1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Internetanschluss: Bundesnetzagentur…

Internetanschluss: Bundesnetzagentur nennt 56 KBit/s funktional

Wenn Menschen auf dem Land durch die IP-Umstellung der Deutschen Telekom ihren ISDN-Anschluss verlieren, haben sie Anspruch auf einen Universaldienst. Doch dabei darf die Datenrate laut Bundesnetzagentur sehr gering sein.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. häh? Dann warens vorher auch nur max. 128kbit 5

    Zimmo | 15.11.19 20:43 16.11.19 12:11

  2. 50 Mbit/s für alle bis Ende 2018. 7

    BoMbY | 15.11.19 20:55 16.11.19 12:05

  3. Danke EU 1

    gaciju | 16.11.19 11:40 16.11.19 11:40

  4. Was für Menschen treffen so eine Entscheidung? (Seiten: 1 2 ) 24

    Snoozel | 15.11.19 15:41 16.11.19 10:57

  5. Webseiten von behörden 3

    x2k | 15.11.19 23:18 16.11.19 10:51

  6. Ich habe hier momentan 2MBit/sec über DSL 1

    yeti | 16.11.19 09:43 16.11.19 09:43

  7. Clickbait? 9

    Muellersmann | 15.11.19 16:41 16.11.19 09:06

  8. reicht doch! und niemand mehr als 640kB Hauptspeicher - kwt 4

    vlad_tepesch | 15.11.19 17:53 16.11.19 08:41

  9. Die Bundesnetzagentur ist daran nicht Schuld sondern der Gesetzgeber 3

    ibecf | 16.11.19 01:17 16.11.19 08:19

  10. "Funktional" wie in "funktionaler Analphabetismus". 1

    Sybok | 16.11.19 05:32 16.11.19 05:32

  11. Schweizer Anforderungen 2

    SoulTransfer | 15.11.19 21:33 15.11.19 23:57

  12. Willkommen im Netz der Zukunft 1

    SirJoan83 | 15.11.19 21:31 15.11.19 21:31

  13. Allein schon die Werbung und die Tracker, 1

    logged_in | 15.11.19 21:05 15.11.19 21:05

  14. Ein funktionales Internet… 7

    DASPRiD | 15.11.19 15:38 15.11.19 20:36

  15. Ich hatte vor ein paar Jahren... 4

    Keridalspidialose | 15.11.19 16:18 15.11.19 19:55

  16. Bei der BNetzA sind Schallplattenfans beschäftigt. 1

    Gregorius | 15.11.19 19:39 15.11.19 19:39

  17. Unter 56 Mbit = strukturschwaches Gebiet 1

    MarioWario | 15.11.19 19:32 15.11.19 19:32

  18. Ist heute der erste April? 1

    Comicbuchverkäufer | 15.11.19 19:15 15.11.19 19:15

  19. Funktional ist es, ein ping kommt locker durch, für alles andere, naja. 2

    Doener | 15.11.19 16:40 15.11.19 19:02

  20. Milchkanne 5G 1

    Kommentator2019 | 15.11.19 18:54 15.11.19 18:54

  21. Auf der Autobahn mit 0,14 km/h 1

    Somian | 15.11.19 18:31 15.11.19 18:31

  22. Warum lassen sich die Deutschen das gefallen ? 1

    CraWler | 15.11.19 18:28 15.11.19 18:28

  23. Schlaff mit Michel, schlaff ... 1

    jim | 15.11.19 17:54 15.11.19 17:54

  24. Zuwenig Bandbreite für den Staatstrojaner 2

    folken | 15.11.19 15:16 15.11.19 17:53

  25. Arbeiten die da bei der ... 1

    TmoWizard | 15.11.19 17:41 15.11.19 17:41

  26. Vor ein paar Jahren... 1

    heikom36 | 15.11.19 17:02 15.11.19 17:02

  27. Wenn jemand... 5

    PhilSt | 15.11.19 15:22 15.11.19 16:50

  28. Es würde ja reiche ... 2

    MarcusK | 15.11.19 16:33 15.11.19 16:35

  29. Kleiner Test 7

    blaub4r | 15.11.19 15:35 15.11.19 16:33

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen
  2. Würth Industrie Service GmbH & Co. KG, Bad Mergentheim, Großraum Würzburg
  3. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main
  4. Paracelsus-Kliniken Deutschland GmbH & Co. KGaA, Osnabrück (Home-Office)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-69%) 24,99€
  2. (u. a. Far Cry 5 für 14,99€, Far Cry New Dawn für 17,99€, Far Cry für 3,99€)
  3. 4,99€
  4. (-67%) 19,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Renault Elektro-Twingo soll nicht schnellladefähig sein
  2. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  3. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto

  1. Everspin ST-MRAM: 256-MBit-Chips für Arcade-Automaten und Smart-Meter
    Everspin ST-MRAM
    256-MBit-Chips für Arcade-Automaten und Smart-Meter

    Auf die 1-GBit-Versionen für Datacenter folgen kleinere Modelle für Industrie und Internet der Dinge: Der magnetische Speicher von Everspin hat eine sehr lange Haltbarkeit und benötigt nicht dauerhaft Strom.

  2. Wikileaks: Worum es im Fall Assange nun geht
    Wikileaks
    Worum es im Fall Assange nun geht

    Geheimnisverrat, Leben in der Isolation, Anklage in den USA, Foltervorwürfe: Die Auslieferungsanhörung von Wikileaks-Gründer Julian Assange beginnt. Im Artikel beantworten wir die wichtigsten Fragen.

  3. Zahlungsabwickler: Protest gegen Massenentlassungen bei Paypal Deutschland
    Zahlungsabwickler
    Protest gegen Massenentlassungen bei Paypal Deutschland

    Die Beschäftigten von Paypal Deutschland wollen den Abbau von über 300 Arbeitsplätzen nicht hinnehmen. Die Jobs sollen an andere Standorte oder an externe Partner gehen.


  1. 22:10

  2. 18:08

  3. 18:01

  4. 17:07

  5. 16:18

  6. 15:59

  7. 14:36

  8. 14:14