Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Internetzensur: Russland sperrt…

Pornokunsum ist in der Altersgruppe bis 30 gesellschaftlich akzeptiert.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Pornokunsum ist in der Altersgruppe bis 30 gesellschaftlich akzeptiert.

    Autor: jajagreat 16.09.16 - 12:57

    Ich kenne selbst noch genug Frauen die dazu stehen sich mal einen Porno anzuschauen.
    An der "Generation Porno" ist schon was dran.

  2. Re: Pornokunsum ist in der Altersgruppe bis 30 gesellschaftlich akzeptiert.

    Autor: cherubium 16.09.16 - 13:04

    jajagreat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kenne selbst noch genug Frauen die dazu stehen sich mal einen Porno
    > anzuschauen.
    > An der "Generation Porno" ist schon was dran.


    Warum auch nicht. Meine Freundin steht total auf Mia Khalifa. Haben uns schön öfter Videos zusammen angeschaut und dann nachgespielt.
    Es gibt zu viele (verklemmte?) Leute, die glauben, wer Pornos schaut, hat keinen Sex.
    Oder den Umkehrschluss ziehen: Wer Sex hat, braucht keine Pornos.
    Ganz ehrlich, wenn meine Freundin nicht da ist, und ich bin spitz, dann Schäl ich die Banane. Und wenn die Freundin heim kommt, darf Sie auch noch mal ran.
    Kommt imo immer darauf an, wie aufgeschlossen man ist und wie wichtig einem Sex und Befriedigung an sich ist.
    Missbrauch gibts allerdings auch beim Pornokonsum.
    Dieser tritt dann allerdings tatsächlich nur bei den Pornosüchtigen auf, welche wirklich kein Sexleben haben. Da bestehen bestimmte Gefahren. Für alle anderen kann es eine Bereicherung sein.
    Fände eine Welt ohne Porns echt schade :(

  3. Re: Pornokunsum ist in der Altersgruppe bis 30 gesellschaftlich akzeptiert.

    Autor: divStar 18.09.16 - 03:39

    jajagreat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kenne selbst noch genug Frauen die dazu stehen sich mal einen Porno
    > anzuschauen.
    > An der "Generation Porno" ist schon was dran.

    Ja Gott sei Dank! Und die verklemmten Generationen werden älter und bedeutungsloser und sterben irgendwann aus. Sex ist mit das Natürlichste von Welt - warum soll selbiges bzw. der visuelle Konsum des selbigen falsch sein? Im Gegenteil: ich könnte mir vorstellen, dass einige das als Ventil sehen und dann eben davon absehen irgendetwas dummes zu begehen.

    Ich jedenfalls würde mir die Möglichkeit Pornos zu konsumieren oder (einvernehmlichen) Sex zu haben von keinem Staat nehmen lassen - ganz egal was die Gesetze sagen.

  4. Re: Pornokunsum ist in der Altersgruppe bis 30 gesellschaftlich akzeptiert.

    Autor: cuthbert34 18.09.16 - 09:54

    divStar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jajagreat schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich kenne selbst noch genug Frauen die dazu stehen sich mal einen Porno
    > > anzuschauen.
    > > An der "Generation Porno" ist schon was dran.
    >
    > Ja Gott sei Dank! Und die verklemmten Generationen werden älter und
    > bedeutungsloser und sterben irgendwann aus. Sex ist mit das Natürlichste
    > von Welt - warum soll selbiges bzw. der visuelle Konsum des selbigen falsch
    > sein? Im Gegenteil: ich könnte mir vorstellen, dass einige das als Ventil
    > sehen und dann eben davon absehen irgendetwas dummes zu begehen.
    >
    > Ich jedenfalls würde mir die Möglichkeit Pornos zu konsumieren oder
    > (einvernehmlichen) Sex zu haben von keinem Staat nehmen lassen - ganz egal
    > was die Gesetze sagen.

    Na Moment. Was hat denn verklemmt mit Pornos zu tun? Richtig, gar nichts. Porno ist eine Fantasie mehr nicht. Und gegeben hat es sie schon lange. Das heute auch 12 Jährige Pornos schauen und nachstellen, ist für mich keine große Errungenschaft von "Entklemmung". Dazu neigt die Jugend immer zu denken, ganz besonders locker drauf zu sein im Vergleich zu den Älteren. Ist aber nicht so. Werden euch eure Kinder auch noch beibringen.

  5. Re: Pornokunsum ist in der Altersgruppe bis 30 gesellschaftlich akzeptiert.

    Autor: Niaxa 18.09.16 - 10:07

    Verklemmt eher in dem Sinne, wie man auf Leute reagiert, die hier anderer Meinung sind und sich gerne Pornobranche ansehen. Man muss das nicht selbst mögen aber man muss sich auch keine Meinung über Leute bilden, die es nun mal mögen.

    Ich bilde mir auch keine Meinung zu Radfahrern, nur aufgrund der Tatsache, dass ich kein Fahrrad fahre.

  6. Re: Pornokunsum ist in der Altersgruppe bis 30 gesellschaftlich akzeptiert.

    Autor: cuthbert34 19.09.16 - 10:32

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Verklemmt eher in dem Sinne, wie man auf Leute reagiert, die hier anderer
    > Meinung sind und sich gerne Pornobranche ansehen. Man muss das nicht selbst
    > mögen aber man muss sich auch keine Meinung über Leute bilden, die es nun
    > mal mögen.
    >
    > Ich bilde mir auch keine Meinung zu Radfahrern, nur aufgrund der Tatsache,
    > dass ich kein Fahrrad fahre.

    Da gebe ich dir völlig recht. Früher war Porno mehr im Verborgenen und es wurde viel geheuchelt. Heute schauen alle mehr hin und das bringt ja auch den Vorteil, dass hoffentlich weniger Ausnutzung oder weiss der Teufel in dem Markt stattfindet.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. UmweltBank AG, Nürnberg
  2. LORENZ Life Sciences Group, Frankfurt am Main
  3. Bundesnachrichtendienst, Rheinhausen
  4. Allianz Lebensversicherungs - AG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 49,70€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Surface Hub 2S angesehen: Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt
Surface Hub 2S angesehen
Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt

Ifa 2019 Präsentationen teilen, Tabellen bearbeiten oder gemeinsam auf dem Whiteboard skizzieren: Das Surface Hub 2S ist eine sichtbare Weiterentwicklung des doch recht klobigen Vorgängers. Und Microsofts Pläne sind noch ambitionierter.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Microsoft Nutzer berichten von defektem WLAN nach Surface-Update
  2. Surface Microsofts Dual-Screen-Gerät hat zwei 9-Zoll-Bildschirme
  3. Centaurus Microsoft zeigt intern ein Surface-Gerät mit zwei Displays

  1. Nouveau: Nvidia startet freien Volta-Support für Tegra Xavier
    Nouveau
    Nvidia startet freien Volta-Support für Tegra Xavier

    Die aktuellen Tegra-SoC Xavier von Nvidia laufen mit GPUs der Volta-Architektur. Der Hersteller hat nun damit begonnen, erste freie Linux-Treiber-Patches dafür zu veröffentlichen.

  2. München: Amazon stellt eigene Fahrer ein
    München
    Amazon stellt eigene Fahrer ein

    In München stellt Amazon nun eigene Lieferfahrer ein. Im ganzen Land sollen elf weitere Versandzentren eröffnet werden.

  3. Nest Wifi: Mesh-WLAN-Router mit Google Assistant geplant
    Nest Wifi
    Mesh-WLAN-Router mit Google Assistant geplant

    Google will demnächst einen Nachfolger des eigenen Mesh-WLAN-Routers auf den Markt bringen. Das neue Modell soll als Besonderheit mit Google Assistant bestückt sein - der Router soll sich mit der Stimme steuern lassen.


  1. 13:44

  2. 13:29

  3. 13:14

  4. 12:55

  5. 12:25

  6. 12:02

  7. 11:55

  8. 11:47