1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kabelnetz: Vodafone-Kunde erhält…

Nicht nur ein Kabelnetz-Problem

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nicht nur ein Kabelnetz-Problem

    Autor: Mac Okieh 26.11.17 - 15:25

    VF hat generell das Problem, dass ihre Backbones chronisch überlastet sind. Uns wurde vor zwei Jahren ein VDSL50-Anschluss verkauft, der in den Abendstunden auf 10% seiner Leistung zusammengebrochen ist. Nach 23 Uhr wurde es wieder besser, aber dann sind wir ins Bett und hatten nicht mehr viel davon. Dass bedeutete zwei Jahre ohne nutzbares Streaming und mit schneckenden Webseiten. Insofern ist es überall die gleiche unseriöse Geschäftspraktik von Vodafone: Vertrag verkaufen, und nach mir die Sintflut!
    Mittlerweile haben sie etwas geändert und die Leistung ist besser, aber die Kündigung bleibt, die bekommen nie wieder Geld von mir.

  2. Re: Nicht nur ein Kabelnetz-Problem

    Autor: DerDy 26.11.17 - 15:29

    Mac Okieh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > VF hat generell das Problem, dass ihre Backbones chronisch überlastet sind.
    > Uns wurde vor zwei Jahren ein VDSL50-Anschluss verkauft, der in den
    > Abendstunden auf 10% seiner Leistung zusammengebrochen ist.
    Ja, das Problem ist bei Vodafone ein generelles. Golem hat Anfang diesen Jahres dazu was veröffentlich, vielleicht erkennst du dein Problem wieder.
    https://www.golem.de/news/ueberlastet-vodafone-raeumt-geringere-vdsl-downstream-raten-ein-1701-125494.html

    > Mittlerweile haben sie etwas geändert und die Leistung ist besser, aber die
    > Kündigung bleibt, die bekommen nie wieder Geld von mir.
    Wenn es VDSL bei dir gibt, dann hast du sicher alternative Provider, bei denen das Problem hoffentlich nicht auftritt.

  3. Re: Nicht nur ein Kabelnetz-Problem

    Autor: Mac Okieh 26.11.17 - 15:35

    Ja, wieder zurück zur Mama Telekom. Die können es wenigstens nicht auf andere schieben, wenn was nicht funktioniert (gängige Praxis z. B. bei 1&1, da war immer die Telekom Schuld, wenn es Probleme gab).

  4. Re: Nicht nur ein Kabelnetz-Problem

    Autor: Anonymer Nutzer 26.11.17 - 17:55

    Kann ich bestätigen. In meinem Freundes- und Kollegenkreis gibt es diesen magischen Schwund sowohl bei Kabel als auch bei VDSL. Die Schweinerei ist halt, dass die Hotline dann auch noch versucht z. B. 200 MBit zu verkaufen, weil damit hätte der Kunde ja mehr Speed und so... ähem... räusper... Nur sind die Leute heute nicht mehr alle so ahnungslos und gehen wenn möglich lieber zur Konkurrenz.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Versicherungskammer Bayern, München, Saarbrücken
  2. Stiftung Kirchliches Rechenzentrum Südwestdeutschland, Eggenstein-Leopoldshafen
  3. MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden
  4. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. (u. a. Rage 2 für 11€, The Elder Scrolls V: Skyrim Special Edition für 11,99€, Doom Eternal...
  3. (-82%) 11,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programmierer als Künstler: Von der Freiheit, Neues in Code zu denken
Programmierer als Künstler
Von der Freiheit, Neues in Code zu denken

Abgabetermine und Effizienzansprüche der Auftraggeber drängen viele dazu, Code nach Schema F abzuliefern. Dabei kann viel Gutes entstehen, wenn man Programmieren als Form von Kunst betrachtet.
Von Maja Hoock

  1. Ubuntu Canonical unterstützt Flutter-Framework unter Linux
  2. Complex Event Processing Informationen fast in Echtzeit auswerten
  3. Musik Software generiert Nirvana-Songtexte

Zero SR/S: Brutale Beschleunigung, lange Ladezeiten
Zero SR/S
Brutale Beschleunigung, lange Ladezeiten

Motorradfahrern drohen Fahrverbote mit lärmenden Maschinen. Ist ein Elektromotorrad wie die Zero SR/S eine leise Alternative zum Verbrenner?
Ein Erfahrungsbericht von Peter Ilg

  1. Platzsparend Yamaha enthüllt kompakte Elektromotoren für Motorräder
  2. Blacktea Elektro-Moped mit 70 km Reichweite ab 2.300 Euro
  3. Akzeptable Reichweite Pursang E-Track als leichtes Elektromotorrad für Pendler

Sysadmin Day 2020: Du kannst doch Computer ...
Sysadmin Day 2020
Du kannst doch Computer ...

Das mit den Computern könne er vergessen, sagte ihm das Arbeitsamt nach dem Schulabschluss. Am Ende wurde Michael Fischer aber doch noch Sysadmin, zur allerbesten Sysadmin-Zeit.
Ein Porträt von Boris Mayer