1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Internetanschluss: Bundesnetzagentur…

Internetanschluss: Bundesnetzagentur nennt 56 KBit/s funktional

Wenn Menschen auf dem Land durch die IP-Umstellung der Deutschen Telekom ihren ISDN-Anschluss verlieren, haben sie Anspruch auf einen Universaldienst. Doch dabei darf die Datenrate laut Bundesnetzagentur sehr gering sein.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Verständnisfrage: was bekommen die jetz statt ISDN? Analog? 6

    7bit | 17.11.19 11:02 30.12.19 18:26

  2. Jeden Tag ein neuer Tiefpunkt ... diese angebliche Regierung schlägt wirklich alles! (Seiten: 1 2 ) 33

    Tremolino | 15.11.19 16:08 23.11.19 21:27

  3. 64kBit ISDN oder Zyxelmodem 18

    MeinSenf | 15.11.19 15:14 19.11.19 13:17

  4. technisch stimmt das (Seiten: 1 2 3 ) 48

    konglumerat | 15.11.19 23:10 19.11.19 08:50

  5. Bundesnetzagentur ist Teil des Problems 9

    spyro2000 | 16.11.19 11:53 18.11.19 22:45

  6. Starlink... 3

    Kawim | 15.11.19 23:29 18.11.19 22:36

  7. isdn zu mind. 56k, was genau ist das problem?? 2

    Denni | 18.11.19 18:46 18.11.19 19:47

  8. gibt es wirklich orte mit weniger als 6 mbits egal wie? (Seiten: 1 2 ) 23

    qq1 | 15.11.19 20:44 18.11.19 10:34

  9. Gute Internetseiten funktionieren mit 56 kBit/s! (Seiten: 1 2 ) 25

    DebianFan | 16.11.19 09:08 18.11.19 10:28

  10. 56k geht nur auf Telefonleitungen die kurz genug sind dass auch DSL tut 3

    rubberduck09 | 16.11.19 10:03 18.11.19 09:43

  11. ISDN=128kbit 6

    pitsch | 17.11.19 18:58 18.11.19 08:45

  12. VoIP Anschluss vs. Modem - klappt das überhaupt? 2

    christian_k | 18.11.19 07:31 18.11.19 08:19

  13. 56 vs. 64 vs. 128kBit/s 1

    der_Berliner | 17.11.19 19:08 17.11.19 19:08

  14. Universaldienst-Richtlinie von 2002 11

    Ingwar | 16.11.19 13:10 17.11.19 16:34

  15. Internetanschluss: Bundesnetzagentur nennt 56kbit/s funktional 5

    r32503 | 17.11.19 12:17 17.11.19 16:26

  16. Passend dazu funktioniert die Golem Seite ohne Javascript nicht lesen 2

    thomas.pi | 16.11.19 11:43 17.11.19 16:12

  17. Internetanschluss Bundesnetzagentur 1

    belo30216 | 17.11.19 16:08 17.11.19 16:08

  18. ADE liebes ISDN 4

    keinisdn | 17.11.19 08:03 17.11.19 15:46

  19. Nur so können wir die Letzten werden! 1

    Lubru | 17.11.19 15:32 17.11.19 15:32

  20. 56k wären ein Traum 9

    y6wN92HG98Us | 16.11.19 16:46 17.11.19 11:02

  21. da waren wir mit 2MBit/s aber sowas von überversorgt! 2

    schnedan | 16.11.19 12:04 17.11.19 09:06

  22. Das Internet is' kaputt 1

    gunterkoenigsmann | 17.11.19 08:26 17.11.19 08:26

  23. Hab ich da jetzt was überlesen? 2

    Michael H. | 16.11.19 16:21 16.11.19 20:09

  24. hab mein Router mal auf 56 K Limitiert 6

    moppi | 16.11.19 13:35 16.11.19 18:41

  25. Genannte Richtline der EU L 321/36 1

    Faksimile | 16.11.19 15:39 16.11.19 15:39

  26. Die Bundeswitzagentur schon wieder 6

    lincoln33T | 15.11.19 19:51 16.11.19 15:27

  27. PISA-Unterricht "Deutsch": Sprachverständnis 2

    AntonAusTirol | 16.11.19 13:29 16.11.19 15:10

  28. Wir hatten sehr spät DSL im Dorf (2009)... 2

    makaschist | 16.11.19 12:20 16.11.19 13:14

  29. Bei 56 KBit/s funktional ? Vielleicht mit Proxy und Scawler. 1

    user6845 | 16.11.19 12:22 16.11.19 12:22

  30. häh? Dann warens vorher auch nur max. 128kbit 5

    Zimmo | 15.11.19 20:43 16.11.19 12:11

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Technische Universität Berlin, Berlin
  2. über duerenhoff GmbH, Frankfurt am Main
  3. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

  1. Nanoracks: Astronauten backen Kekse auf der ISS
    Nanoracks
    Astronauten backen Kekse auf der ISS

    Frische Kekse 400 Kilometer über der Erde: Der Esa-Astronaut Luca Parmitano hat erstmals auf der ISS gebacken. Was auf der Erde einfach ist, erwies sich im Weltraum als kompliziert. Er brauchte mehrere Anläufe, um ein annehmbares Ergebnis zu erzielen.

  2. Nintendo: Mario Kart Tour testet Mehrspielerrennen
    Nintendo
    Mario Kart Tour testet Mehrspielerrennen

    Erst durften nur Abonnenten teilnehmen, nun können alle Spieler per Smartphone in Mario Kart Tour in Multiplayerrennen um die Wette fahren. Wer mag, kann sich Gegner in seiner geografischen Nähe vorknöpfen.

  3. ERP-Software: S/4 HANA liegt erstmals vor der Business Suite
    ERP-Software
    S/4 HANA liegt erstmals vor der Business Suite

    Die SAP-Anwenderfirmen haben den Umstieg vollzogen. Die Investitionen fließen in das neuere Produkt, so wie von SAP geplant. Wenn auch später, als viele erwartet haben.


  1. 19:34

  2. 16:40

  3. 16:03

  4. 15:37

  5. 15:12

  6. 14:34

  7. 14:12

  8. 13:47