1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kabelnetz: Vodafone-Kunde erhält…

Betrug oder Geschäftsmodell?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Betrug oder Geschäftsmodell?

    Autor: DerDy 26.11.17 - 14:19

    Vodafone schreibt in ihren AGBs folgendes:
    > beworbene Bandbreite Download/Upload Mbit/s: 100/6 | 100/12
    > Minimum: 60 Mbit/s, Normalerweis: 90 Mbit/s, Maximal: 100 Mbit/
    https://www.vodafone.de/media/downloads/pdf/kabel-agb-internet-telefon.pdf
    Auf Seite 4, Kapitel 3.2 ist die entsprechende Tabelle zu sehen.

    Wenn Vodafone aber weiß, dass sie keine 100MBit/s liefern können, aber einen solchen Dienstleistungsvertrag mit allen Leuten in dem Ort abschließen, dann ist doch die Grenze zu Betrug überschritten?!
    Und trotzdem müssen sich die Kunde pro-aktiv bei Vodafone melden, um das zu viel bezahlte Geld zum Teil wieder zubekommen?

    Geiles Geschäftsmodell.

  2. Re: Betrug oder Geschäftsmodell?

    Autor: ClausWARE 26.11.17 - 14:50

    Der Ausbau will ja auch finanziert werden ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BSH Hausgeräte GmbH, Dillingen an der Donau
  2. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Bonn
  4. Stiftung Kirchliches Rechenzentrum Südwestdeutschland, Eggenstein-Leopoldshafen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,99€
  2. (u. a. Rage 2 für 11€, The Elder Scrolls V: Skyrim Special Edition für 11,99€, Doom Eternal...
  3. 16,49€
  4. 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de