Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kabelnetz: Vodafone liefert…

Ich glaube, das „V“ in „DVB“ braucht eine neue Bedeutung.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich glaube, das „V“ in „DVB“ braucht eine neue Bedeutung.

    Autor: Spaghetticode 22.11.17 - 07:06

    Bisher heißt „DVB“ ja „Digital Video Broadcasting“. Wenn jetzt Radioprogramme darüber übertragen werden, dann trifft „V“ wie „Video“ nicht mehr zu. Das „V“ braucht also eine neue Bedeutung.

    Ich würde vorschlagen, die „V“-Bedeutung von „DVD“ („Digital Versatile Disc“) zu übernehmen, sodass die Bedeutung von „DVB“ dann „Digital Versatile Broadcasting“ heißt. Oder gibt es bessere Vorschläge für das „V“?

  2. Re: Ich glaube, das „V“ in „DVB“ braucht eine neue Bedeutung.

    Autor: hackCrack 22.11.17 - 07:31

    Ohne dir jetzt zu nahe zu treten, aber ich glaube, wir und unserer land haben wichtigere probleme über die wir uns den kopf zerbrechen sollten...

  3. Re: Ich glaube, das „V“ in „DVB“ braucht eine neue Bedeutung.

    Autor: nicoledos 22.11.17 - 09:04

    Das V sollte gegen ein C ausgetauscht werden. Digital Cyber Broadcast wird der Standard der Zukunft.

  4. Re: Ich glaube, das „V“ in „DVB“ braucht eine neue Bedeutung.

    Autor: Pizzabrot 22.11.17 - 10:21

    hackCrack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ohne dir jetzt zu nahe zu treten, aber ich glaube, wir und unserer land
    > haben wichtigere probleme über die wir uns den kopf zerbrechen sollten...

    Richtig.
    Nämlich wieviele unterschiedliche Toiletten es geben sollte damit jedes der 23 Gender bedient ist. Einschließlich Apache Attack Helicopter.

    Ich glaube den Standard umzubenennen in etwas das die Vielseitigkeit dieser Technologie zum ausdruck bringt ist weniger Kostspielig als dieses dämliche Studienfach am leben zu halten.

  5. Re: V

    Autor: Missingno. 23.11.17 - 09:17

    Müsste dann konsequenterweise DAB auch in DVB umbenannt werden? Oder wir nennen es nur noch Digital Broadcasting (DB) und hoffen, dass es danach nicht gehäuft zu Signalstörungen, Ausfällen und Verspätungen kommt. ;-)

    --
    Dare to be stupid!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG, Bielefeld
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München
  3. KWA Betriebs- und Service GmbH, Unterhaching
  4. Rhenus Office Systems GmbH, Holzwickede

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 519€
  2. (u. a. Canon EOS 2000D + Objektiv 18-55 mm für 299€ statt 394€ im Vergleich)
  3. ab 119,99€
  4. (heute u. a. JBL BAR Studio für 99€ statt 137,90€ im Vergleich)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github

HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

  1. 100 MBit/s: Netcologne beginnt mit Vectoring im Nahbereich
    100 MBit/s
    Netcologne beginnt mit Vectoring im Nahbereich

    Nicht nur die Telekom hat beim Vectoring-Ausbau der Kabelverzweiger am Straßenrand den Zuschlag erhalten. Netcologne aus Köln beginnt nun auch und verlegt dabei 25 Kilometer Glasfaserleitungen, erklärt Geschäftsführer Timo von Lepel.

  2. 5G: Vodafone für gleiche Regeln bei Frequenzvergabe in der EU
    5G
    Vodafone für gleiche Regeln bei Frequenzvergabe in der EU

    Die Finnen haben es laut Hannes Ametsreiter bei der 5G-Auktion richtig gemacht, weil nur 77,6 Millionen Euro Erlös erzielt wurden. Der Vodafone-Deutschland-Chef tritt für einheitliche Vergaberegeln in der EU ein.

  3. Tele-Kompass: Ländliche Internetversorgung kaum verbessert
    Tele-Kompass
    Ländliche Internetversorgung kaum verbessert

    Laut einer neuen VATM-Studie hat der Vectoringausbau die Versorgung auf dem Lande kaum verbessert. Auch das neue Gigabit-Ziel der Bundesregierung konnte nicht erreicht werden.


  1. 19:33

  2. 18:44

  3. 17:30

  4. 17:05

  5. 15:18

  6. 15:02

  7. 14:43

  8. 13:25