Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IPv6: Telekom verteilt IPv6-Adressen…

bestehende Router IPv6 Support

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. bestehende Router IPv6 Support

    Autor: Thaodan 29.11.12 - 20:13

    Brauchen Router bestimmte Hardware oder kann man theoretisch jeden Router mit IPv6 fahren so weit die Software es kann?

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  2. Re: bestehende Router IPv6 Support

    Autor: Mingfu 29.11.12 - 20:34

    Eine Hardwarefrage ist es eigentlich nicht. Die Router arbeiten die Protokolle normalerweise in Software ab. Es ist weitgehend eine Frage der passenden Firmware. Es gibt nur einen einzigen Hardwareaspekt, der dabei eine Rolle spielt: Ist der Flashspeicher und der Arbeitsspeicher groß genug, so dass man die zusätzlichen IPv6-Routinen unterbekommt?

    Da viele Router auf OpenSource-Software basieren, kann man nicht selten selbst eine passende Firmware mit IPv6-Unterstützung bauen, wenn der Hersteller es nicht anbietet.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, Freiburg
  2. Daimler AG, Germersheim
  3. HAMBURG SÜD Schifffahrtsgruppe, Hamburg
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 8,58€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)
  2. 39,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 44,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Creoqode 2048 im Test: Wir programmieren die größte portable Spielkonsole der Welt
Creoqode 2048 im Test
Wir programmieren die größte portable Spielkonsole der Welt
  1. Arduino 101 Intel stellt auch das letzte Bastler-Board ein
  2. 1Sheeld für Arduino angetestet Sensor-Platine hat keine Sensoren und liefert doch Daten
  3. Calliope Mini im Test Neuland lernt programmieren

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten
  3. Space10 Ikea-Forschungslab untersucht Umgang mit KI

Microsoft Surface Pro im Test: Dieses Tablet kann lange
Microsoft Surface Pro im Test
Dieses Tablet kann lange
  1. Microsoft Neues Surface Pro fährt sich ohne Grund selbst herunter
  2. iFixit-Teardown Surface Laptop ist fast nicht reparabel
  3. Surface Studio Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  1. Fruit Fly 2: Mysteriöse Mac-Malware seit Jahren aktiv
    Fruit Fly 2
    Mysteriöse Mac-Malware seit Jahren aktiv

    Auch Mac-Nutzer sind nicht vor Schadsoftware sicher: Eine Malware soll seit mehr als fünf Jahren aktiv sein, aber nur einige hundert Nutzer befallen haben. Die Software ermöglicht einen weitgehenden Zugriff auf den Rechner und private Informationen.

  2. Poets One im Test: Kleiner Preamp, großer Sound
    Poets One im Test
    Kleiner Preamp, großer Sound

    Der Gitarrenvorverstärker Poets One ist klein, bietet aber einen starken Klang: Im Test des Prototyps überzeugen besonders die klassischen Zerr-Sounds. Noch fehlt dem Familienprojekt aus Deutschland aber die ausreichende Anzahl an Crowdfunding-Unterstützern.

  3. Chipping: Firma versieht Mitarbeiter mit Microchips
    Chipping
    Firma versieht Mitarbeiter mit Microchips

    Am 1. August ist Chipping-Party bei Three Square Market (32M). Das Unternehmen bietet allen Mitarbeitern an, sich einen Chip implantieren zu lassen, um Türen zu öffnen, sich am Rechner einzuloggen, in der Cafeteria einzukaufen und den Kopierer zu nutzen.


  1. 10:28

  2. 09:15

  3. 08:47

  4. 08:05

  5. 07:29

  6. 23:54

  7. 22:48

  8. 16:37