1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Internetsucht: US-Senator will…

Unpopuläre Meinung: gute Idee

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Unpopuläre Meinung: gute Idee

    Autor: Peter Brülls 31.07.19 - 18:47

    Wer sich unter Kontrolle hat, wird davon kaum beeinträchtigt. Muss man halt einmal auf die Fernbedienung hauen.

  2. Re: Unpopuläre Meinung: gute Idee

    Autor: Anonymer Nutzer 31.07.19 - 18:58

    ohne autoplay ist das problem auch nicht gelöst, bzw. wer ne serie suchtet wirft auch die nächste folge, zur not vom och in anderer sprache, ohne zeit, raum oder verantwortungsgefühl gegenüber sich selbst ein.

    ich weis das von mir und verschiebe bewust den serien oder staffelstart für mich dann auf einen dafür günstigen tag/tage nach dem erscheinen der vorläufig letzten folge ...

    sicherlich nicht das beste selbstmanagement aber immerhin eines was mit seinen schwächen ohne masochistisch zu werden versucht umzugehen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.07.19 19:02 durch ML82.

  3. Re: Unpopuläre Meinung: gute Idee

    Autor: MrAnderson 31.07.19 - 19:39

    Peter Brülls schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer sich unter Kontrolle hat, wird davon kaum beeinträchtigt. Muss man halt
    > einmal auf die Fernbedienung hauen.

    Mach ich eh immer, weil es dauert sonst ja bis zu 10 Sekunden bis die nächste Folge startet. :D

    Der scheint aber eh ein anderes Internet zu haben als ich.
    Bei Youtube muss ich seit einiger Zeit jeden Film per klick starten und bei FB kommt relativ bald: "Lade mehr Freude ein, dann findest du hier mehr Einträge"

  4. Re: Unpopuläre Meinung: gute Idee

    Autor: Dcs69S 31.07.19 - 19:47

    Aus meiner Sicht geht dieses automatische Nachladen längerfristig nach Hinten los. Ich nutze Facebook bsw. immer nur so lange, bis etwas nachgeladen wird und das, was ich am lesen war, nicht mehr zu finden ist.
    Am Anfang hat mich das geärgert, inzwischen betrachtet ich es als Ausstiegshilfe.

  5. Re: Unpopuläre Meinung: gute Idee

    Autor: Hotohori 31.07.19 - 22:13

    Es geht aber nicht um Serien sondern um Videos, die z.B. auch bei Twitter per Standard automatisch abgespielt werden, sobald sie in den Sichtbereich kommen.

    Ich habe das Autoplay längst abgeschaltet und dadurch auch direkt gemerkt, dass ich viele Videos auch daher gar nicht mehr angucke, wenn sie nicht auf den erste Blick interessant klingen und ich eben auch Videos viel mehr dann angucke, wenn ich sie auch wirklich sehen will und nicht wegen Autoplay.

    Das ist eben gemeint und das kann ich voll und ganz nachvollziehen.

  6. Re: Unpopuläre Meinung: gute Idee

    Autor: unbuntu 01.08.19 - 08:45

    Autoplay gehört generell verboten.

    Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe.
    - Albert Einstein

  7. Re: Unpopuläre Meinung: gute Idee

    Autor: Aki-San 01.08.19 - 09:08

    Mal wieder so ein "generell Verboten" Schwachsinn. :/

    In Youtube muss man AKTIV autoplay anstellen und wenn ich autoplay haben will, ist dies meine Sache, genauso wie wenn ich eine Playlist haben will. Youtube packt schon genug Agendamüll und Versuche in Ihr System, da brauch ich nicht noch weitere Einschränkungen meiner Freiheit und meiner geistigen Aktivität. Kein Wunder das Menschen gegen Busse rennen, weil Sie zu blöd sind das Smartphone wegzulegen. Aber natürlich müssen jetzt Busse abgeschafft werden, damit keine Menschen mehr dagegen rennen können, anstatt den Homo-nichtmehrsapiens immer mehr das eigene Denken abzunehmen.

    Zum Autoplay von Werbung / Videos.. Gute Adblockerapps + Einstellungen = Problem existiert nicht..

  8. Re: Unpopuläre Meinung: gute Idee

    Autor: elgooG 01.08.19 - 09:18

    Browser wie der Safari machen das bereits per Default. Seiten muss der User explizit erlauben Autoplay zu verwenden. Ansonsten ist es pauschal nicht erlaubt und das ist so angenehm, dass ich das auch für meinen Hauptbrowser Firefox übernommen habe.

    Es wundert mich, dass die Anbieter diese Methoden überhaupt verwenden. Denn die Videos lenken die Aufmerksamkeit ständig auf sich, während der Rest dazwischen fast verloren geht.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  9. Re: Unpopuläre Meinung: gute Idee

    Autor: LordSiesta 01.08.19 - 09:27

    ML82 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ohne autoplay ist das problem auch nicht gelöst, bzw. wer ne serie suchtet
    > wirft auch die nächste folge, zur not vom och in anderer sprache, ohne
    > zeit, raum oder verantwortungsgefühl gegenüber sich selbst ein.

    Nicht unbedingt; Netflix macht es absichtlich schwierig, nach einer Folge abzuschalten. Sobald der Abspann anfängt, kommt der Nächste-Folge-Button und dann hat man ganze vier Sekunden Zeit, irgendwo anders draufzuklicken (z. B. auf »Abspann ansehen«, wobei da auch nach dem Abspann sofort die nächste Folge startet).

    Wenn man das mit Serien auf DVD/BluRay vergleicht, kann man dort schon im Menü festlegen, dass man nur eine Folge sehen will und nach dem Abspann landet man auch wieder im Menü. Das macht es zumindest für mich wesentlich einfacher aufzuhören (außer bei Mr. Robot, aber da war die nächste natürliche Grenze das Ende der DVD ;) )

  10. Re: Unpopuläre Meinung: gute Idee

    Autor: ufo70 01.08.19 - 10:16

    Aki-San schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > In Youtube muss man AKTIV autoplay anstellen

    Das ist nicht wahr. Da ich alle Tracker und Cookies blocke, bin ich für YT immer ein neuer User und Autoplay ist per default an. Gerade extra nochmal ausprobiert.

    Autoplay komplett verbieten halte ich aber auch für falsch. Ich hätte keine Lust, z.B. nach jedem Musiktitel "Next" klicken zu müssen.
    Aber es sollte per default ausgeschaltet sein und auch Videos auf Webseiten sollten nicht automatisch starten.

  11. Re: Unpopuläre Meinung: gute Idee

    Autor: Anonymer Nutzer 01.08.19 - 10:56

    Ehrlich gesagt verstehe ich das Problem überhaupt nicht.

    Es ist ja nicht so, dass beim linearen Fernsehen es nicht auch schon immer so war, dass das nächste "Video" automatisch anläuft, 24 Stunden am Tag.

    Bei Youtube muss ich spätestens ab dem zweiten Video wegschalten, weil da einfach irgendwas "empfohlen" und eingeschaltet wird, was ich einfach nicht sehen möchte.

    Bei Netflix ist es ja dann eher die zeitliche Komponente, die einen abhält weiter zu schauen.

  12. Re: Unpopuläre Meinung: gute Idee

    Autor: Andrej553 01.08.19 - 12:28

    LordSiesta schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Nicht unbedingt; Netflix macht es absichtlich schwierig, nach einer Folge
    > abzuschalten. Sobald der Abspann anfängt, kommt der Nächste-Folge-Button
    > und dann hat man ganze vier Sekunden Zeit, irgendwo anders draufzuklicken
    > (z. B. auf »Abspann ansehen«, wobei da auch nach dem Abspann sofort die
    > nächste Folge startet).
    Lässt sich in den Optionen einfach ausschalten ...

  13. Re: Unpopuläre Meinung: gute Idee

    Autor: Michael H. 01.08.19 - 12:53

    LordSiesta schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nicht unbedingt; Netflix macht es absichtlich schwierig, nach einer Folge
    > abzuschalten. Sobald der Abspann anfängt, kommt der Nächste-Folge-Button
    > und dann hat man ganze vier Sekunden Zeit, irgendwo anders draufzuklicken
    > (z. B. auf »Abspann ansehen«, wobei da auch nach dem Abspann sofort die
    > nächste Folge startet).

    Kommt auf den Konsumenten drauf an.
    Ich für meinen Teil liebe es, wenn auch direkt das Intro übersprungen wird und finde es als lästig auf "Vorspann überspringen" klicken zu müssen oder "zusammenfassung der letzten folge". Am Besten startet direkt nach der einen Folge die nächste ab der Position, wo die letzte aufgehört hat.

    Ich schau Serien auch Staffel und nicht Episodenweise. Daher find ich das schon gut so.

    Bei Facebook und Twtitter brauch ichs jetzt nicht. Da will ich wenn dann nur das eine Video sehen und fertig... und nicht 200 andere zusammenhängend zu diesem erscheinende Videos im Autoplay

  14. Re: Unpopuläre Meinung: gute Idee

    Autor: Aki-San 02.08.19 - 07:00

    ufo70 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aki-San schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > In Youtube muss man AKTIV autoplay anstellen
    >
    > Das ist nicht wahr. Da ich alle Tracker und Cookies blocke, bin ich für YT
    > immer ein neuer User und Autoplay ist per default an. Gerade extra nochmal
    > ausprobiert.
    >
    > Autoplay komplett verbieten halte ich aber auch für falsch. Ich hätte keine
    > Lust, z.B. nach jedem Musiktitel "Next" klicken zu müssen.
    > Aber es sollte per default ausgeschaltet sein und auch Videos auf Webseiten
    > sollten nicht automatisch starten.

    Dann hast du nicht alle cookies geblockt oder loggst dich per Konto ein.

    Egal von welchen Arbeitsplatz PC ich auf YT zugreife, autoplay ist default off.. (Standard Konzern Einstellungen, keine Add-Ons mit FF, keine Cookies, kein Account). Vielleicht liegts auch am Browser.

  15. Re: Unpopuläre Meinung: gute Idee

    Autor: ufo70 02.08.19 - 07:19

    Geblockt nicht, aber alte sind nicht vorhanden (auto delete) und ein Google/YT-Konto habe ich nicht. Da stellt sich wirklich die Frage, nach welchen Kriterien YT Autoplay toggelt.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Systemadministrator/IT Operations Engineer (w/m/d) Robotics Process Automation
    ING Deutschland, Nürnberg, Frankfurt am Main
  2. IT-Projektassistenz (w/m/d)
    TSO-DATA Nürnberg GmbH, Nürnberg
  3. Senior Digital Consultant (m/w/d)
    ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  4. Softwarearchitekt:in (m/w/d)
    Governikus GmbH & Co. KG, Bremen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Microsoft Dev Box: Eine eigene Maschine für jeden Entwickler
Microsoft Dev Box
Eine eigene Maschine für jeden Entwickler

Entwicklermaschinen on demand wie Microsofts Dev Box können für ein besseres Miteinander von Admins und Entwicklern sorgen. Wir zeigen, wie man startet und welche Vor- und Nachteile die Dev Box hat.
Eine Anleitung von Holger Voges

  1. Activision Blizzard Britische Kartellbehörde besorgt um Spielemarkt
  2. Open Source Microsoft stellt seine 1.500 Emojis quelloffen
  3. Rechenzentren Microsoft tauscht Server künftig nur alle sechs Jahre aus

LoRa-Messaging mit Meshtastic: Notfallkommunikation für Nerds
LoRa-Messaging mit Meshtastic
Notfallkommunikation für Nerds

Ins Funkloch gefallen und den Knöchel verstaucht? Mit Meshtastic lässt Hilfe rufen - ganz ohne Mobilfunk, LAN oder WLAN.
Eine Anleitung von Dirk Koller


    Retro Computing: Warum habe ich 2001 kein iBook gekauft?
    Retro Computing
    Warum habe ich 2001 kein iBook gekauft?

    Die Geschichte eines PC-Fehlkaufes und ein Blick auf die Apple-Alternative 20 Jahre später.
    Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

    1. OpenCore Legacy Patcher Entwickler wollen MacOS Ventura auf Uralt-Macs bringen
    2. Apple MacOS Ventura kann nicht mehr bei Analog-Modems helfen
    3. Apple MacOS Ventura will Passwörter abschaffen