1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ISS: "Keine Einzelperson entscheidet"

Aber die USA wollen doch nicht mehr mit Russland zusammenarbeiten ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Aber die USA wollen doch nicht mehr mit Russland zusammenarbeiten ...

    Autor: nivanaod 23.05.14 - 07:55

    und China darf nicht an der INTERNATIONALEN Raumstation mitarbeiten, weil die USA das nicht wollen - wie war das mit ALLE entscheiden?
    Von den Budgets her würde ich fast vermuten, dass Russland und China es einfacher hätten eine eigene Raumstation zu unterhalten als die USA und EU

  2. Re: Aber die USA wollen doch nicht mehr mit Russland zusammenarbeiten ...

    Autor: blackout23 23.05.14 - 08:53

    nivanaod schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und China darf nicht an der INTERNATIONALEN Raumstation mitarbeiten, weil
    > die USA das nicht wollen - wie war das mit ALLE entscheiden?
    > Von den Budgets her würde ich fast vermuten, dass Russland und China es
    > einfacher hätten eine eigene Raumstation zu unterhalten als die USA und EU

    So ein Quatsch. Immer wieder lustig was die Leute für Vorstellungen von anderen Ländern haben. Russland hat die Wirtschaftsleistung on Italien mit der Bevölkerung von Frankreich+Deutschland. Die haben nichtmal die Hälfte des Budgets der NASA. Das Roskosmos Budget ist vergleichleichbar mit den den 4 Mrd ¤ die die ESA ausgibt, sie wollen es aber wohl auf 7 Mrd aufstocken. Zum Vergleich Deutschland gibt im Jahr 8 Milliarden Euro für Schwedenkrimis und Kochschows aus als GEZ Gebühren.
    Die USA haben auch immer noch die 4-fache Wirtschaftsleistung der Volksrepublik China bei einem Viertel der Bevölkerung. Für die Raumfahrt gibt China 13 mal weniger aus als die USA. Rund eine Milliarde Euro.

    http://en.wikipedia.org/wiki/China_National_Space_Administration
    http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_government_space_agencies#Budgets



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.05.14 08:55 durch blackout23.

  3. Re: Aber die USA wollen doch nicht mehr mit Russland zusammenarbeiten ...

    Autor: Thurisar 23.05.14 - 10:21

    mag sein .... trotzdem setzen die russen ihr budget besser ein. oder anders gefragt ... wer muss zur zeit alle raumfahrer hoch schaffen ? das lustige ist ja, zur zeit sind selbt amerikanische raumfahrer kosmonauten.

  4. So sieht es auch.

    Autor: Yes!Yes!Yes! 23.05.14 - 10:36

    Wenn man niedrigere Kosten als die anderen hat, braucht man auch nicht soviel Budget wie sie.

    Zu der ach so tollen "Wirtschaftsleistung" der USA sollte man auch erwähnen, dass die im Wesentlichen auf Schulden und Ausbeutung beruht. Auch die USA produzieren den meisten Krempel gar nicht selbst, sondern verkaufen bloß in Asien oder Südamerika hergestellte Produkte weiter. Ansonsten dürfte ein Großteil des US-amerikanischen BIP aus Spekulationsblasen stammen.

  5. Re: So sieht es auch.

    Autor: Alexspeed 23.05.14 - 14:05

    @Thurisar
    Schonwieder nur Halbwissen!
    Auch wenn die Russen viele Missionen zur ISS starten, trägt nicht Russland, sondern alle gemeinsam die Kosten!!!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CipSoft GmbH, Regensburg
  2. Wirtgen GmbH, Windhagen
  3. Stadt Lingen (Ems), Lingen (Ems)
  4. Analytic Company GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,50€
  2. 19,90€
  3. 19,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de