Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Internet: Unitymedia KabelBW bringt…

Internet: Unitymedia KabelBW bringt 200-MBit/s-Zugänge

Noch in diesem Jahr kommt Unitymedia KabelBW mit einem neuen, sehr schnellen Internetzugang. Auch beim Upload ist im Koaxialkabel sehr viel mehr drin, als bisher angeboten wird. Hier seien bis zu 40 MBit/s möglich.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. "Engpässe solle es angeblich nicht geben." 8

    Underdoug | 10.04.14 23:35 12.05.14 19:24

  2. 10 MBit/s Upstream? 3

    Cassiel | 11.04.14 09:18 12.05.14 19:16

  3. ich habs!! 10 Mbit up und 150 Mbit down 3

    jo-1 | 07.05.14 08:44 12.05.14 19:10

  4. Kabelnetze öffnen! 4

    Kondom | 11.04.14 09:17 16.04.14 06:10

  5. Dann doch lieber Glasfaser von den Stadtwerken 13

    Anonymer Nutzer | 11.04.14 00:15 12.04.14 12:42

  6. Was nützt so ein Zugang... (Seiten: 1 2 ) 32

    divStar | 10.04.14 22:59 12.04.14 06:21

  7. kein IP4 2

    techno | 11.04.14 14:41 11.04.14 19:16

  8. KabelDeutschland bietet schon (bis zu) 12MBit/s Upload. Und bald angeblich 200MBit/s. 1

    vertical | 11.04.14 12:18 11.04.14 12:18

  9. Nur Ärger mit UM 4

    Didatus | 10.04.14 23:55 11.04.14 09:05

  10. Erstmal normale Produkte in den griff bekommen 1

    dcon1301 | 11.04.14 09:04 11.04.14 09:04

  11. Endlich mehr Upload! 1

    Tranquil | 11.04.14 08:54 11.04.14 08:54

  12. Schön, dass bei KabelBW wenigstens die Marketing Abteilung arbeitet... 1

    daazrael | 11.04.14 08:51 11.04.14 08:51

  13. Und ich dümpel hier noch mit 10 MBit… 5

    DASPRiD | 11.04.14 02:04 11.04.14 08:37

  14. Internet via KabelDeutschland etc. überall verfügbar? 1

    Dopeusk18 | 11.04.14 08:36 11.04.14 08:36

  15. Auch beim Upload [...] viel mehr drin 1

    Anonymer Nutzer | 11.04.14 08:00 11.04.14 08:00

  16. @golem 2

    Alisamix | 10.04.14 22:53 10.04.14 23:29

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Bibliotheksservice-Zentrum Baden-Württemberg (BSZ), Konstanz
  2. MicroNova AG, Kassel
  3. endica GmbH, Karlsruhe
  4. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP 34f Curved Monitor für 389,00€, Acer 32 Zoll Curved Monitor für 222,00€, Seasonic...
  2. (u. a. Star Wars Battlefront 2 für 9,49€, PSN Card 20 Euro für 18,99€)
  3. 769,00€
  4. 239,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

  1. Archer2: Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc
    Archer2
    Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc

    Der Archer2 soll 2020 die höchste CPU-Leistung aller Supercomputer weltweit erreichen und es dank Beschleunigerkarten in die Top Ten schaffen. Im System stecken fast 12.000 Epyc-7002-Chips und Next-Gen-Radeons.

  2. Corsair One: Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität
    Corsair One
    Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität

    Mit dem i182, dem i164 und dem i145 aktualisiert Corsair die One-Serie: Die wassergekühlten Komplett-PCs werden mit doppelt so viel DDR4-Speicher und doppelt so großen SSDs ausgerüstet.

  3. ChromeOS: Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia
    ChromeOS
    Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia

    Das Pixelbook Go ist ein Clamshell-Notebook mit ChromeOS, das eher eine Ergänzung als ein Nachfolger des Ur-Pixelbooks ist. Zumindest kostet es wesentlich weniger. Auch der genaue Starttermin für Stadia steht jetzt fest.


  1. 18:25

  2. 17:30

  3. 17:20

  4. 17:12

  5. 17:00

  6. 17:00

  7. 17:00

  8. 16:11