Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iTV: Steve Jobs wollte Apple…

etwa mit display an der vorderseite in eckig?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. etwa mit display an der vorderseite in eckig?

    Autor: JeanClaudeBaktiste 24.10.11 - 14:26

    hmm, gibt es schon von samsung :)

    ---
    leer, weil keine Werbung bei Golem :(

  2. Re: etwa mit display an der vorderseite in eckig?

    Autor: Wolf als Gast 24.10.11 - 14:27

    ne abgerundete Ecken. Aber die hatte Samsung nun wirklich schon vorher. Habe die Prior Art sogar im Wohnzimer stehen ;-)

  3. Re: etwa mit display an der vorderseite in eckig?

    Autor: eiermann 24.10.11 - 16:38

    Stell dir vor, die gabs sogar schon VOR Samsung...

  4. Re: etwa mit display an der vorderseite in eckig?

    Autor: lottikarotti 25.10.11 - 10:03

    Geh Battlefield spielen.. ;D

    R.I.P. Fisch :-(

  5. Re: etwa mit display an der vorderseite in eckig?

    Autor: Affenkind 25.10.11 - 10:18

    Und mit Touchscreen, musst dann aufstehen zum Programm wechseln wie vor 60 Jahren.

    http://dieoxidiertenschweine.de/randomsig.jpg

  6. Re: etwa mit display an der vorderseite in eckig?

    Autor: JeanClaudeBaktiste 25.10.11 - 10:38

    lottikarotti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Geh Battlefield spielen.. ;D

    gibt es ja noch nciht :( ich warte ausserdem auf das erste patch … :)

  7. Re: etwa mit display an der vorderseite in eckig?

    Autor: lottikarotti 25.10.11 - 10:41

    Das Patch?

    R.I.P. Fisch :-(

  8. Re: etwa mit display an der vorderseite in eckig?

    Autor: trollwiesenverschieber 25.10.11 - 10:43

    Die Patch

    -----------------------------------------------------------------------
    Lalalalalala!!!!

  9. Re: etwa mit display an der vorderseite in eckig?

    Autor: lottikarotti 25.10.11 - 10:45

    Die Patch?

    R.I.P. Fisch :-(

  10. Re: etwa mit display an der vorderseite in eckig?

    Autor: trollwiesenverschieber 25.10.11 - 10:58

    War'n Scherz.

    Der Die Das
    der Patch, der ist patchnass ....
    Wieso Weshalb Warum
    da patcht man sich ganz krumm ...

    :)

    -----------------------------------------------------------------------
    Lalalalalala!!!!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HB Technologies AG, Tübingen
  2. RAMPF Production Systems GmbH & Co. KG, Zimmern ob Rottweil
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt
  4. Teckentrup GmbH & Co. KG, Verl

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,99€
  2. 35,99€
  3. 47,67€ (Bestpreis!)
  4. (-73%) 7,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Miix 630 Lenovos ARM-Detachable kostet 1.000 Euro
  2. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  3. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität iEV X ist ein Ausziehelektroauto
  2. Elektroautos Bundesrechnungshof hält Kaufprämie für unwirksam
  3. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York