Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Internet Protocol: Der Adresskollaps…

Bigger than IPv6

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bigger than IPv6

    Autor: Crass Spektakel 06.11.16 - 12:11

    Und sollte uns IPv6 nicht reichen können wir immer noch auf voll symantische AX.25-Adressen zurück: Dort gibt es sogar für Packets nur Volltextnamen die nie in Adressen aufgelöst werden sondern als Text direkt für Routingentscheidungen genutzt werden wie anno dunnemals Bang-Adressen bei Emails :-) Das Adressfeld darf dabei maximal 255 Bytes lang werden, ergo stünde irgendwas zwischen 2^(256*5) und 2^(256*7) Adressen zur verfügung (ASCII und ein paar Sonderzeichen)

    Das Routing war dabei durchaus übersichtlich, die Tabelle sah etwa so aus:

    world.germany.*: gategerman
    world.france.*: gatefrance
    world.germany.bavaria.beimpeterhintermsofa: peterscomputer

    und auf peterscomputer stand einfach

    *: gateworld

    Sah also eher wie Email-Routing denn Packetrouting aus.

    Um Traffic zu sparen gab es die Möglichkeit Aliase für Adressen zu definieren die nur zwischen zwei Systemen garantiert wurden, dann wurde aus world.germany.bavaria.beimpeterhintermsofa erstmal alias123 oder morgen alias987.

    Ich habe AX.25 allerdings nie mit mehr als ein paar tausend bps erlebt :-) Könnte sein dass das für Gbit und TBit/s nichts taugt ;-)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. PiSA sales GmbH, Berlin
  2. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  3. KOSTAL Gruppe, Dortmund
  4. Bright Solutions GmbH, Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Augmented Reality: Google stellt Project Tango ein
    Augmented Reality
    Google stellt Project Tango ein

    Veraltet und zu unflexibel: Google unterstützt das Augmented-Reality-System Project Tango nicht mehr. Der Nachfolger ARCore soll in Kürze verfügbar sein.

  2. Uber vs. Waymo: Uber spionierte Konkurrenten aus
    Uber vs. Waymo
    Uber spionierte Konkurrenten aus

    Harte Bandagen: Ein ehemaliger Mitarbeiter von Uber hat im Prozess von Waymo gegen den Fahrdienst von fragwürdigen Geschäftspraktiken berichtet. Danach sammelte Uber unter anderem mit illegalen Mitteln wie Abhören oder Spionage Informationen über Konkurrenten.

  3. Die Woche im Video: Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security
    Die Woche im Video
    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

    Golem.de-Wochenrückblick Die USA wollen mal wieder zum Mond, die BVG speichert mal wieder Bewegungsdaten und ein 19 Jahre alter Angriff funktioniert immer wieder. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.


  1. 12:47

  2. 11:39

  3. 09:03

  4. 17:47

  5. 17:38

  6. 16:17

  7. 15:50

  8. 15:25