Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Jugendmedienschutzstaatsvertrag…

"jugendbeeinträchtigende Angebote erst ab 22 oder 23 Uhr"

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "jugendbeeinträchtigende Angebote erst ab 22 oder 23 Uhr"

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 10.06.10 - 16:02

    Also zeitnah nach dem allabendlichen Raid, oder wie? :P

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  2. Re: "jugendbeeinträchtigende Angebote erst ab 22 oder 23 Uhr"

    Autor: d3wd 10.06.10 - 16:03

    Im TV ist's mir ja egal, dort zahle ich bloß GEZ aber bei Providerkosten kann ich das nur noch "vor~Zensur²" nennen.

    Nix gutes also.

    ~d3wd

  3. Re: "jugendbeeinträchtigende Angebote erst ab 22 oder 23 Uhr"

    Autor: d3wd 10.06.10 - 16:09

    Weder das Internet selbst noch die deutsche Kultur sollten sich ernsthaft daran machen sich dem Gesetz des DDos'ers zu unterwerfen.
    Ist doch klar was passier wenn man z.B. erst ab 22:00Uhr zocken kann, dann werden die sowieso zu vollen Server mal eben noch geflooded und am nächsten Tag tickt einer aus.
    Ich habe schon bessere "Intentionen" erraten können als das diese eine ist.

    Aber was solls.

    ~d3wd

    Jugendschutz ist wichtig, darum habe ich den Artikel nicht gelesen. -.-

  4. Re: "jugendbeeinträchtigende Angebote erst ab 22 oder 23 Uhr"

    Autor: Pansenmann 10.06.10 - 16:15

    "Eine Sperrung von jugendschutzwidrigen Inhalten soll nicht durch die Anbieter selbst erfolgen, so die Ministerpräsidenten. Es solle ausdrücklich eine freiwillige Entscheidung der Eltern sein, ob sie ein Jugendschutzprogramm installieren, das diese Kennzeichnung erkennt."

    Ohja, durch ein Programm werden sich Heranwachsende garantiert von Inhalten aussperren lassen.
    Dass Software gecrackt werden kann ist sowieso ein hartnäckiges Gerücht.

  5. Re: "jugendbeeinträchtigende Angebote erst ab 22 oder 23 Uhr"

    Autor: Neko-chan 10.06.10 - 16:23

    Genauso wie Safes nicht knackbar sind...
    Im schlimmsten Fall braucht man eben einen Panzer und Panzerbrechenden Munition... oder genügend Zeit...

  6. Re: "jugendbeeinträchtigende Angebote erst ab 22 oder 23 Uhr"

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 10.06.10 - 16:27

    Ich meine halt nur, 22:00 oder 23:00... das hat vielleicht in den 80ern noch geschockt (Man denke an die Videos von "Jeanny" und "Thriller" - oder "Miami Vice" und "Magnum"), aber heute?

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  7. Re: "jugendbeeinträchtigende Angebote erst ab 22 oder 23 Uhr"

    Autor: Atrocity 10.06.10 - 16:31

    Da bleibt für mich aber die Frage... ist das dann verpflichtend das Jugendgefährdendes erst ab 22 Uhr gezeigt werden darf? Die Kennzeichnung der Webseiten ist ja freiwillig...

    Noch dazu... Porno Seiten die für den deutschen Markt gedacht sind brauchen bisher eh eine Altersverifikation mit PostIdent ... fällt das dann weg wenn die Seite erst ab 22 Uhr erreichbar ist? Das wäre ja mal ne gute Neuerung!

  8. Re: "jugendbeeinträchtigende Angebote erst ab 22 oder 23 Uhr"

    Autor: buntline 10.06.10 - 16:43

    vor allem, was interessiert mich deutsches Recht, als Server auf den Cayman inseln?

    da stimme ich dem AK Zensur vollkommen zu:

    "In einem ersten Praxistest haben sich die neuen Regelungen als im Internet untaugliches und nicht anwendbares Konstrukt herausgestellt;"

  9. Re: "jugendbeeinträchtigende Angebote erst ab 22 oder 23 Uhr"

    Autor: Atrocity 10.06.10 - 16:51

    Wenn der Server auf den Caymans Inseln sich zu Dir zurück verfolgen lässt und Du in Deutschland wohnst bist du dran...
    Total bescheuerte Regelung.
    Ich dachte die brauchen Geld? Sollen se der Porno Industrie weniger Steine in den Weg legen und die hier Steuern zahlen lassen. Pornos verkaufen sich immer. Auch in der Krise!

  10. Re: "jugendbeeinträchtigende Angebote erst ab 22 oder 23 Uhr"

    Autor: d3wd 10.06.10 - 16:53



    ~d3wd














    Pornos widern mich an.

  11. Re: "jugendbeeinträchtigende Angebote erst ab 22 oder 23 Uhr"

    Autor: Atrocity 10.06.10 - 16:58

    Musst sie ja nicht ansehen ;-) Mich widern auch Fußballfans an die grölend und besoffen anderen Leuten beim Fußballspielen zusehen und sich bei jedem Tor ihrer Mannschaft freuen als ob sie selber etwas geleistet haben :P

    Für beides gilt: musste dir ja nicht ansehen. Oder deinen Kindern unter die Nase reiben.

    Aber lass den anderen den Spaß solang es dein Leben nicht beeinflusst

  12. Re: "jugendbeeinträchtigende Angebote erst ab 22 oder 23 Uhr"

    Autor: Pansenmann 10.06.10 - 17:03

    d3wd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > …
    >
    > ~d3wd
    >
    > Pornos widern mich an.


    weiblich? :)

  13. Re: "jugendbeeinträchtigende Angebote erst ab 22 oder 23 Uhr"

    Autor: Garb 10.06.10 - 17:14

    Wenn der Firmensitz auf den Caymans ist wohl eher nicht...

    da könnte mann doch prima nen STOPP! Schild davor machen :-)

  14. Re: "jugendbeeinträchtigende Angebote erst ab 22 oder 23 Uhr"

    Autor: Atrocity 10.06.10 - 17:15

    Nö, muss net sein, gibt auch Frauen die gern im Netz surfen und Pornos angucken ;-)

    Man muss sie dann nur immer wieder dran erinnern das sie mal was für uni machen sollten *fg*

  15. Re: "jugendbeeinträchtigende Angebote erst ab 22 oder 23 Uhr"

    Autor: Atrocity 10.06.10 - 17:16

    Wenn der Server in Deutschland steht oder die Firma nem Deutschen gehört oder wenn es dumm läuft die Rechnung des Servers von nem Deutschen bezahlt wird und der Hoster das petzt, dann kann das sehr dumm laufen...

  16. Re: "jugendbeeinträchtigende Angebote erst ab 22 oder 23 Uhr"

    Autor: d3wd 10.06.10 - 17:19

    Pansenmann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > d3wd schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > …
    > >
    > > ~d3wd
    > >
    > > Pornos widern mich an.

    >
    > weiblich? :)

    Wieso?! Weil "widern" richtig geschrieben wurde?!

    Klar, ich bin auch W. ;>
    Hast du Sex and the City 2 gesehen!? :D
    Ich denke die Pronz sind alle fake und machen Weiber nur nieder. Nein ich weiß es.

    ~d3wd

  17. Re: "jugendbeeinträchtigende Angebote erst ab 22 oder 23 Uhr"

    Autor: Atrocity 10.06.10 - 17:27

    Ja und? Die bekommen Geld dafür. Hätten sich ja en anderen Job suchen können.
    Außerdem... ob Pornos machen auch Männer nieder. Dumme, notgeile Fickmaschinen ohne Hirn... ich finde das nicht wirklich schmeichelhaft.
    ganz abgesehen davon das es auch Pornos gibt wo Männer erniedrigt werden.
    Und nun mal was ganz geheimes: Es gibt Leute die stehen darauf und denen macht es Spaß so behandelt zu werden.

    Also tief durchatmen und andere Leute machen lassen wozu sie Lust haben.

    Erlaubt ist was allen Beteiligten irgendwie Spaß macht und keine bleibenden Schäden verursacht.

  18. Re: "jugendbeeinträchtigende Angebote erst ab 22 oder 23 Uhr"

    Autor: Colt Seavers 10.06.10 - 17:28

    /signed

  19. Re: "jugendbeeinträchtigende Angebote erst ab 22 oder 23 Uhr"

    Autor: d3wd 10.06.10 - 17:35

    Ich meine es ist fake, puppentheater, virtuell, nicht real, nie passiert.

    Fantasie Snuff.

    ~d3wd

  20. Re: "jugendbeeinträchtigende Angebote erst ab 22 oder 23 Uhr"

    Autor: Wurstohnepelle 10.06.10 - 18:02

    d3wd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich meine es ist fake, puppentheater, virtuell, nicht real, nie passiert.
    >
    > Fantasie Snuff.
    >
    > ~d3wd


    Ja so wie alle Hollywood Filme/Chick flicks, Computerspiele...


    Deshalb Wayne?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Stuttgart
  2. BSH Hausgeräte GmbH, Giengen
  3. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Sankt Wendel
  4. BWI GmbH, Bonn / mehrere Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 11,00€
  2. 4,19€
  3. (-78%) 11,00€
  4. 44,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geothermie: Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren
Geothermie
Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren

Die hohen Erwartungen haben Geothermie-Kraftwerke bisher nicht erfüllt. Weltweit setzen trotzdem immer mehr Länder auf die Wärme aus der Tiefe - nicht alle haben es dabei leicht.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Nachhaltigkeit Jute im Plastik
  2. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  3. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?

Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
Umwelt
Grüne Energie aus der Toilette

In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.
Von Monika Rößiger

  1. Fridays for Future Klimastreiks online und offline

Programmiersprache: Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken
Programmiersprache
Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken

Die Sprache Java steht im Ruf, eher umständlich zu sein. Die Entwickler versuchen aber, viel daran zu ändern. Mit der nun verfügbaren Version Java 13 gibt es etwa Textblöcke, mit denen sich endlich angenehm und ohne unnötige Umstände mehrzeilige Strings definieren lassen.
Von Nicolai Parlog

  1. Java Offenes Enterprise-Java Jakarta EE 8 erschienen
  2. Microsoft SQL-Server 2019 bringt kostenlosen Java-Support
  3. Paketmanagement Java-Dependencies über unsichere HTTP-Downloads

  1. Raumfahrt: Weltraum-Pionier Sigmund Jähn gestorben
    Raumfahrt
    Weltraum-Pionier Sigmund Jähn gestorben

    Der Kosmonaut Sigmund Jähn ist im Alter von 82 Jahren gestorben. Er war als DDR-Bürger der erste Deutsche im All.

  2. Beatbox: Das Pappmischpult zum Selberbauen
    Beatbox
    Das Pappmischpult zum Selberbauen

    Kickstarter ist auch eine Plattform für sonderbare Produkte. Die Beatbox ist beispielsweise ein programmierbares MIDI-Mischpult, das von Nutzern zusammengebaut wird. Das Chassis ist aus Pappe konstruiert. Die Buttons stammen von Arcade-Automaten.

  3. iPhone 11 Pro Max: Das neue iPhone hat 4 GByte RAM und wesentlich mehr Akku
    iPhone 11 Pro Max
    Das neue iPhone hat 4 GByte RAM und wesentlich mehr Akku

    Auch beim iPhone 11 Pro Max lässt sich iFixit eine komplette Demontage nicht entgehen: Das Gerät nutzt wohl tatsächlich 4 GByte RAM. Außerdem waren die Bastler vom wesentlich größeren Akku und gleich zwei Ladekabeln überrascht.


  1. 22:07

  2. 13:29

  3. 13:01

  4. 12:08

  5. 11:06

  6. 08:01

  7. 12:30

  8. 11:51