1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kabelnetz: Vodafone Kabel ändert…

Nur für Neukunden?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nur für Neukunden?

    Autor: jsm 09.08.16 - 13:29

    Oder auch für bestehende Verträge?
    Oder ist die Frage zu naiv?

  2. Re: Nur für Neukunden?

    Autor: dabbes 09.08.16 - 13:44

    Und wenn man seine Verträge kündigt und neue abschließt, zählt das auch als Neukunde?

    Oder muss man die neuen Verträge über die Frau anmelden, um an den Neukundenrabatt zu kommen?

  3. Re: Nur für Neukunden?

    Autor: 5PL3ND1D 09.08.16 - 13:49

    Wahrscheinlich nicht für Neukunden, aber wenn man in der Hotline das Wort "Kündigung" erwähnt zeigt man sich meist recht kulant.

  4. Re: Nur für Neukunden?

    Autor: NaruHina 09.08.16 - 13:49

    Vertrag kündigen und über die Kunden Rückgewinnung neukundenpreise bekommen, so läuft das heutzutage....
    Nicht nur bei Telekom oder Vodafone sondern auch bei Unitymedia, o2 ect...

  5. Re: Nur für Neukunden?

    Autor: dabbes 09.08.16 - 13:54

    Da jetzt endlich mal die Preise etwas fallen, macht das für mich auch Sinn.

    Bisher gabs leider entweder nur schlechtere Leistung, oder bessere Leistung für mehr Geld.

    Werde die Woche mal anrufen und die Kündigung erwähnen, immerhin gibts Telekom Internet + Entertain TV ja auch günstiger ;-)

    Schade, dass man als langjähriger Bestandskunde wohl immer der Dumme ist. Gerade die sollte man doch mit Angeboten bei Laune halten, aber ist den Konzernen wohl egal, bzw. verdienen wohl so mehr.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.08.16 13:55 durch dabbes.

  6. Re: Nur für Neukunden?

    Autor: drvsouth 09.08.16 - 14:39

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schade, dass man als langjähriger Bestandskunde wohl immer der Dumme ist.
    > Gerade die sollte man doch mit Angeboten bei Laune halten, aber ist den
    > Konzernen wohl egal, bzw. verdienen wohl so mehr.

    "Für einen Fisch an der Angel braucht man keinen Köder mehr."
    Altes Chinesisches Sprichtwort, oder so ähnlich.

  7. Re: Nur für Neukunden?

    Autor: manudrescher 09.08.16 - 14:44

    Da muss man aber auch zwischen Bestandskunde und Bestandskunde unterscheiden.

    In der Praxis war jeder einmal Neukunde und hat zu dem Zeitpunkt einen Boni in Höhe von X bekommen.

    Und da das Anbieterhopping ja mittlerweile Mode ist, braucht keiner meinen, er hätte als Bestandskunde mit 2 oder max. 3 Jahren Vertrag einen Anspruch auf irgendwas.

    Einen Boni lasse ich mir bei Kunden eingehen, die wirklich schon viele viele Jahre (bpsw. 8 Jahre+) Kunde sind.
    Wenn das bei einem der Fall ist, dann sollte man da seitens des Anbieters was machen können.

    Wobei ich sagen muss, das ich noch gar nicht solange Telekom-Kunde bin (+- 3 Jahre) und aufgrund beruflichen Umzügen und/oder Technologiewechseln doch öfters den Vertrag gewechselt habe...habe ich immer den Neukundenpreis bekommen, da musste ich nicht mal darum betteln, das wurde einfach so gemacht.
    Ich bin von Magenta S auf Magenta M, dann auf EntertainPremium hin zu EntertainTV Plus...immer Neukundenpreis.

  8. Re: Nur für Neukunden?

    Autor: Niaxa 09.08.16 - 14:49

    Das sollte man immer machen dann zahlt man nie den vollen Preis.

  9. Re: Nur für Neukunden?

    Autor: Missingno. 09.08.16 - 15:05

    manudrescher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und da das Anbieterhopping ja mittlerweile Mode ist, braucht keiner meinen,
    > er hätte als Bestandskunde mit 2 oder max. 3 Jahren Vertrag einen Anspruch
    > auf irgendwas.
    Ist das jetzt nicht Ursache und Wirkung vertauscht? Die Leute wechseln so oft den Anbieter, weil es Boni für Neukunden und eben nicht für Bestandskunden gibt. Und weil es eben diesen Wechselbonus gibt, meinen die Leute, dass sie nach 2 Jahren einen Anspruch auf irgendetwas haben.

    > Einen Boni lasse ich mir bei Kunden eingehen, die wirklich schon viele
    > viele Jahre (bpsw. 8 Jahre+) Kunde sind.
    Ja, natürlich. Kommt in der Realität nur nicht so wirklich oft vor. Ich hatte jahrelang einen DSL-Vertrag bei 1&1 bis irgendwann das Modem abgeraucht ist. 1&1 meinte dann, ich müsse mir ein neues von der Telekom besorgen, weil sie ja nur Reseller sind und ich das alte Modem auch von der Telekom bekommen habe, die Telekom meinte, ich muss das kaufen, weil ich kein Telekom-Kunde bin. Bei einem neuen Vertrag hat man damals noch Modem oder gar Fritz!Boxen (ohne monatliche Gebühr) bekommen, aber als Bestandskunde bist du der Depp vom Dienst.
    Unabhängig davon hat sich der Tarif in der ganzen Zeit mehrfach geändert. War es gut für 1&1 (z.B. Wegfall von Paketoptionen) ging das automatisch, wurde er aber günstiger bzw. gab es den Tarif nur noch mit mehr Bandbreite o.ä. musste man hinterherrennen (und hat noch mindestens 12 Monate Laufzeitverlängerung aufs Auge gedrückt bekommen).

    --
    Dare to be stupid!

  10. Re: Nur für Neukunden?

    Autor: dabbes 09.08.16 - 15:10

    Naja, ~18 Jahre bin ich schon Kunde bei denen, da is nix mit Boni.

    Und auf Hopping hab ich eigentlich auch keine Lust, da ist mir die Lebenszeit zu schade zu.
    Da wäre ich ja nur noch am Hüpfen bei Gas, Strom, Internet, Telefon, TV, Kfz-Versicherung, diverse weitere Versicherungen, usw. usw. ... da wird man ja verrückt!

    Ich erwarte da auch keine Geschenke, aber wenn ich Neukunden einen generell günstigeren Tarif anbiete (gleiche Leistungen), dann darf doch ein Stammkunde erwarten, dass er auch den günstigeren Preis bekommt? (jaja verrückt!)
    Ich meine nicht den Boni, sondern den generell günstigeren Endpreis ab dem 13. Monat.

    In meinem Fall werde ich Kündigen und mich neu anmelden und spare ~ 8,50 Euro / Monat (ohne Boni)... das sollte eigentlich selbstverständlich sein, die Altkunden automatisch umzustellen.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 09.08.16 15:13 durch dabbes.

  11. Re: Nur für Neukunden?

    Autor: dabbes 09.08.16 - 15:15

    Ja schon richtig, nur ist der Köder zu klein und ich wechsel die Angel ;)

  12. Re: Nur für Neukunden?

    Autor: dabbes 09.08.16 - 15:18

    In meinem Fall sinds ~100 Euro im Jahr, die die geänderte Tarifstruktur ausmacht, die ich aber nicht automatisch bekomme.

    Nein, ich muss erst kündigen oder denen per Telefon hinterherlaufen, affig ist sowas.

    Und vor allem, wenn ich mir jetzt schon Arbeit machen muss, dann richtig. Also schaue ich mich defintiv auch bei anderen Anbietern um.

    Aber sowas ist eh mit einkalkuliert, 20 % wechseln, 80% interessierts nicht und die Firma verdient mehr Geld. Als Kunde (zahlendes Vieh), interessiert das in den Konzernen eh niemanden.

  13. Re: Nur für Neukunden?

    Autor: tomster 09.08.16 - 15:29

    manudrescher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und da das Anbieterhopping ja mittlerweile Mode ist, braucht keiner meinen,
    > er hätte als Bestandskunde mit 2 oder max. 3 Jahren Vertrag einen Anspruch
    > auf irgendwas.

    Aus welchem Grund bekommen dann Mobilfunkkunden alle zwei Jahre ein neues Gerät? Umgekehrt wird nämlich ein Schuh draus: Würden die Telko-Anbieter mehr für ihre Bestandskunden tun, würden vielleicht nicht so viele wechseln.

  14. Re: Nur für Neukunden?

    Autor: genussge 09.08.16 - 16:00

    Aus Sicht der Firma doch irrsinnig Arbeitszeit zu investieren um danach weniger Umsatz zu machen. Klar wäre es schön als Kunde weniger zu bezahlen aber es gibt wirtschaftlich gesehen keinen Grund einen Kunden einen Rabatt zu gewähren, der bislang immer brav bezahlt. Ein anderes Szenario wenn man als Kunde aktiv wird aber auch nur dann.

  15. Re: Nur für Neukunden?

    Autor: jsm 09.08.16 - 16:17

    Das lasse ich nicht gelten, immerhin bekomme ich auch alle zwei Wochen irgendwelche Werbung für Zusatzleistungen von denen.
    Da wäre es kein Problem auch die Vergünstigung zu erwähnen und diese den Bestandskunden irgendwie anzubieten.
    Das ich diese ganze Werbepost bezahle, obwohl die mich nicht interessiert ist auch noch so ein Thema...

  16. Re: Nur für Neukunden?

    Autor: genussge 09.08.16 - 16:27

    Ist doch kein Argument. Mehr Verkaufen wollen ist ja genau das Gegenteil von Preisnachlass auf ein Produkt was schon benutzt wird / verkauft wurde.

    Natürlich wird da Geld in Werbung investiert um mehr Umsatz zu generieren.

  17. Re: Nur für Neukunden?

    Autor: dabbes 09.08.16 - 17:28

    Es geht ja auch nicht um einen Rabatt, sondern dass der gleiche Preis berechnet wird, wie bei Neukunden ab dem 13. Monat.

    Das Neukunden die ersten 12 Monaten etwas günstiger bekommen ist ja auch OK.

  18. Re: Nur für Neukunden?

    Autor: genussge 09.08.16 - 18:00

    Das ist doch ein Rabatt - oder nenne es Preisnachlass für die Bestandskunden.

  19. Re: Nur für Neukunden?

    Autor: M.P. 09.08.16 - 19:34

    Wenn der Vertrag eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten hat, sind die 20 EUR im ersten Jahr eh nur Augenwischerei,

    240 + 540 EUR = 780 über die beiden Jahre. Macht durchschnittliche monatliche Kosten vom ca 32,50 EUR...

    Wieso nicht sofort Null EUR im ersten Jahr, und 65 im zweiten? Da unterschreiben bestimmt noch mehr Leute...

  20. Re: Nur für Neukunden?

    Autor: Sammie 09.08.16 - 21:07

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso nicht sofort Null EUR im ersten Jahr, und 65 im zweiten? Da
    > unterschreiben bestimmt noch mehr Leute...

    Weil User für gewöhnlich schon aus Mangel an Alternativen meist deutlich länger als 2 Jahre bei einem Anbieter bleiben. Und dann würde man auch das 3., 4. und 5. Jahr 65 Euro (statt 45) zahlen. :P

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, deutschlandweit
  2. Interhyp Gruppe, München
  3. lizengo GmbH & Co. KG, Köln
  4. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-62%) 5,70€
  2. 14,29€
  3. (-70%) 2,99€
  4. 69,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alternatives Android im Test: /e/ will Google ersetzen
Alternatives Android im Test
/e/ will Google ersetzen

Wie Google, nur mit Privatsphäre - /e/ verbindet ein alternatives Android mit Cloudfunktionen und einer Suchmaschine.
Ein Test von Moritz Tremmel


    Coronakrise: Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung
    Coronakrise
    Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung

    Fast alle Fabriken für Hardware laufen wieder - trotz verlängertem Chinese New Year. Bei Launches und Lieferengpässen sieht es anders aus.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    1. Kaufberatung (2020) Die richtige CPU und Grafikkarte
    2. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen

    Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
    Star Trek - Der Film
    Immer Ärger mit Roddenberry

    Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
    Von Peter Osteried

    1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
    2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
    3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner