1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Internetanschluss: Bundesnetzagentur…

ADE liebes ISDN

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ADE liebes ISDN

    Autor: keinisdn 17.11.19 - 08:03

    Meiner Meinung nach ist ISDN nicht Zeitgemäß, da im Zeitalter 2019 das UMTS, G3 und G4 mit LTE, doch per Funk schneller ist, hier ein
    Test transit-denic.de mit min. 3GByte Volumen bei ca 21 MBit/s und danach 64 kBit/s. Eventuell muss die Antenne aufs Dach und dann per WLAN funken. Das habe ich schon probiert...Tipps:
    Erst Kabel dann Kabel- TV und dann Funk auswählen in den Tarifangeboten. Der kleine ISDN Tipp

  2. Re: ADE liebes ISDN

    Autor: Faksimile 17.11.19 - 15:15

    Im Jahre 2019 ist Glasfaser mit symetrischer Datenrate zeitgemäß.

  3. Re: ADE liebes ISDN

    Autor: bombinho 17.11.19 - 15:22

    Faksimile schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im Jahre 2019 ist Glasfaser mit symetrischer Datenrate zeitgemäß.

    Definitiv! Als Ersatz fuer ISDN ist das absolut geeignet,

  4. Re: ADE liebes ISDN

    Autor: Lubru 17.11.19 - 15:46

    Mag sein, dass ISDN nicht mehr zeitgemäss ist. Für das Internet gibt es schnellere Lösungen. Jedoch habe ich nicht diese Performance, bei Stromausfall zu telefonieren, was bei ISDN und Analog kein Problem darstellt. Das ist insbesonders dann schlecht, wenn alternativ auch kein Mobilfunk möglich ist. Dann ist bei Unfällen im Haus oder unterwegs keine Hilfe erreichbar. Da hilft uns die Bundesnetzagentur auch nicht weiter, die meiner Meinung nach völlig überflüssig ist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. andagon GmbH, Köln
  2. über duerenhoff GmbH, Würzburg
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 299€ (Vergleichspreis 334,99€ inkl. Versand)
  2. (u. a. Logitech G703 Hero Lightspeed für 59€ und Logitech G512 Lightsync + G502 Hero SE + G332...
  3. 169€ (Bestpreis mit Amazon. Vergleichspreis 194,99€)
  4. 169€ (Bestpreis mit Media Markt. Vergleichspreis 194,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Frauen in der Technik Von wegen keine Vorbilder!
  2. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  3. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann

Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

  1. Digitalsteuer: G20-Staaten wollen Einigung auf Steuerreform bis Ende 2020
    Digitalsteuer
    G20-Staaten wollen Einigung auf Steuerreform bis Ende 2020

    Nach Frankreich hat inzwischen auch Spanien eine nationale Digitalsteuer eingeführt. Bundesfinanzminister Scholz setzt dagegen trotz Widerstands der USA auf eine weltweite Reform des Steuersystems. Bis Ende 2020 soll es eine Einigung geben.

  2. Gigafactory Berlin: Der "Tesla-Wald" ist fast gefällt
    Gigafactory Berlin
    Der "Tesla-Wald" ist fast gefällt

    Trotz weiterer Baumbesetzungen ist der Wald für die geplante Gigafactory des US-Elektroautoherstellers Tesla so gut wie gefällt. Gegen die angeblich geforderte Aufhebung des Sonntagsfahrverbots für Elektro-Lkw dürfte es aber nicht nur in Grünheide Proteste geben.

  3. Bastelcomputer: Raspberry Pi fixt Problem mit USB-Adaptern
    Bastelcomputer
    Raspberry Pi fixt Problem mit USB-Adaptern

    Der Raspberry Pi 4 ließ sich ursprünglich nicht mit bestimmten USB-C-Netzteilen betreiben. Das Problem soll inzwischen behoben worden sein. Doch eine neue Revisionsnummer fehlt bislang.


  1. 17:37

  2. 17:08

  3. 14:41

  4. 12:29

  5. 12:05

  6. 15:33

  7. 14:24

  8. 13:37