Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Instant Messaging: ICQ blockiert…

Instant Messaging: ICQ blockiert alternative Messenger-Clients

Wer das Messenger-Netzwerk ICQ weiterhin nutzen will, muss die aktuelle ICQ-Software nutzen. Weder mit alten ICQ-Versionen noch mit vielen alternativen Clients kann der Dienst noch verwendet werden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Miranda NG funktioniert... 7

    Panzergerd | 28.12.18 15:21 11.01.19 15:13

  2. Hintergrund ist wohl der Wechsel auf ein neues Protokoll 4

    ConiKost | 28.12.18 15:46 11.01.19 15:09

  3. Seit heute nicht mehr verfügbar 4

    dantist | 10.01.19 09:55 11.01.19 14:47

  4. Also uralt Qip funktioniert weiterhin 1

    thecrap | 11.01.19 00:44 11.01.19 00:44

  5. ICQ? (Seiten: 1 2 ) 21

    neokawasaki | 29.12.18 01:12 10.01.19 16:12

  6. Interessant wie sich manch eine Firma selbst den Dolch in die Brust stößt. 9

    Sinnfrei | 28.12.18 16:07 10.01.19 14:31

  7. Damit wird ICQ vermutlich den Rest seiner Nutzerbasis verlieren, schade 1

    nemcija | 04.01.19 21:54 04.01.19 21:54

  8. Meine fresse… Warum kann ICQ nicht endlich sterben? 2

    ManMashine | 01.01.19 18:06 02.01.19 10:22

  9. Ok 17

    Micha_T | 28.12.18 15:28 01.01.19 15:45

  10. Habt ihr es ausprobiert, Golem? 8

    divStar | 29.12.18 01:49 31.12.18 23:30

  11. Trillian funktioniert noch 5

    phunkateer | 30.12.18 11:37 31.12.18 14:10

  12. Pidgin funzt bei mir 4

    jodel | 28.12.18 15:19 29.12.18 21:08

  13. Telepathy / Kubuntu 18.04 geht noch 1

    AntonAusTirol | 29.12.18 16:42 29.12.18 16:42

  14. Einen Kontakt habe ich noch 1

    korona | 29.12.18 14:11 29.12.18 14:11

  15. Noch geht es... gute Alternativen? 9

    dantist | 28.12.18 17:36 29.12.18 13:54

  16. pyicqt funktioniert noch 2

    Gonzales | 28.12.18 21:44 29.12.18 12:21

  17. ich bin glücklich mit jabber 1

    qq1 | 29.12.18 00:52 29.12.18 00:52

  18. Betrifft wohl nur die Authentifizierung 1

    snipes | 29.12.18 00:20 29.12.18 00:20

  19. Und Tschüss 4

    Der schwarze Ritter | 28.12.18 20:09 29.12.18 00:00

  20. Spielt das noch eine Rolle? 6

    Sharra | 28.12.18 15:21 28.12.18 20:32

  21. Will sich ICQ hier sein eigenes Grab schaufeln und die restlichen Nutzer zu WhatsApp & Co. schicken? 3

    Spaghetticode | 28.12.18 16:10 28.12.18 18:11

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn
  3. Jade Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth, Oldenburg
  4. Hanseatisches Personalkontor, Großraum Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Padrone angesehen: Eine Mausalternative, die funktioniert
Padrone angesehen
Eine Mausalternative, die funktioniert

CES 2019 Ein Ring soll die Computermaus ersetzen: Am Zeigefinger getragen macht Padrone jede Oberfläche zum Touchpad. Der Prototyp fühlt sich bei der Bedienung überraschend gut an.
Von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. People Mover Rollende Kisten ohne Fahrer
  3. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch

Vivy & Co.: Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit
Vivy & Co.
Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

35C3 Mit Sicherheitsversprechen geizen die Hersteller von Gesundheitsapps wahrlich nicht. Sie halten sie jedoch oft nicht.
Von Moritz Tremmel

  1. Krankenkassen Vivy-App gibt Daten preis
  2. Krankenversicherung Der Papierkrieg geht weiter
  3. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche

IT-Jobs: Ein Jahr als Freelancer
IT-Jobs
Ein Jahr als Freelancer

Sicher träumen nicht wenige festangestellte Entwickler, Programmierer und andere ITler davon, sich selbstständig zu machen. Unser Autor hat vor einem Jahr den Schritt ins Vollzeit-Freelancertum gewagt und bilanziert: Vieles an der Selbstständigkeit ist gut, aber nicht alles. Und: Die Freiheit des Freelancers ist relativ.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. IT Frauen, die programmieren und Bier trinken
  3. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix

  1. Microsoft: Support für Windows 10 Mobile endet dieses Jahr
    Microsoft
    Support für Windows 10 Mobile endet dieses Jahr

    Microsoft hat offiziell einen Termin für das Supportende für Windows 10 Mobile bekanntgegeben. Ab Dezember 2019 wird es keine Updates mehr für das Smartphone-Betriebssystem geben. Microsoft rät zum Wechsel auf Android oder iOS.

  2. Digitaler Assistent: Google Assistant erlaubt mehrere Befehle in einem Zuruf
    Digitaler Assistent
    Google Assistant erlaubt mehrere Befehle in einem Zuruf

    Die Nutzung des Google Assistant wird einfacher. Anwender können zwei bis drei Befehle mit einem Zuruf ansagen, diese arbeitet das Gerät nacheinander ab. Der Nutzer muss nicht erst warten, bis ein Kommando ausgeführt wird.

  3. Symfonisk: Ikea bringt Sonos-kompatible Lautsprecher
    Symfonisk
    Ikea bringt Sonos-kompatible Lautsprecher

    Es gibt neue Details zur Zusammenarbeit zwischen Ikea und Sonos. Das schwedische Möbelhaus Ikea will im August Multiroom-Lautsprecher unter der Bezeichnung Symfonisk auf den Markt bringen, in denen Sonos-Technik stecken wird.


  1. 11:46

  2. 11:08

  3. 10:43

  4. 15:39

  5. 15:13

  6. 14:16

  7. 13:17

  8. 09:02