Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Instant Messaging: ICQ mit…

Auch als 1&1-Kunde kein ICQ

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Auch als 1&1-Kunde kein ICQ

    Autor: Newkeynesian 09.08.10 - 20:57

    nun ja, auch als 1&1 Kunde kann ich leider von Netzwerkproblemen bzgl. ICQ berichten. Ich kann ebenfalls ICQ seit rund drei Tagen nicht mehr nutzen. Also ist es keine Telekom-spezifische Problematik.

  2. Re: Auch als 1&1-Kunde kein ICQ

    Autor: wissila 09.08.10 - 21:10

    haha wahrscheinlich hast du einen Resale Anschuß

  3. Re: Auch als 1&1-Kunde kein ICQ

    Autor: Thad 09.08.10 - 21:20

    Als 1&1 Kunde nutzt du eine Telekomleitung..

  4. Re: Auch als 1&1-Kunde kein ICQ

    Autor: bekiro 09.08.10 - 21:22

    bin auch 1und1 kunde, habe auch icq probleme. mein telefonanschluss ist aber von der telekom.

  5. Re: Auch als 1&1-Kunde kein ICQ

    Autor: hola 09.08.10 - 21:58

    Das liegt warscheinlich daran das nur euer Vertrag von 1&1 ist, aber ihr ansonsten wie telekom Kunden auch auf den gleichen Baugruppen usw liegt.

  6. Re: Auch als 1&1-Kunde kein ICQ

    Autor: Hollow 09.08.10 - 22:46

    Newkeynesian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nun ja, auch als 1&1 Kunde kann ich leider von Netzwerkproblemen bzgl. ICQ
    > berichten. Ich kann ebenfalls ICQ seit rund drei Tagen nicht mehr nutzen.
    > Also ist es keine Telekom-spezifische Problematik.


    1&1 ist letztlich auch nur Telekomreseller. Ein eigenes Kabelnetz besitzt 1&1 nicht.

  7. Re: Auch als 1&1-Kunde kein ICQ

    Autor: tommm 09.08.10 - 22:49

    Also bei mir gehts jetzt wieder mit Telekom DSL !

  8. Re: Auch als 1&1-Kunde kein ICQ

    Autor: tunnelblick 10.08.10 - 06:23

    was hat denn kabelnetz mit dsl zu tun?

  9. Re: Auch als 1&1-Kunde kein ICQ

    Autor: tunnelblick 10.08.10 - 06:23

    ja, aber das internet wird ja trotzdem bei 1&1 terminiert?

  10. Re: Auch als 1&1-Kunde kein ICQ

    Autor: Androide 10.08.10 - 07:24

    Was DSL mit Kabelnetz zu tun hat?

    Mit Kabelnetz ist das Netz der Telekom gemeint. Die zweiadrigen Kupferkabel die seit langer Zeit im Boden liegen und quer durchs Land führen. Irgendwo müssen die Signale ja fließen.

    Du hattest bestimmt an Kabel-TV gedacht. Die haben auch ein Kabelnetz. ;-)

    Kabel = unter der Erde
    Leitung = über der Erde (im Haus z.B.)

  11. Re: Auch als 1&1-Kunde kein ICQ

    Autor: Newkeynesian 10.08.10 - 08:06

    Thad schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als 1&1 Kunde nutzt du eine Telekomleitung..

    Schon klar; nicht jeder Provider hat sein eigenes Leitungsnetz durch die Republik gezogen. Doch haben nicht alle eigene
    Backbones, die dann irgendwo die Performance eines Anbieters ausmachen???

    Wie auch immer. Aber im Golem-Artikel dann nur die Telekom als "Problemprovider" zu benennen, halte ich auf jeden Fall für falsch!

  12. Re: Auch als 1&1-Kunde kein ICQ

    Autor: tunnelblick 10.08.10 - 09:54

    das kabelnetz ist gebräuchlich für docsis. wenn du es anders verwendest, musst du genau deklarieren, wie du es meinst.

  13. Re: Auch als 1&1-Kunde kein ICQ

    Autor: Othello 10.08.10 - 12:43

    Gut.

    Aber ich bin nicht! wohnhaft in Deutschland.
    Ich bin nicht! Kunde der Telekom.

    Wir haben hier ein eigenes Kabelnetz.

    Und doch! haben wir hier Probleme zu ICQ und zu AOL zu verbinden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BavariaDirekt, München
  2. CSB-SYSTEM AG, Geilenkirchen
  3. TÜV SÜD Gruppe, München
  4. Hochschule Furtwangen, Furtwangen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,49€
  2. 4,99€
  3. 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  2. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  3. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?

Erdbeobachtung: Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien
Erdbeobachtung
Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien

Von oben ist der Blick auf die Erde am besten. Satelliten werden deshalb für die Energiewende eingesetzt: Mit ihnen lassen sich beispielsweise die Standorte für Windkraftwerke oder Solaranlagen bestimmen sowie deren Ertrag prognostizieren.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Rocketlab Kleine Rakete wird wiederverwendbar und trotzdem teurer
  2. Space Data Highway Esa bereitet Laser-Kommunikationsstation für den Start vor
  3. Iridium Certus Satelliten-Breitbandnetz startet mit 350 bis 700 KBit/s

Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Elektroauto Neuer Chevrolet Bolt fährt 34 km weiter
  2. Elektroauto Porsches Elektroauto Taycan im 24-Stunden-Dauertest
  3. Be emobil Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt

  1. UMTS: 3G-Abschaltung kein Thema für die Bundesregierung
    UMTS
    3G-Abschaltung kein Thema für die Bundesregierung

    Nutzer, die kein LTE in ihren Verträgen festgeschrieben haben, sollten wechseln, da 3G zunehmend abgeschaltet werde. Das erklärte das Bundesverkehrsministerium und sieht keinen Grund zum Eingreifen.

  2. P3 Group: Wo die Mobilfunkqualität in Deutschland am niedrigsten ist
    P3 Group
    Wo die Mobilfunkqualität in Deutschland am niedrigsten ist

    Die Qualität des Mobilfunks in Deutschland ist in den einzelnen Bundesländern sehr unterschiedlich. Dort, wo Funklöcher gerade ein wichtiges Thema sind, ist die Versorgung gar nicht so schlecht.

  3. Mecklenburg-Vorpommern: Funkmastenprogramm verzögert sich
    Mecklenburg-Vorpommern
    Funkmastenprogramm verzögert sich

    Wegen fehlender Zustimmung der EU ist das Geld für ein Mobilfunkprogramm in Mecklenburg-Vorpommern noch nicht verfügbar. Dabei hat das Bundesland laut einer P3-Messung große Probleme.


  1. 18:00

  2. 18:00

  3. 17:41

  4. 16:34

  5. 15:44

  6. 14:42

  7. 14:10

  8. 12:59