1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kabel Deutschland: "200 MBit/s sind…

Und wieder die KD Drossel Leier

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und wieder die KD Drossel Leier

    Autor: /mecki78 06.09.14 - 01:17

    Immer wieder das Gleiche. Kaum wird irgendwo etwas über KD berichtet, kommen die ganzen Drossel Geschichten wieder im Forum. Dabei sehe ich aber nur zwei Arten von Geschichten: Die von KD Kunden, die alle sagen, dass sie noch nie gedrosselt wurden, bzw. wenn, es noch nie bemerkt haben, und die, die sich über die Drosselung aufregen, aber nicht einmal KD Kunden sind. Was ich aber vermisse sind die KD Kunden, die sich darüber aufregen bzw. erzählen, dass sie schon mal gedrosselt wurden. Das suche ich immer vergebens. Ich finde, dass es den Nicht-KD-Kunden gar nicht zusteht sich hier aufzuspielen, denn anscheinend sind die KD Kunden alle zufrieden. Auch bei KD gibt es Probleme, aber die Drosselung scheint hier z.Zt. Problem zu sein.

    /Mecki

  2. Re: Und wieder die KD Drossel Leier

    Autor: Walfleischesser 06.09.14 - 02:21

    Ich war Kunde bei Unitymedia, ich wurde nie gedrosselt und hatte immer mehr Downloadgeschwindigkeit als von UM garantiert wurde. (Es gab in meinem Vertrag kein Bis zu)

  3. Re: Und wieder die KD Drossel Leier

    Autor: Farming 06.09.14 - 03:37

    Na dann fange ich doch mal an :
    Ich bin KD Kunde seit dem ersten Tag, an dem sie 100Mbit/s in Berlin angeboten haben. Natürlich möchte ich die Geschwindigkeit in erster Linie für alltägliche Sachen nutzen und vor allem, um überhaupt nichtmehr über Geschwindigkeit nachdenken zu müssen. Aber Filesharing gehört definitiv zu den Dingen, die ich gelegentlich tue und für die ich mich auch nicht schäme. Ich habe außerdem seit einiger Zeit die Business-Variante des 100Mbit/s Anschlusses mit 12,7Mbit/s Upload.

    Ich bin in der Vergangenheit schon gedrosselt worden, eben über den besagten 60GB/Tag, und es hat mich gewundert, dass das tatsächlich so akkurat implementiert ist. Ich habe damit kein großes Problem gehabt, 60GB sind ja nun doch eine Menge und eine solche Menge Daten per Torrent lade ich sehr sehr selten.

    Dennoch finde ich das nicht gut, ich verstehe dass man sich die Bandbreite (Die bei mir übrigens durchaus dem beworbenen entspricht) teilt und es daher zu Spitzenzeiten notwendig sein kann, Torrents ein bisschen zu drosseln. Aber das sollte eben auf Basis der aktuellen Netzauslastung am eigenen Knotenpunkt erfolgen und sobald die wieder im grünen Bereich ist auch sofort wieder aufgehoben werden. Pauschal 60 oder wieviel auch immer Gigabytes finde ich falsch. Ich werde weiter Kunde bei KD bleiben, weil ich das Problem praktisch nie habe und wenn, dann sind es ja im Zweifel auch nur ein paar Stunden bis es wieder funktioniert, der Rest läuft ja eh weiter mit normaler Geschwindigkeit.

    Ich überlege aber, einen offenen Brief an KD zu schreiben. Ich finde es nicht richtig, dass der Netzbetreiber an meiner Stelle entscheidet, das Torrents generell limitiert sein sollten, und das dann eben nicht aus technischer Notwendigkeit tut, sondern um die Kunden zu maßregeln.

  4. Re: Und wieder die KD Drossel Leier

    Autor: /mecki78 06.09.14 - 03:58

    Farming schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe damit kein großes Problem gehabt, 60GB
    > sind ja nun doch eine Menge und eine solche Menge Daten per Torrent lade
    > ich sehr sehr selten.

    Die nicht KD Kunden flippen förmlich aus wegen der Drosselung, die KD Kunden, selbst die betroffen, sehen es relativ ruhig und gelassen.

    > Aber das sollte eben auf Basis der aktuellen Netzauslastung am
    > eigenen Knotenpunkt erfolgen und sobald die wieder im grünen Bereich ist
    > auch sofort wieder aufgehoben werden.

    Ich denke das ist eine Frage der Komplexität und dem, was die eingesetzte Hardware von Haus aus kann. Ein bisschen Service Erkennung, einfache Filterregeln und Datenaccounting kann jedes Geräte heutzutage, aber was du möchtest ist eine super komplexe, dynamische Managementlösung, die es so wahrscheinlich nicht einmal fertig am Markt zu kaufen gibt, die müsste man maßgeschneidert entwickeln lassen.

    > Ich werde weiter Kunde bei KD bleiben, weil ich
    > das Problem praktisch nie habe und wenn, dann sind es ja im Zweifel auch
    > nur ein paar Stunden bis es wieder funktioniert, der Rest läuft ja eh
    > weiter mit normaler Geschwindigkeit.

    Das klingt doch nach "alles halb so wild", während die nicht KD Kunden hier so tun, als wäre diese Drosselung der Untergang des Abendlandes.

    Schon mal dran gedacht dir eine Seedbox zuzulegen? Steht im Ausland (oft auch im nicht-EU Ausland), Abmahnungen von deutschen Anwälten (oder EU Anwälten) musst du nicht fürchten, ist nie gedrosselt, kannst du behalten, auch wenn du deinen Provider wechselst und die Verbindung zur Seedbox selber ist auch nicht gedrosselt, weil auf die greifst du nicht mit P2P Protokollen zu.

    /Mecki

  5. Re: Und wieder die KD Drossel Leier

    Autor: Farming 06.09.14 - 04:09

    Über eine Seedbox habe ich noch nicht nachgedacht. Wozu auch, wenn ich etwas lade sind es meistens Formel1 Rennen oder US-Serien. Software und Filme kaufe ich meistens, Serien auch wenn ich die Gelegenheit dazu habe. Mit Abmahnungen hatte ich zwar schon zu tun, aber nichts weltbewegendes und wird es wohl auch erstmal nicht werden. Mein Anwalt will ja auch ab und zu mal was zu tun haben :)

  6. Re: Und wieder die KD Drossel Leier

    Autor: Hanmac 06.09.14 - 07:31

    wenn du schon einen Brief schreibst kannst du ja mal gucken ob es immernoch (war 2012 so) so ist das KD /SpeedTest/ erkennt und sich dem entsprächend einstellt ...
    (heist KD beschleunigt deine Leitung wenn du grade einen SpeedTest laufen hast)

    Quelle:
    https://blog.fefe.de/?ts=b1032e75

  7. Re: Und wieder die KD Drossel Leier

    Autor: Farming 06.09.14 - 07:37

    Das kann ich nur schlecht ermitteln, da bei mir wie gesagt tatsächlich die beworbenen 100Mbit/s aus der Wand fallen. Ich habe also das Problem gar nicht, was Felix damals beschrieben hat. Ich kann mir dennoch gut vorstellen, das Kabel Deutschland auch nicht immer mit offenen Karten und/oder fair spielt. Das würde mich doch sehr wundern.
    Richtig finde ich das, falls es denn so ist, natürlich nicht. Ob ich da als Einzelperson etwas dran ändern kann, ist aber fraglich.

  8. Re: Und wieder die KD Drossel Leier

    Autor: wun00402 06.09.14 - 10:34

    Tja, Fakt ist nunmal, dass die KDG drosselt und es tunlichst verschleiern möchte; nicht umsonst versteckt man diesen Passus klein in der Preisübersichts-PDF. Ansonsten wird schön protzig auf aktuell 100mbit geworben, sogar mit aktuell günstigem Preis.

    Ich BIN KDG Kunde und ärgere mich über diese Drosselung.
    Erstens, weil sich die KDG das Recht rausnimmt, diese bereits ab 10GB zu aktivieren und nicht erst - wie aktuell kulanterweise - ab 60GB für Filesharinganwendungen. Darüber hinaus wurden Sie in erster Instanz durch die Verbraucherschutzzentrale verklagt wegen Irreführender Werbung und Kundentäuschung; Revision beim Landgericht wurde eingelegt, die KDG verlor in erster Instanz (http://www.vzbv.de/cps/rde/xbcr/vzbv/Kabel_Deutschland_LG_Muenchen_37_O_1267_14.pdf).
    Zweitens definiert die KDG Filesharing-Anwendungen höchst fragwürdig, denn wie ich schmerzlich feststellen musste, gehört z.B. das Portal von Ubisoft mit uplay dazu; 60GB wären zwar umfassend, aber 10GB stehen offiziell in den AGB, exemplarisch WatchDogs überschreitet das schon um das mehr als dreifache und der Trend geht eher in mehr als weniger. Ich lasse mich ungern in die illegale Schmuddelecke stellen.
    Drittens ist die Drosselung auf nur noch 100kbit/s höchstgradig unangemessen bei einer ursprünglichen Bandbreite von 100mbit oder wie hier angestrebt 200mbit. Das "Inklusiv-Volumen" hat man binnen weniger Minuten durchgelassen.

    Für was bitte braucht man 200mbit wenn nicht zum Datenaustausch? Selbst youtube 4k funktioniert mit 32mbit. Ist doch alles nur Kundenverarsche

  9. Re: Und wieder die KD Drossel Leier

    Autor: Keksmonster226 06.09.14 - 15:08

    YouTube 4k kam laut Taskmanager auf eine Übertragungsrate von mehr als 40Mbits.

  10. Re: Und wieder die KD Drossel Leier

    Autor: plutoniumsulfat 06.09.14 - 15:13

    so komplex ist das auch wieder nicht. Du musst doch einfach nur gucken, wie stark der Verteiler ausgelastet ist und danach drosseln.

    Was ich übrigens lustig finde: Viele Regen sich über diese Drossel auf, obwohl KD momentan noch sehr kulant ist. Alte Regen sich über 10 GB auf. Warum?

    Außerdem: Was ist die Alternative? Telekom. Ist weit schlechter von der Leistung, meistens zumindest. Darüber darf man sich mMn zurecht aufregen, aber nicht über so eine Piselkagge.

  11. Re: Und wieder die KD Drossel Leier

    Autor: nille02 06.09.14 - 15:40

    Das stimmt nicht was du sagt. Es melden sich oft auch Kunden die gedrosselt werden, aber das passt dir wohl nicht, dass du sie verleugnen musst.

  12. Re: Und wieder die KD Drossel Leier

    Autor: /mecki78 07.09.14 - 01:08

    Hanmac schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das KD /SpeedTest/ erkennt

    Wie bitte erkennt man einen SpeedTest? Ich teste immer indem ich einfach von meinem Server eine große Datei lade und schaue was die Datenrate ist (für Upload lade ich halt eine hoch). Wenn das als SpeedTest er kannt wird, super, weil dann wäre ja jeder Download ein SpeedTest.

    /Mecki

  13. Re: Und wieder die KD Drossel Leier

    Autor: /mecki78 07.09.14 - 01:12

    wun00402 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für was bitte braucht man 200mbit wenn nicht zum Datenaustausch?

    Datenaustausch ist nicht das gleiche wie Filesharing. Ich könnte 200 Mbit/s gut gebrauchen und ich mache kein Filesharing und nutze auch keine der von dir vorher genannten Dienste.

    /Mecki

  14. Re: Und wieder die KD Drossel Leier

    Autor: /mecki78 07.09.14 - 01:37

    nille02 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es melden sich oft auch Kunden die gedrosselt
    > werden,

    Ich weiß nicht wo, aber auf jedem Fall nicht hier. Du meldest die hier viel zu Wort und zwei weiter Kunden, wobei du Gift und Galle spuckst und die anderen beiden das sehr gelassen sehen. Ansonsten spucken hier viele andere auch Gift und Galle, aber keiner von denen ist KD Kunde (auch nie gewesen) und euch drei stehen über ein Dutzend zufriedene Kunden hier gegenüber, die noch nie was von einer Drosselung gemerkt haben.

    /Mecki

  15. Re: Und wieder die KD Drossel Leier

    Autor: /mecki78 07.09.14 - 01:43

    Farming schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Über eine Seedbox habe ich noch nicht nachgedacht. Wozu auch, wenn ich
    > etwas lade sind es meistens Formel1 Rennen oder US-Serien.

    Was du lädst ist ja egal. Es geht ja darum, dass das Ding 24/7 läuft, eine 10x besser Anbindung hat und das symmetrisch, nie gedrosselt wird, du keine Bandbreite daheim opfern musst, und dir holt was auch immer du willst und wenn er fertig ist, dann holst du es dort ab, wenn du Zeit oder Lust hast. Natürlich kostet das was, aber wer sehr viel aus solchen Netzen holt, für denn kann sich das schnell lohnen.

    /Mecki

  16. Re: Und wieder die KD Drossel Leier

    Autor: Hanmac 07.09.14 - 06:36

    KD erkennt online speed tests anhand ihrer URL, und bei jeden hat KD die geschwindigkeit erhöht damit am ende ein höheres ergebnis raus kommt, als eigentlich der Fall ist

  17. Re: Und wieder die KD Drossel Leier

    Autor: patrickrocker83 08.09.14 - 11:08

    Schon komisch.. Bei dem speedtest von KD komm ich "nur" auf
    70mbit.. Bei speedtest.net auf 102.. Bei Steam sowie origin ebenfalls
    auf ~100mbit.. Aber ja.. Sie erkennen die speedtests...nicht!

  18. Re: Und wieder die KD Drossel Leier

    Autor: angrydanielnerd 08.09.14 - 17:41

    Ich bin auch KD Kunde und auch schon mehrfach von der Drossel betroffen gewesen. Konkret: Usenet. Dabei habe ich allerdings kein wirkliches System erkannt. Die 10 GB Grenze zieht nicht immer, manchmal scheint die Drossel gar nicht zu greifen, manchmal direkt ohne 10 GB produziert zu haben. Ich vermute das die Drossel bei einer hohen Segmentauslastung auch aktiviert wird. Lässt sich ganz einfach feststellen in dem man den Usenet-Traffic durch einen SSH Tunnel schickt, schon liegt wieder "normaler" Speed an.

    Ich persönlich sehe das gelassen, ich ärger mich viel mehr wenn Sonntags-Abend der Speed mal wieder auf 13 Mbit abfällt, da sollen die lieber P2P drosseln, dafür steht den wichtigen Diensten mehr Bandbreite zur Verfügung. Meine Downloads sind mir nicht so wichtig wie z.B. mein Amazon Instant Video Stream.

    Das eigentliche Problem ist aber das völlig überbuchte Segment hier. Ich hätte absolut kein Problem mit einer P2P Drossel wenn ich ansonsten immer annähernd meine 100 Mbit anliegen hätte!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.09.14 17:46 durch angrydanielnerd.

  19. Re: Und wieder die KD Drossel Leier

    Autor: angrydanielnerd 08.09.14 - 17:50

    Habe bisher bei keinem Speedtest große Abweichungen zu einem Download vom meinem Server mit 1 Gbit Anbindung gemessen. Wenn das Segment dicht ist zeigt auch der KD Test nur 13 Mbit an und ich kann ein Ticket eröffnen. Da wurde bei mir jedenfalls noch nie was von KD an den Messwerten frisiert wenn ich das verglichen habe.

  20. Re: Und wieder die KD Drossel Leier

    Autor: nille02 08.09.14 - 18:15

    angrydanielnerd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich persönlich sehe das gelassen, ich ärger mich viel mehr wenn
    > Sonntags-Abend der Speed mal wieder auf 13 Mbit abfällt, da sollen die
    > lieber P2P drosseln, dafür steht den wichtigen Diensten mehr Bandbreite zur
    > Verfügung.

    Und wenn sie auf den Trichter kommen, dass nun viele P2P User VPN nutzen werden die auch erdrosselt. Was dann? Oder der von dir erwähnte SSH Tunnel?

    > Meine Downloads sind mir nicht so wichtig wie z.B. mein Amazon
    > Instant Video Stream.

    Vielleicht drosseln sie hier auch bald mal, natürlich nur zum wohle der Kunden. Für nur 4,99 im Monat kannst du dir dann Amazon Instant Video wieder hinzu buchen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ESWE Versorgungs AG, Wiesbaden
  2. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  3. Webasto Group, Stockdorf bei München
  4. Ministerium des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg, Potsdam

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Cisco und Apple: Chinas Führung hat eigene schwarze Liste gegen US-Konzerne
    Cisco und Apple
    Chinas Führung hat eigene schwarze Liste gegen US-Konzerne

    Cisco und Apple dürften in China ausgeschlossen werden, wenn China die Maßnahmen von Trump kontert. Doch wann das passiert ist umstritten.

  2. Openreach: Alter Fernseher stört ADSL für ein ganzes Dorf
    Openreach
    Alter Fernseher stört ADSL für ein ganzes Dorf

    Anderthalb Jahre brauchen die Openreach-Techniker, um eine Störung in der ADSL-Versorgung zu finden. Eine ganze Kabelstrecke wurde erneuert, doch ohne Ergebnis.

  3. Darkweb: 179 mutmaßliche Darknet-Händler festgenommen
    Darkweb
    179 mutmaßliche Darknet-Händler festgenommen

    Die Festnahmen sind Teil der internationalen Polizei-Operation DisrupTor und wurden in ganz Europa und den USA durchgeführt.


  1. 18:56

  2. 17:50

  3. 17:40

  4. 17:30

  5. 17:30

  6. 17:15

  7. 17:00

  8. 16:50