Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Joint Venture: Microsoft und Facebook…

Reiner Zufall...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Reiner Zufall...

    Autor: Balduan 23.09.17 - 12:29

    ...das auf der US-Seite des Kabels direkt eine Navy Stützpunkt liegt

    "...number of operating constraints on Naval Air Station Oceana, a major fighter jet base for the U.S. Navy."

    https://en.wikipedia.org/wiki/Virginia_Beach,_Virginia

    Reiner Zufall, ganz sicher...

  2. Re: Reiner Zufall...

    Autor: ArcherV 23.09.17 - 13:10

    So langsam nervt die Aluhut Fraktion.

  3. Re: Reiner Zufall...

    Autor: Prinzeumel 23.09.17 - 13:32

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So langsam nervt die Aluhut Fraktion.
    Was genau hat das mit aluhut zu tun?

    Wenn dann seid ihr beide aluhut träger. Weder du noch der to können das eine bzw. das andere beweisen.

    Im grunde ist das völlig Lachs wo das kabel an land geht. Wer glaubt das solche Verbindungen ohne Interface für Geheimdienste errichtet werden der glaubt auch noch an den Weihnachtsmann.
    Die Möglichkeit das Geheimdienste zugriff auf solche Verbindungen haben ist auch nicht das problem sondern sinnvoll.
    Das eigentliche Problem ist das praktisch keine demokratische kontrolle besteht wann wo was mitgehört wird und Geheimdienste leider dazu neigen Eigenleben zu entwickeln.

  4. Re: Reiner Zufall...

    Autor: ArcherV 23.09.17 - 15:29

    Prinzeumel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im grunde ist das völlig Lachs wo das kabel an land geht. Wer glaubt das
    > solche Verbindungen

    Dann musst du den Lachs der Weisheit fragen !

  5. Re: Reiner Zufall...

    Autor: Balduan 23.09.17 - 16:24

    @eumel

    "Die Möglichkeit das Geheimdienste zugriff auf solche Verbindungen haben ist auch nicht das problem sondern sinnvoll."

    ...das wirst du anders sehen, wenn die AfD an die Macht kommt. Oder die CSU/CSU. Ach Moment...

  6. Re: Reiner Zufall...

    Autor: ArcherV 23.09.17 - 16:47

    Balduan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > @eumel
    >
    > "Die Möglichkeit das Geheimdienste zugriff auf solche Verbindungen haben
    > ist auch nicht das problem sondern sinnvoll."
    >
    > ...das wirst du anders sehen, wenn die AfD an die Macht kommt. Oder die
    > CSU/CSU. Ach Moment...

    warum antwortest du denn auf meinen Beitrag wenn du offensichtlich nicht mich ansprichst?

  7. Re: Reiner Zufall...

    Autor: Prinzeumel 23.09.17 - 17:23

    Balduan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > @eumel
    >
    > "Die Möglichkeit das Geheimdienste zugriff auf solche Verbindungen haben
    > ist auch nicht das problem sondern sinnvoll."
    >
    > ...das wirst du anders sehen, wenn die AfD an die Macht kommt. Oder die
    > CSU/CSU. Ach Moment...
    Tja, hättest du nur ein paar zeilen weitergelesen...

  8. Re: Reiner Zufall...

    Autor: ArcherV 23.09.17 - 17:25

    Prinzeumel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Balduan schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > @eumel
    > >
    > > "Die Möglichkeit das Geheimdienste zugriff auf solche Verbindungen haben
    > > ist auch nicht das problem sondern sinnvoll."
    > >
    > > ...das wirst du anders sehen, wenn die AfD an die Macht kommt. Oder die
    > > CSU/CSU. Ach Moment...
    > Tja, hättest du nur ein paar zeilen weitergelesen...

    Lesen ist etwas, was die meisten AFD Hater nicht auf die Kette bekommen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  2. Fachhochschule Südwestfalen, Hagen
  3. Meierhofer AG, Berlin
  4. ISI Management Consulting GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. für 4,99€ statt 19,99€
  2. (-13%) 34,99€
  3. 41,49€ (5€ Zusatzrabatt bei Zahlung mit Amazon Pay)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Snapdragon 845 im Hands on: Qualcomms SoC ist 25 Prozent schneller und sparsamer
Snapdragon 845 im Hands on
Qualcomms SoC ist 25 Prozent schneller und sparsamer
  1. Snapdragon X24 Qualcomms 2-GBit/s-LTE-Modem wird in 7 nm gefertigt
  2. 5G-Modem 18 Hersteller bringen Geräte mit Qualcomms Snapdragon X50
  3. Snapdragon-SoCs Qualcomm wechselt von Samsung zu TSMC

Flexispy: Wir lassen uns Spyware installieren
Flexispy
Wir lassen uns Spyware installieren
  1. Staatstrojaner Finspy vom Innenministerium freigegeben
  2. Adobe Zero-Day in Flash wird ausgenutzt
  3. Shodan + Metasploit Autosploit macht Hacken kinderleicht und gefährlich

Soziale Medien: Mein gar nicht böser Twitter-Bot
Soziale Medien
Mein gar nicht böser Twitter-Bot
  1. Soziale Medien Social Bots verzweifelt gesucht

  1. Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
    Age of Empires Definitive Edition Test
    Trotz neuem Look zu rückständig

    Am liebsten würde Microsoft PC-Spieler einfach mit einem beherzten "Wololo" dazu bekehren, die Definitive Edition von Age of Empires zu kaufen. Am Ende versuchen sie es aber auch mit neuer Grafik. Wir finden aber, das reicht nicht. Selbst Nostalgiker sollten sich den Kauf gut überlegen.

  2. Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
    Axel Voss
    "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"

    Der CDU-Politiker Axel Voss ist Verhandlungsführer des Europäischen Parlaments bei der Reform des Urheberrechts. Im Interview mit Golem.de verteidigt er die Pläne für ein europäisches Leistungsschutzrecht, obwohl er selbst einräumt, dass es nicht die beste Idee sei. Eine Zwangsabgabe für Google schließt er nicht aus.

  3. Bayern: Kostenloses WLAN auf Autobahnrastplätzen freigeschaltet
    Bayern
    Kostenloses WLAN auf Autobahnrastplätzen freigeschaltet

    Auf einigen unbewirtschafteten Autobahnparkplätzen entlang der A9 gibt es jetzt kostenloses WLAN. Erprobt wird, ob das Angebot angenommen wird und ausgebaut werden sollte.


  1. 09:01

  2. 07:05

  3. 06:36

  4. 06:24

  5. 21:36

  6. 16:50

  7. 14:55

  8. 11:55