1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Jugendmedienschutzstaatsvertrag:…

Wie wäre es mit Stillegung aller Deutschen Seiten über Weihnachten.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie wäre es mit Stillegung aller Deutschen Seiten über Weihnachten.

    Autor: michael s. 01.12.10 - 11:25

    Wie wäre es mit einem "Warnstreik" im Internet.

    Über Weihnachten stellen alle ihre Seiten auf folgenden Text.

    siehe koehntopp.de (Ich bin nicht der Eigner von koenhtopp.de)

    Vielleicht lässt sich die Politik ja mal überzeugen.

    Ansonsten Ärzte in die Schweiz: Internet ins Ausland inklusive der .DE Domain.
    Sehr gut für den Deutschen Steuersack.

  2. Re: Wie wäre es mit Stillegung aller Deutschen Seiten über Weihnachten.

    Autor: Fragile Heart 01.12.10 - 11:29

    Ansich eine lustige und interessante Idee, aber ich befürchte das würde keinen Politker auffallen. ;)

  3. Re: Wie wäre es mit Stillegung aller Deutschen Seiten über Weihnachten.

    Autor: kerl 01.12.10 - 11:53

    michael s. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie wäre es mit einem "Warnstreik" im Internet.
    >
    > Über Weihnachten stellen alle ihre Seiten auf folgenden Text.
    >
    > siehe koehntopp.de


    Muss er dann nicht für die Offlinemeldung auch ein Label installieren? Sind ja auch "Inhalte". ;)

  4. Re: Wie wäre es mit Stillegung aller Deutschen Seiten über Weihnachten.

    Autor: michael s. 01.12.10 - 15:56

    Das war kein Joke.

    Wie wäre es wirklich mit einem Offline gehen.

    Einer alleine bringt ja nichts.

    Aber viele, insbesonders die Foren habe eventuell eine Wirkung.

    <OT>Oder das zentrale .DE Zertifikat ausschalten (USA), dann geht in .DE gar nichts mehr.</OT>

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) mit Schwerpunkt Regelungstechnik/DSP
    KOSTAL Automobil Elektrik GmbH & Co. KG, Dortmund
  2. IT Support- und Digitalisierungsmanager(in) (w/m/d)
    Krone gebäudemanagment und technologie gmbh, Berlin
  3. Assistenz IT-Leitung (m/w/d)
    NOWEDA eG Apothekergenossenschaft, Essen
  4. Mitarbeiter IT-Basis-Support (m/w/d)
    Vitakraft pet care GmbH & Co. KG, Bremen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Hades PS5 für 15,99€, Doom Eternal PC inkl. Metal Plate für 14,99€,)
  2. 29,99€
  3. (u. a. Tom Clancy's Rainbow Six Siege - Deluxe Edition für 9,50€, Tom Clancy's Rainbow Six...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Discovery Staffel 4: Star Trek mit viel zu viel Pathos
Discovery Staffel 4
Star Trek mit viel zu viel Pathos

Die ersten beiden Folgen der neuen Staffel von Star Trek Discovery bieten zwar interessante Story-Ansätze, gehen aber in teils unerträglichen Gefühlsduseleien unter. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Pluto TV Star Trek Discovery kommt doch schon nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery kommt nicht mehr auf Netflix

Apples M1 Max im Test: Schlicht eine ganz irdische Glanzleistung
Apples M1 Max im Test
Schlicht eine ganz irdische Glanzleistung

Apple sagt zum M1 Max: "Amazing! Incredible! Phenomenal!" Golem sagt: Effizienz und Performance sind top, aber nicht überraschend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Silicon M1-Macbooks haben offenbar vermehrt Speicherlecks
  2. Apple Silicon Künftige Mac-Chips sollen Intels locker überholen
  3. Macbook Pro Mobile-Entwicklung profitiert von Apples M1

Koalitionsvertrag: Zeitenwende bei der IT-Sicherheit
Koalitionsvertrag
Zeitenwende bei der IT-Sicherheit

In der Ampelkoalition deuten sich große Veränderungen bei der IT-Sicherheit an. Wir haben uns den Koalitionsvertrag genauer angeschaut.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Security Hacker veröffentlichen Daten nach Angriff auf Stadt Witten
  2. Prosite Anonymous hackt Hildmann-Hoster
  3. Security IT-Angriff legt Stadtverwaltung Witten lahm