1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kabelnetzbetreiber: Internet über 300…

Schliesst erstmal die Doerfer an!!!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schliesst erstmal die Doerfer an!!!

    Autor: Anonymer Nutzer 04.11.09 - 16:13

    Ich kann's nicht mehr hoeren, wie schnell man technisch in der Lage ist, bestehende Leitungen auszureizen... Wozu braucht der Privatanwender ein Internet, was theoretisch bald so schnell wie die lokale Festplatte ist??? Weder die meisten Webserver packen das (nutzt man nicht permanent mehrere gleichzeitig), noch brauchen das mehr als ein paar wenige User. Viel wichtiger ist die flaechendeckende Bereitstellung zumindest mittlerer Bandbreiten von ein paar MBit/s. Da die Wirtschaft aus verstaendlichen Gruenden hier nicht aktiv wird, muss der Staat den Ausbau durch ALLE Wettbewerber forcieren!

  2. Re: Schliesst erstmal die Doerfer an!!!

    Autor: TutNichtsZurSache 04.11.09 - 16:29

    Full Ack!

    Ich dümpel immer noch mit 384kbps vor mich hin und keine Besserung in sicht.

  3. Re: Schliesst erstmal die Doerfer an!!!

    Autor: Genervter 04.11.09 - 16:31

    Der Kommunist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kann's nicht mehr hoeren, wie schnell man technisch in der Lage ist,
    > bestehende Leitungen auszureizen... Wozu braucht der Privatanwender ein
    > Internet, was theoretisch bald so schnell wie die lokale Festplatte ist???
    > Weder die meisten Webserver packen das (nutzt man nicht permanent mehrere
    > gleichzeitig), noch brauchen das mehr als ein paar wenige User. Viel
    > wichtiger ist die flaechendeckende Bereitstellung zumindest mittlerer
    > Bandbreiten von ein paar MBit/s. Da die Wirtschaft aus verstaendlichen
    > Gruenden hier nicht aktiv wird, muss der Staat den Ausbau durch ALLE
    > Wettbewerber forcieren!

    Das ewige "ich wohn aufm Kaff und will das der Staat mir hier DSL ermoeglicht" geht mir sowas von aus den Sack! Warum soll mit meinen Steuergeldern dein DSL subventioniert werden? Wenn du High-Speed willst zieh dahin wo es das gibt!

  4. Re: Schliesst erstmal die Doerfer an!!!

    Autor: tribal-sunrise 04.11.09 - 16:42

    Ganz einfach weil diese Steuergelder wesentlich sinnvoller angelegt wären als sie es z.B. bei der Abwrackprämie waren - wenn man dieselbe Summe der Wirtschaft für den Internetausbau auf dem Lande zur Verfügung gestellt hätte würde die Wirtschaft durchs Budeln, anschliessen und durch die Verträge dauerhaft gefördert - durch die AWP nur genau einmal ...

    (und das sag ich nicht als 384k Dorfeinwohner sondern als 32Mbitler ;-)



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 04.11.09 16:42 durch tribal-sunrise.

  5. Re: Schliesst erstmal die Doerfer an!!!

    Autor: Modegeier 04.11.09 - 17:03

    Letztlich würden durch den Ausbau nicht nur Privatanwender profitieren, sondern ganze Industriegebiete. Wenn Deutschland echtes flächendeckendes DSL16000 bieten könnte, wäre das für viele Firmen sehr hilfreich. Gerade wenn man ans Home Office denkt. Viele Home Offices scheitern letztlich daran, dass die Bandbreite für Videokonferenzen o.ä. nicht ausreicht. Und sowas ist einfach nur traurig für ein so technologiefreundliches Land.

  6. Re: Schliesst erstmal die Doerfer an!!!

    Autor: Youssarian 04.11.09 - 17:13

    Der Kommunist schrieb:

    > Schliesst erstmal die Doerfer an!!!
    > Ich kann's nicht mehr hoeren, wie schnell man technisch in der Lage ist,
    > bestehende Leitungen auszureizen...

    Dann halte Dir besser die Ohren und Augen zu, denn das wird sich nie ändern.

    > wichtiger ist die flaechendeckende Bereitstellung

    Wichtiger für wen?

    Man kann nie in der Fläche den gleichen Standard bieten wie in den Ballungsräumen. Die Fläche wird erst dann wichtig, wenn volkswirtschaftliche Nachteile entstehen. Und dann - da gebe ich Dir Recht - ist der Staat (also wir alle) gefragt. Dadurch bleibt der Fortschritt in den Ballungsräumen aber nicht stehen, sodass Du Deinen Artikel alle zwei Jahre neu posten kannst ... ;-)

  7. Re: Schliesst erstmal die Doerfer an!!!

    Autor: Youssarian 04.11.09 - 17:17

    Genervter schrieb:

    > Das ewige "ich wohn aufm Kaff und will das der Staat mir hier DSL
    > ermoeglicht" geht mir sowas von aus den Sack! Warum soll mit meinen
    > Steuergeldern dein DSL subventioniert werden?

    Das ist unvermeidlich, sonst hätten die Landeier heute noch keine Kanalisation, fließend Wasser, Strom und Telefon.

    > Wenn du High-Speed willst zieh dahin wo es das gibt!

    Der Typ behauptet von sich, Kommunist zu sein, den willst Du in der Stadt haben? Stoppt die Landflucht! ;-)

  8. Re: Schliesst erstmal die Doerfer an!!!

    Autor: Städter 04.11.09 - 17:19

    Der Kommunist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kann's nicht mehr hoeren, wie schnell man technisch in der Lage ist,
    > bestehende Leitungen auszureizen... Wozu braucht der Privatanwender ein
    > Internet, was theoretisch bald so schnell wie die lokale Festplatte ist???
    > Weder die meisten Webserver packen das (nutzt man nicht permanent mehrere
    > gleichzeitig), noch brauchen das mehr als ein paar wenige User. Viel
    > wichtiger ist die flaechendeckende Bereitstellung zumindest mittlerer
    > Bandbreiten von ein paar MBit/s. Da die Wirtschaft aus verstaendlichen
    > Gruenden hier nicht aktiv wird, muss der Staat den Ausbau durch ALLE
    > Wettbewerber forcieren!


    Als ob die Landeier DSL brauchen, die meisten wissen noch nicht mal was ein PC ist. Die sollen sich lieber ne Olle von RTL bei "Bauer sucht Frau" vermitteln lassen, da haben sie mehr davon.

  9. Re: Schliesst erstmal die Doerfer an!!!

    Autor: Bibabuzzelmann 04.11.09 - 17:25

    Genervter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ewige "ich wohn aufm Kaff und will das der Staat mir hier DSL
    > ermoeglicht" geht mir sowas von aus den Sack! Warum soll mit meinen
    > Steuergeldern dein DSL subventioniert werden? Wenn du High-Speed willst
    > zieh dahin wo es das gibt!

    Also du bist der Ansicht, dass die Dörfer nicht bewohnt sein sollten ? *g
    Kann doch nicht jeder in der Stadt wohnen ^^

    Im Übrigen gibt es auch sicher Menschen auf dem Land, die Steuern zahlen lol
    In der Stadt ist doch nur noch Platz für Asis, oder welche die es werden wollen ^^

  10. Re: Schliesst erstmal die Doerfer an!!!

    Autor: Bibabuzzelmann 04.11.09 - 17:30

    Der Kommunist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kann's nicht mehr hoeren, wie schnell man technisch in der Lage ist,
    > bestehende Leitungen auszureizen... Wozu braucht der Privatanwender ein
    > Internet, was theoretisch bald so schnell wie die lokale Festplatte ist???
    > Weder die meisten Webserver packen das (nutzt man nicht permanent mehrere
    > gleichzeitig), noch brauchen das mehr als ein paar wenige User. Viel
    > wichtiger ist die flaechendeckende Bereitstellung zumindest mittlerer
    > Bandbreiten von ein paar MBit/s. Da die Wirtschaft aus verstaendlichen
    > Gruenden hier nicht aktiv wird, muss der Staat den Ausbau durch ALLE
    > Wettbewerber forcieren!

    Liegt auch öfter mal am Anbieter, bei der T-Com hätte ich auch nur DSL1000, mit knapp 1 MBit, jetzt bin ich bei Kabel Deutschland und hab ne 32MBit Leitung auf dem Land.
    Funktioniert aber auch nicht überall, hab ich mitbekommen....wohne in nem Dorf mit ca.2600 Einwohner, die nächst grössere Stadt ist 13km entfernt.

  11. Re: Schliesst erstmal die Doerfer an!!!

    Autor: Bibabuzzelmann 04.11.09 - 17:39

    Städter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als ob die Landeier DSL brauchen, die meisten wissen noch nicht mal was ein
    > PC ist. Die sollen sich lieber ne Olle von RTL bei "Bauer sucht Frau"
    > vermitteln lassen, da haben sie mehr davon.

    Lol, also wissen die so viel vom PC, wie du von ihnen ? *g
    Nur weil hier keine Wohnblocks stehn, lebt man nicht hinterm Mond ^^

    In der Stadt siehts doch aus wie in Fallout 3, nur etwas künstlich bunter....sowas schau ich mir lieber im Monitor an lol

  12. Re: Schliesst erstmal die Doerfer an!!!

    Autor: G.Fawkes 04.11.09 - 17:53

    Städter du BAUER

  13. Re: Schliesst erstmal die Doerfer an!!!

    Autor: Ausrufezeichen 04.11.09 - 18:07

    Wozu sollte der Staat das Internet von Menschen fördern, die mit ihrem unnützen Wohnort nur den CO2 Ausstoß unnütz erhöhen, weil sie nur mit dem Auto fahren können?

    Zieht in die Stadt !

  14. Re: Schliesst erstmal die Doerfer an!!!

    Autor: pc- 04.11.09 - 18:28

    Städter schrieb:
    > Als ob die Landeier DSL brauchen, die meisten wissen noch nicht mal was ein
    > PC ist. Die sollen sich lieber ne Olle von RTL bei "Bauer sucht Frau"
    > vermitteln lassen, da haben sie mehr davon.

    Du bestättigst wiedereinmal (traurigerweise) ein Klischee, welches allen intelligenten Menschen aus der Stadt deutlich schadet!

    BTW: ich wohne auf dem land und besuche eine höhere technische schule. über das was ein pc ist, scheint dein wissen nicht hinauszugehn...

  15. Re: Schliesst erstmal die Doerfer an!!!

    Autor: stadt-land-fluss 04.11.09 - 18:33

    Ausrufezeichen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wozu sollte der Staat das Internet von Menschen fördern, die mit ihrem
    > unnützen Wohnort nur den CO2 Ausstoß unnütz erhöhen, weil sie nur mit dem
    > Auto fahren können?
    >
    > Zieht in die Stadt !


    "unnützer wohnort"?
    welch t(r)oller beweis für überdurchschnittliche intelligenz ;)

  16. Re: Schliesst erstmal die Doerfer an!!!

    Autor: dingeling 04.11.09 - 19:11

    Ich wohne hier auf dem Land - und bin mit meinen 32MBit eigentlich zufrieden ;)
    Laut Techniker gehen da locker 100MBit.
    Ein Glück, das die "Pipeline" direkt durch die Ortschaft läuft.
    lol, was hab ich für Neider aus der verseuchten Stadt :D

  17. Re: Schliesst erstmal die Doerfer an!!!

    Autor: Kaliumhexacyanoferrat 04.11.09 - 19:33

    Der Kommunist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Internet, was theoretisch bald so schnell wie die lokale Festplatte ist???

    Ja, sowas braucht kein Mensch. Aber 300 MBit/s als Internetverbindung wären schon nett ...

  18. Re: Schliesst erstmal die Doerfer an!!!

    Autor: Mison 04.11.09 - 19:34

    Also unsere Gemeinde wird ab Frühjahr komplett verglasfasert. Von LEW O2 und Telefonica zusammen. Der Ort heisst diedorf. Ist so weit ich weis, die erste Gemeinde, die Fördermittel aus dem Netzausbau Fördertopf bekommt. Die haben zuerst ne Umfrage übers gemeindeblatt gemacht, wer denn ein schnelleres Internet will und die Zahl war wohl hoch genug.
    Gebt doch eurer Gemeinde einfach den Tip, sich mit dem BGM aus Diedorf kurzzuschliessen.

    http://markt-diedorf.net/index.php?id=103

  19. Re: Schliesst erstmal die Doerfer an!!!

    Autor: fffffffffffffffffffffffffffffffffff 04.11.09 - 20:39

    Der Kommunist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kann's nicht mehr hoeren, wie schnell man technisch in

    Ich kann das ewige geflenne vom hinterletzten Loch nichtmehr hoeren. Wenn's dir nicht passt zieh' in eine Grossstadt. Ach, da stinkt es Dir, und der Verkehr nervt? Saupech, alles hat ihren Preis.

  20. Re: Schliesst erstmal die Doerfer an!!!

    Autor: tribal-sunrise 04.11.09 - 20:52

    ganz Deiner Meinung :-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.11.09 20:52 durch tribal-sunrise.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IKOR AG, Essen, Hamburg
  2. Deloitte, Hannover
  3. STAHLGRUBER GmbH, Poing bei München
  4. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. 860 Evo 500 GB SSD für 74,00€, Portable T5 500 GB 86,00€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (u. a. externe SSD 500 GB für 89,99€, externe Festplatte 6 TB für 99,00€ externe Festplatte 8...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
Mythic Quest
Spielentwickler im Schniedelstress

Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
Eine Rezension von Peter Steinlechner

  1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

O2 Free Unlimited im Test: Telefónica macht echte Datenflatrate erschwinglich
O2 Free Unlimited im Test
Telefónica macht echte Datenflatrate erschwinglich

Telefónica startet eine kleine Revolution im Markt für Mobilfunktarife: Erstmals gibt es drei unterschiedliche Tarife mit unlimitierter Datenflatrate, die sich in der maximal verfügbaren Geschwindigkeit unterscheiden. Wir haben die beiden in der Geschwindigkeit beschränkten Tarife getestet und sind auf erstaunliche Besonderheiten gestoßen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Telefónica Neue O2-Free-Tarife verlieren endloses Weitersurfen
  2. O2 My Prepaid Smartphone-Tarife erhalten mehr ungedrosseltes Datenvolumen
  3. O2 Free Unlimited Basic Tarif mit echter Datenflatrate für 30 Euro

Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  2. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+
  3. Galaxy Z Flip Samsung stellt faltbares Smartphone im Folder-Design vor

  1. CPU-Befehlssatz: Open Power zeigt erstmals geplante Open-Source-Lizenz
    CPU-Befehlssatz
    Open Power zeigt erstmals geplante Open-Source-Lizenz

    Die Open Power Foundation hat den finalen Entwurf für die neue offene Lizenz der Power-ISA veröffentlicht. Damit sollen Unternehmen eigene Power-CPUs erstellen können.

  2. WhatsOnFlix: Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
    WhatsOnFlix
    Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte

    Bei einem Netflix-Abo kommen ständig neue Inhalte dazu, dafür verschwinden andere. Netflix informiert Abonnenten darüber nur unzureichend. Hier soll die App WhatsOnFlix aushelfen, die außerdem eine Suche nach Inhalten mit etlichen Filtermöglichkeiten bietet.

  3. In eigener Sache: Die offiziellen Golem-PCs sind da
    In eigener Sache
    Die offiziellen Golem-PCs sind da

    Leise, schnell, aufrüstbar: Golem.de bietet erstmals eigene PCs für Kreative und Spieler an. Alle Systeme werden von der Redaktion konfiguriert und getestet, der Bau und Vertrieb erfolgen über den Partner Alternate.


  1. 10:19

  2. 09:20

  3. 09:01

  4. 08:27

  5. 08:00

  6. 07:44

  7. 07:13

  8. 11:37