Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer…

getrennte Umgebungen möglich f. geschäftlich und privat?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. getrennte Umgebungen möglich f. geschäftlich und privat?

    Autor: SiD67 14.09.18 - 13:16

    Hat zwar nicht direkt etwas mit der eSIM zu tun, aber ich würde gerne mal wissen, ob es eigentlich in iOS 12 dann auch irgendeine Form von Datentrennung gibt.

    Gehen wir mal von BYOD aus, dann habe ich also mein privates Handy mit Kontakten etc. und zusätzlich per eSIM einen weiteren Zugang für Firmenkontakte.

    Werden zum Beispiel Kontakte getrennt, dass nicht private Kontakte im Unternehmen landen?
    Gäbe es die Möglichkeit zwar eine Exchangeanbindung zu machen, ohne das es theoretisch via ActiceSync die Möglichkeit gibt einen kompletten Remote-Wipe durchzuführen, sondern dann eben nur alles was quasi geschäftlich genutzt wird (Exchange/Ruflisten/Kontakte)?

    Ich weiß das es da Softwarelösungen für gibt. Durch die breite Vermarktung von 2 SIMs wird aber das genannte Beispiel ja wahrscheinlich einer der Haupteinsatzzwecke sein, also privates Smartphone mit geschäftlich zu nutzen.
    Hier ist es aber mMn erforderlich auch die Daten strikt zu trennen. Unternehmen darf keinen Zugriff auf meine privaten Daten haben, umgekehrt dürfen geschäftliche Daten/Emails etc. nicht einfach in der Cloud eines ausländischen Dienstes landen.

  2. Re: getrennte Umgebungen möglich f. geschäftlich und privat?

    Autor: Korbeyn 14.09.18 - 13:39

    Es gibt schon in iOS 11 die Möglichkeit der "Contact Containerizsation" :

    https://www.apple.com/business/resources/docs/Managing_Devices_and_Corporate_Data_on_iOS.pdf

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Abstatt
  2. DIEBOLD NIXDORF, Deutschland
  3. telent GmbH, Teltow (Raum Berlin)
  4. Atlas Copco - Synatec GmbH, Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 23,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M: Gut gekühlt ist halb gewonnen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M
Gut gekühlt ist halb gewonnen

Wer auf LAN-Partys geht, möchte nicht immer einen Tower schleppen. Ein Gaming-Notebook wie das Alienware m15 und das Asus ROG Zephyrus M tut es auch, oder? Golem.de hat beide ähnlich ausgestatteten Notebooks gegeneinander antreten lassen und festgestellt: Die Kühlung macht den Unterschied.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Alienware m17 Dell packt RTX-Grafikeinheit in sein 17-Zoll-Gaming-Notebook
  2. Interview Alienware "Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"
  3. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden

Tesla: Kleiner Gewinn, ungewisse Zukunft
Tesla
Kleiner Gewinn, ungewisse Zukunft

Tesla erzielt im vierten Quartal 2018 einen kleinen Gewinn. Doch mit Entlassungen, Schuldenberg, Preisanhebungen beim Laden, Wegfall des Empfehlungsprogramms und zunehmendem Wettbewerb durch andere Hersteller sieht die Zukunft des Elektroauto-Herstellers durchwachsen aus.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Tesla Model 3 Tesla macht alle Varianten des Model 3 günstiger
  2. Kundenprotest Tesla senkt Supercharger-Preise wieder
  3. Stromladetankstellen Tesla erhöht Supercharger-Preise drastisch

Karma-Spyware: Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten
Karma-Spyware
Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten

Eine Spionageabteilung im Auftrag der Vereinigten Arabischen Emirate soll die iPhones von Aktivisten, Diplomaten und ausländischen Regierungschefs gehackt haben. Das Tool sei wie Weihnachten gewesen, sagte eine frühere NSA-Mitarbeiterin und Ex-Kollegin von Edward Snowden.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Update O2-Nutzer berichten über eSIM-Ausfälle beim iPhone
  2. Apple iPhone 11 soll Trio-Kamerasystem erhalten
  3. iPhone mit eSIM im Test Endlich Dual-SIM auf dem iPhone

  1. Onlinehandel: Amazon will klimafreundlicher werden
    Onlinehandel
    Amazon will klimafreundlicher werden

    Der Ausstoß von CO2 soll insgesamt verringert werden. Dieses Ziel hat Amazon bekanntgegeben. Bis 2030 soll die Hälfte aller Warensendungen klimaneutral verschickt werden.

  2. Raspberry Pi: Rätselhafter Mikroprozessor im Netzwerkschrank enttarnt
    Raspberry Pi
    Rätselhafter Mikroprozessor im Netzwerkschrank enttarnt

    Eine Geschichte darüber, wie wir im Netzwerkschrank ein schädliches Gerät gefunden, es mit Hilfe von Reddit analysiert und schließlich den Besitzer ertappt haben.

  3. Spionageworwürfe: Huawei-Deutschlandchef betont Unabhängigkeit
    Spionageworwürfe
    Huawei-Deutschlandchef betont Unabhängigkeit

    Huawei-Deutschlandchef Zuo hat Spionage-Anschuldigungen aus den USA zurückgewiesen. Dies sei der Stil der USA.


  1. 12:20

  2. 12:00

  3. 11:51

  4. 11:45

  5. 11:40

  6. 11:30

  7. 11:20

  8. 11:10