1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Internetzugang: Chinesen nutzen…

Rein Qualitativ ist das doch auch völlig logisch?!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Rein Qualitativ ist das doch auch völlig logisch?!

    Autor: Eheran 23.07.14 - 07:52

    Zum Mobiltelefon greift man, ist kurz im Internet, dann wieder nicht, dann wieder ....
    Also war man 20x im Internet.
    Am PC ist man und dann ist man da im Internet, egal ob 30min oder 5h, nur ein mal.

    Wer erhebt soche unnützen Daten?
    Viel relevanter ist doch die Dauer und das Datenvolumen, evtl. noch die Anzahl aufgerufener Seiten?

  2. Re: Rein Qualitativ ist das doch auch völlig logisch?!

    Autor: jjo 23.07.14 - 08:38

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zum Mobiltelefon greift man, ist kurz im Internet, dann wieder nicht, dann
    > wieder ....
    > Also war man 20x im Internet.
    > Am PC ist man und dann ist man da im Internet, egal ob 30min oder 5h, nur
    > ein mal.
    >

    Wo ist der Unterschied zwischen:
    a) ich ruf eine Seite mit dem Smartphone auf, Sperre den Bildschirm, entsperre ihn und klicke dann auf einen Link innerhalb der Seite
    und
    b) ich fahre den Rechner hoch, geh auf Golem.de, öffne eine News, fahr den PC runter und 10 Minuten damit verbummelt?


    Am PC bist Du nicht Automatisch 5h nur weil er grade an ist. Meist lieg ich auf der Couch. Will ich kurz was nachschauen, mach ich das über Tablet/Smartphone.
    Willl ich hingegen was komplexeres machen (Bestellungen z.B.), muss ich die olle Kiste hochfahren.

    Aber wo genau liegt jetzt für Dich der Unterschied, der eine Erhebung der Statistik verfälscht?

  3. Re: Rein Qualitativ ist das doch auch völlig logisch?!

    Autor: Eheran 23.07.14 - 09:11

    >Aber wo genau liegt jetzt für Dich der Unterschied, der eine Erhebung der Statistik verfälscht?
    Beim einen bist du 9x online (=90%) aber nur für je 5min (=45min) . Beim anderen bist du 1x online (=10%) aber dann 1h (=60min)
    90% / 10% vs. 45min / 60min

    Welche der beiden Angaben ist sinnvoller bzw. spiegel die Realität besser wieder?

  4. Re: Rein Qualitativ ist das doch auch völlig logisch?!

    Autor: jjo 23.07.14 - 09:40

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Aber wo genau liegt jetzt für Dich der Unterschied, der eine Erhebung der
    > Statistik verfälscht?
    > Beim einen bist du 9x online (=90%) aber nur für je 5min (=45min) . Beim
    > anderen bist du 1x online (=10%) aber dann 1h (=60min)
    > 90% / 10% vs. 45min / 60min
    >
    > Welche der beiden Angaben ist sinnvoller bzw. spiegel die Realität besser
    > wieder?

    Die News ist mehr wie schwammig formuliert.
    Vorallem bei diesem Satz machen sich Fragezeichen in mir breit:

    "83,4 Prozent der Internetnutzer gehen laut CNNIC über mobile Geräte ins Netz. Damit liegt die Zahl erstmals über der Zahl der Chinesen, die vor allem mit ihrem PC im Internet surfen (80,9 Prozent)"

    Beziehen sich die ersten 83,4% jetzt auf alle Nutzer Weltweit?


    Jedenfalls ist hier nicht davon auszugehen, das die Online Dauer als Grundlage hergenommen wurde.
    Realistischer scheint mir die Anzahl an zugriffen.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DevSecOps Engineer* (m/w/d)
    HARTING IT Services GmbH & Co. KG, Espelkamp, Berlin
  2. Application Engineer (w/m/d) mit Schwerpunkt Abbildung von Prüfungsordnungen
    Universität Passau, Passau
  3. Inhouse Consultant SAP Business Partner m/w/d
    Phoenix Contact GmbH & Co. KG, Blomberg
  4. Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen (m/w/d)
    Leibniz-Institut für Wissensmedien (IWM), Tübingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Patriot Burst Elite 120 GB für 10,49€ + 6,99€ Versand)
  2. 15% Extra-Rabatt mit Code MMS15 bei eBay


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dokumentation Gute Nacht, Oppy: Kleiner Rover, große Gefühle
Dokumentation Gute Nacht, Oppy
Kleiner Rover, große Gefühle

Eine Dokumentation mit grandiosen Effekten erzählt die erstaunlich vermenschlichte Geschichte zweier Rover, die den Mars erkunden.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Raumfahrt Nasa und Esa ändern Plan zur Bergung von Marsproben
  2. Marskolonie Das Leben auf dem Mars wird laut Musk entbehrungsreich sein

Pentiment im Test: Das beste Spiel von Microsoft im Jahr 2022 ist ein Buch
Pentiment im Test
Das beste Spiel von Microsoft im Jahr 2022 ist ein Buch

Tatort Kirche: Das von Microsoft entwickelte Pentiment bietet auf Konsole und Windows-PC historische Detektivarbeit.
Von Peter Steinlechner

  1. Obsidian Entertainment Pentiment bietet Oberbayern statt Postapokalypse

80 Plus: Netzteile richtig auswählen
80 Plus
Netzteile richtig auswählen

Bei jedem Rechnerkauf stellt sich die Frage nach dem Netzteil: Reichen eigentlich 500 Watt oder sollte man lieber der Empfehlung mit 850 Watt folgen?
Ein Test von Martin Böckmann

  1. Brandgefahr Der 12VHPWR-Stecker hat ein Problem
  2. MEG Ai1300P PCIE5 MSI hat das erste ATX-3.0-Netzteil
  3. Galliumnitrid Anker präsentiert kompakte GaN-Ladegeräte