1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer…

getrennte Umgebungen möglich f. geschäftlich und privat?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. getrennte Umgebungen möglich f. geschäftlich und privat?

    Autor: SiD67 14.09.18 - 13:16

    Hat zwar nicht direkt etwas mit der eSIM zu tun, aber ich würde gerne mal wissen, ob es eigentlich in iOS 12 dann auch irgendeine Form von Datentrennung gibt.

    Gehen wir mal von BYOD aus, dann habe ich also mein privates Handy mit Kontakten etc. und zusätzlich per eSIM einen weiteren Zugang für Firmenkontakte.

    Werden zum Beispiel Kontakte getrennt, dass nicht private Kontakte im Unternehmen landen?
    Gäbe es die Möglichkeit zwar eine Exchangeanbindung zu machen, ohne das es theoretisch via ActiceSync die Möglichkeit gibt einen kompletten Remote-Wipe durchzuführen, sondern dann eben nur alles was quasi geschäftlich genutzt wird (Exchange/Ruflisten/Kontakte)?

    Ich weiß das es da Softwarelösungen für gibt. Durch die breite Vermarktung von 2 SIMs wird aber das genannte Beispiel ja wahrscheinlich einer der Haupteinsatzzwecke sein, also privates Smartphone mit geschäftlich zu nutzen.
    Hier ist es aber mMn erforderlich auch die Daten strikt zu trennen. Unternehmen darf keinen Zugriff auf meine privaten Daten haben, umgekehrt dürfen geschäftliche Daten/Emails etc. nicht einfach in der Cloud eines ausländischen Dienstes landen.

  2. Re: getrennte Umgebungen möglich f. geschäftlich und privat?

    Autor: Korbeyn 14.09.18 - 13:39

    Es gibt schon in iOS 11 die Möglichkeit der "Contact Containerizsation" :

    https://www.apple.com/business/resources/docs/Managing_Devices_and_Corporate_Data_on_iOS.pdf

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bioinformatiker (m/w/d) für die Projektleitung »Whole Genome Sequencing«
    MVZ Martinsried GmbH, Planegg-Martinsried
  2. IT-Support / Administrator / Developer für MS-Dynamics (m/w/d)
    Krannich Group GmbH, Stuttgart (Home-Office möglich)
  3. DevOps Engineer Schwerpunkt Microsoft Azure DevOps (m/w/d)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  4. Informatiker*in oder Elektroingenieur*in (m/w/d) mit Spezialisierung im Bereich Data Science und KI-gestützte Softwareanwendungen
    Institut für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement der Universität Stuttgart (IAT), Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. 569,99€
  3. 569,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Realme GT im Test: Realmes neues Top-Smartphone startet zum Sonderpreis
Realme GT im Test
Realmes neues Top-Smartphone startet zum Sonderpreis

Das Realme GT mit Snapdragon 888, schnellem AMOLED-Display und guter Kamera kostet anfangs nur 370 Euro - aber auch zum Normalpreis lohnt es sich.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Realme 8 und 8 5G Realme bringt 5G-Smartphone für 200 Euro
  2. Realme 8 Pro im Test Viel Hauptkamera für wenig Geld
  3. Android Realme bringt 5G-Smartphone für 230 Euro nach Deutschland

Telefon- und Internetanbieter: Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?
Telefon- und Internetanbieter
Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?

Bei Telefon- und Internetanschlüssen kommt es öfter vor, dass Verbraucher Auftragsbestätigungen bekommen, obwohl sie nichts bestellt haben.
Von Harald Büring


    Early Access: Spielerisch wertvolle Baustellen
    Early Access
    Spielerisch wertvolle Baustellen

    Vor allen anderen spielen, bei der Entwicklung mitmachen: Golem.de stellt besonders spannende Early-Access-Neuheiten vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Hype auf Steam Mehr als 500.000 Menschen spielen Valheim
    2. Hype auf Steam Warum ist Valheim eigentlich so beliebt?
    3. Nur für echte Gamer Die besten Spiele-Geheimtipps 2020