1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kabel Deutschland: 100 MBit/s ab…

KD einfach zu teuer

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. KD einfach zu teuer

    Autor: Malzbierbrot 30.11.10 - 10:28

    Kabel Deutschland zwingt seinen Kunden Verträge mit Mindestvertragslaufzeit und Staffelverträgen auf. Geringer Einstiegspreis und dann nach einem Jahr kommt die Überraschung. Dann sind sie nämlich einfach nur noch zu teuer. Ich möchte kein Telefon von KD. Kostet aber das Gleiche wie mit deren Telefontarifen. Falls einer von denen mitliest: Nacktes Internet, ohne TV-Müll, Telefon oder andere "Mehrwertdienste". Das möglichst stabil und preiswert und ohne lange Vertragslaufzeiten. DAS wollen Kunden. Wenn die Leitung stabil ist, wechselt auch niemand.

    P.S: Deren Werbespam per Post ist unerträglich. 8mal Post aufgrund einer Anfrage. Habe dann abgelehnt.

  2. Re: KD einfach zu teuer

    Autor: Apple-Klatscher 30.11.10 - 10:33

    Hä? KDG bietet doch diverse Tarife an? Telefon only, Internet only oder Kombi aus beidem. Zum Thema Staffeltarif & Mindestlaufzeit stimm ich Dir zu: 2 Jahre + automatische Verlängerung um 1 Jahr sind einfach nicht mehr zeitgemäß. Aber von irgendwas muss der Laden ja leben.

  3. Re: KD einfach zu teuer

    Autor: KDGnutzer2010 30.11.10 - 10:50

    Häääää??? Was schreibt ihr für Mist? KDG hat 12 Monate Vertragslaufzeit alle anderen 24 Monate und die preise von KDG sind ebenfalls gut im vergleich zu anderen Anbietern. Scheiss gejammer immer

  4. Re: KD einfach zu teuer

    Autor: devarni 30.11.10 - 10:51

    Irgendwas um 19€ verlangen die im ersten Jahr und dann 29€... Zeige mir einen DSL/VDSL Anbieter etc. der dir 32Mbit und Telefonflat für 29€ gibt?

    Die 100Mbit sollen dann letztlich irgendwas um >40€ kosten. Zeige mir Telekom, Vodafone etc. die erstmal überhaupt 100Mbit anbieten und dann noch für etwas über 40€ inklusive Telefon.

    Sowohl was Preis und Leistung angeht sind TV Kabelanbieter ohne Konkurrenz im Moment.

  5. Re: KD einfach zu teuer

    Autor: Apple-Klatscher 30.11.10 - 10:52

    Echt? Nur 12 Monate? sollte vielleicht mal ins Kleingedruckte schauen... Trotzdem: auch 12 Monate sind 11 zuviel und nicht mehr zeitgemäß.

  6. Re: KD einfach zu teuer

    Autor: devarni 30.11.10 - 10:59

    24 Monate haben die meisten aber danach verlängert sich das wohl bei vielen immer um 1 Jahr. Hatte das vor einiger Zeit gerade durch, dass ich dachte ja locker aus dem Vertrag zu kommen bei Arcor/Vodafone weil ich schon viele, viele Jahre dort Kunde war. Aber der Vertrag hatte sich dann auch wieder um 1 Jahr verlängert...

    Aber stimmt schon.. Bei KD sind es nur 1 Jahr. Bei Mobilfunk - bietet KD ja auch an in Zusammenarbeit mit O2 für 0€ Grundgebühr - kann man IMHO sogar monatlich kündigen.

  7. Re: KD einfach zu teuer

    Autor: Apple-Klatscher 30.11.10 - 11:01

    devarni schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Aber stimmt schon.. Bei KD sind es nur 1 Jahr. Bei Mobilfunk - bietet KD ja
    > auch an in Zusammenarbeit mit O2 für 0€ Grundgebühr - kann man IMHO sogar
    > monatlich kündigen.

    Yep. Das ist so.

  8. Re: KD einfach zu teuer

    Autor: nicht_teuer 30.11.10 - 11:09

    Wer sich bei KD über die Preise beschwert sollte sich mal die Preise von Telecolumbus angucken.
    Die haben richtig horrende Preise und wären absolut nicht konkurrenzfähig. Aber da es ja ihr eigenes Netz ist können sie sowas bringen.

  9. kamst du da raus?

    Autor: bla 30.11.10 - 11:59

    Hallo,

    würde mich interessieren ob du da rauskamst und wenn ja, wie?
    Wir wollten nämlich zu Kabel wechseln, weil die uns 100MBit anbieten können und wir kein vDLS bekommen hier. Und zu 8t die 16MBit reicht einfach nicht mehr.

  10. Re: kamst du da raus?

    Autor: devarni 30.11.10 - 12:44

    Ich habe halt gewartet ;) Bzw. die 3 Monate vor Ablauf gekündigt und die Firma die für KD den Anschluss freischaltet auch erst 2 Monate vor Ablauf des alten Vertrages in die Wohnung gelassen (Vertrag bei KD beginnt nämlich erst dann). Rufnummernportierung lief dann auch flüssig ohne irgendwelche Probleme.

    Vodafone lässt einen nicht früher raus. Entweder man wartet das die Überschneidung nur 1-2 Monate ist oder wenn man es ganz unbedingt sofort will muss man halt doppelt bezahlen. Die buhlen um jeden Kunden und rufen auch nochmal zurück warum man denn kündigen will ;)

  11. danke

    Autor: bla 30.11.10 - 15:07

    ok schade.

    Dachte, es gäbe vielleicht eine Möglichkeit, früher rauszukommen.

  12. Re: danke

    Autor: wasn das fürn Satz 30.11.10 - 20:39

    @Golem Was ist das fürn Satz? Danach steigt der Monatspreis auf 39,90 Euro respektive 49,49 Euro.

  13. Re: danke

    Autor: KD ist toll 30.11.10 - 20:50

    Also von meiner Erfahrung kann ich nur sagen, das KD als erstes mir das Geboten hat, was auch versprochen wurde. Internet und Preis stimmt. Und wenn 100 mbit kommt bin ich gerne bei.

    Bei den Anderen wird man eher verarscht, mit sowas wie wir verkaufen dir 6000 wissen aber das du nur max 3000 bekommen kannst. Dich eher für dumm halten. Ihre Leistung nicht erbringen und dich dazu Zahlen lassen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. Bits Bayern IT Service, München
  3. Universitätsklinikum Münster, Münster
  4. TenneT TSO GmbH, Bayreuth

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Biturbo Akku-Winkelschleifer GWX für 233,98€, Schlagbohrschrauber GSB für 156,99€)
  2. (u. a. Asus ProArt Display PA248QV 24,1 Zoll Full-HD 75Hz für 214,90€, Canon...
  3. 89,90€
  4. 179€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme