1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Jugendschutz: Novelle des JMStV…

'Geniestreich' der CDU

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 'Geniestreich' der CDU

    Autor: KenntSichEtwasAus 15.12.10 - 16:17

    Geniestreich der CDU

    Nachdem uns ja sämtliche Altparteien ihre neue Medienkompetenz eindrucksvoll unter Beweis gestellt hatten - jedenfalls, wenn man das Abnicken von völligem inhaltlichem Blödsinn das Ignorieren der hochgelobten Enquettekommission darunter versteht - hat Krautscheid hier in meinen Augen einen politischen Schelmenstreich geschafft:

    Die CDU - immerhin federführender Mittverfasser dieses Machwerks - schafft es hier doch glatt den Bock zum Gärtner zu machen...und gleichzeitig den politischen Gegner SPD - ebenfalls federführend beteiligt - samt Koalitionspartner Grüne in NRW ganz schön alt aussehen zu lassen.

    Ich warte gerade eigentlich nur noch darauf, das die CDU uns allen verkündet, SIE habe - natürlich aus rein inhaltlichen Gründen - den JMStV stoppen müssen...weil es ja die anderen nicht wollten.

    Gratulation, Herr Krautscheid, das ist fast schon genial.

    Bleibt zu hoffen, dass die Bürger hierbei doch etwas genauer hinschauen, und erkennen, dass das schaffen eines parteiinternen Pöstchens 'Medienbeauftragter' keineswegs automatisch für Medienkompetenz in den Altparteien sorgt. Verfasser des JMStV sind nach wie vor solche Politgranaten, die uns dann von laufender Kamera mit Statements beglücken wie 'Was war denn nochmal ein Browser?'
    Diese Kompetenz lag und liegt nach wie vor nur in den entsprechenden NGOs und der Piratenpartei...und wird dort nicht von Partei- und Parlamentsgeklüngel zerrieben.

    Und den Medien sei empfohlen, Kompetenz nicht als gegeben anzuerkennen, nur weil man sagt man hätte welche. Sowas will belegt sein, und zwar dauerhaft und sachlich, nicht durch geegentliches, parteipolitisches Geschacher, bei dem dann zufällig auch mal was Richtiges rauskommt. Alleine die heutigen Kommentare von Frau Schöder (CDU) und Herr Beck (SPD) sagen doch alles.

  2. Re: 'Geniestreich' der CDU

    Autor: Ernuwieder 15.12.10 - 17:23

    Naja, Axel E. Fischer hat in diesem Zusammenhang durchaus ebenfalls eine Erwähnung verdient.

    Das wird der auch nie wieder los:D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ING Deutschland, Frankfurt
  2. MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  3. Marc Cain GmbH, Bodelshausen
  4. AKDB, München, Villingen-Schwenningen, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Viewsonic M2 Beamer Full HD 1200 ANSI Lumen für 543,15€, Honor MagicBook 16,1 Zoll Full...
  2. mit 99,71€ neuer Bestpreis auf Geizhals


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de