyway 28.03.13 - 16:50

    Ach, die Telekom macht das doch nur, um ihren Dreck namens Joyn auf den Markt zu drücken.

    Ich bin Spezialist der NSA mit dem Spezialgebiet Backdoors in den Linux-Kernel einzuschleusen ;) .

  7. Re: Nutzung VOIP + P2P + IM jetz (L)egal ?

    Autor: gefaber 28.03.13 - 16:59

    Bei mir bei Fonic (O2) läuft das alles ohne Probleme, ich benutze regelmäßig Skype und Sipgate zum Telefonieren, vor allem um Leute im Ausland zu erreichen.

  8. Re: Nutzung VOIP + P2P + IM jetz (L)egal ?

    Autor: lala1 28.03.13 - 17:44

    Oh du machst fein was man dir vorschreibt was? Echt ... wenn es Gesetz wäre würde ich es ja noch verstehen wenn man sich dran hält aber nicht an irgendwelche bescheuerten AGBs.

  9. Re: Nutzung VOIP + P2P + IM jetz (L)egal ?

    Autor: Lirandus 28.03.13 - 19:35

    Und was passiert wenn sie es merken? Dann kündigen sie dir. Kann sich aber heute doch eh niemand mehr leisten bei dem Konkurrenzdruck

  10. Re: Nutzung VOIP + P2P + IM jetz (L)egal ?

    Autor: martinboett 29.03.13 - 01:08

    Karlos2 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Telekom hat es nicht nur in den AGBen stehen, sondern setzt es auch
    > technisch durch.


    aha. ist mir neu.

    habe jahrelang schon icq unterwegs genutzt

    und wer noch sms schreibt ohne vorhandene sms flat ... eieiei

  11. Re: Nutzung VOIP + P2P + IM jetz (L)egal ?

    Autor: Cyruss1989 29.03.13 - 13:13

    martinboett schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Karlos2 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Telekom hat es nicht nur in den AGBen stehen, sondern setzt es auch
    > > technisch durch.
    >
    > aha. ist mir neu.
    >
    > habe jahrelang schon icq unterwegs genutzt
    >
    > und wer noch sms schreibt ohne vorhandene sms flat ... eieiei

    Zumindest VoIP wird aktiv von der Telekom und Vodafone gestört, bei der Telekom sogar bei VPN Nutzung.

    Bei BASE und O2 ist es zwar in der Regel verboten, es wird aber afaik nicht durchgesetzt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.03.13 13:16 durch Cyruss1989.

  12. Re: Nutzung VOIP + P2P + IM jetz (L)egal ?

    Autor: der_Volker 29.03.13 - 17:33

    Cyruss1989 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Zumindest VoIP wird aktiv von der Telekom und Vodafone gestört, bei der
    > Telekom sogar bei VPN Nutzung.

    Also ich hab schon Skype Videotelefonie über Vodafone gemacht. Ich wollte mit SIP auf meine Fritzbox und bin gescheitert, aber das schiebe ich eher auf mein eigenes Unvermögen :)

  13. Re: Nutzung VOIP + P2P + IM jetz (L)egal ?

    Autor: Themenzersetzer 30.03.13 - 12:10

    Karlos2 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Telekom hat es nicht nur in den AGBen stehen, sondern setzt es auch
    > technisch durch.


    AGB = Allgemeine Geschäftsbedingungen
    AGBen = Allgemeine Geschäftsbedingungenen?

Neues Thema Ansicht wechseln


Dieses Thema wurde geschlossen.

Stellenmarkt
  1. Horváth & Partners Management Consultants, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße
  3. LEONI Kabel GmbH, Roth
  4. PBG Pensions-Beratungs-Gesellschaft mbH, Idstein

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MSI Optix 23,6-Zoll-FHD-Monitor mit 144 Hz für 222€ statt ca. 317€ im Vergleich und...
  2. 16,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis 24,02€)
  3. 209€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 230,89€)
  4. 239€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 254,39€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

  1. Grafikkarte: Jensen Huang verteilt CEO-Edition der Titan V
    Grafikkarte
    Jensen Huang verteilt CEO-Edition der Titan V

    Nvidia-Chef Jensen Huang hat einigen Teilnehmern einer Computer-Vision-Messe eine limitierte CEO-Version der Titan V genannten Grafikkarte geschenkt. Eine authentische Lederjacke gab es leider nicht dazu.

  2. EA Sports: NHL 19 bietet Hockey im Freien und härtere Kollisionen
    EA Sports
    NHL 19 bietet Hockey im Freien und härtere Kollisionen

    Nicht nur in Hallen, sondern auch im Freien sollen Spieler in NHL 19 den Puck jagen können - wahlweise in Freizeitkleidung. Für sportlich-brachiale Matches ist ein neues Kollisionssystem geplant.

  3. Deutsche Telekom: T-Systems will 10.000 Stellen streichen
    Deutsche Telekom
    T-Systems will 10.000 Stellen streichen

    Bei T-Systems sollen in den nächsten drei Jahren 10.000 Arbeitsplätze eingespart werden, davon 6.000 in Deutschland. Verdi hat entschiedenen Widerstand angekündigt.


  1. 17:14

  2. 17:03

  3. 16:45

  4. 16:08

  5. 16:01

  6. 15:52

  7. 15:21

  8. 13:51