1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › KKR: Deutsche Glasfaser will…

Bitter hierher, aber mit den alten Vertragsbedingungen

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Bitter hierher, aber mit den alten Vertragsbedingungen

    Autor: Sharra 20.07.15 - 16:19

    Ich hoffe mal schwer, sie behalten die alten Konditionen bei. Dann nehme ich auch mit Kusshand eine 200er symetrische Leitung.

  2. Re: Bitter hierher, aber mit den alten Vertragsbedingungen

    Autor: G4ME 20.07.15 - 16:33

    Würde ich auch sofort abschließen, wenn es denn Verfügbar wäre..

  3. Re: Bitter hierher, aber mit den alten Vertragsbedingungen

    Autor: Ganta 20.07.15 - 16:52

    Wär ich auch sofort dabei. Und ich würd sogar noch Geld sparen ^^

  4. Re: Bitter hierher, aber mit den alten Vertragsbedingungen

    Autor: patrickrocker83 20.07.15 - 18:46

    wie sieht das routing aus?

  5. Re: Bitter hierher, aber mit den alten Vertragsbedingungen

    Autor: G4ME 20.07.15 - 19:10

    Ich würde auch 5¤ dabei sparen habe zur Zeit 50mbits down 10 up. Würde wahrscheinlich auch 50¤ dafür zahlen für 200 up down ...

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Microsoft 365 Specialist (m/w/d)
    IAV GmbH, Berlin
  2. Teamleiter Business Intelligence (m/w/d)
    J. Bauer GmbH & Co. KG, Wasserburg am Inn
  3. Delphi Entwickler (m/w/d)
    medavis GmbH, Karlsruhe
  4. Fachberater/in (m/w/d) Fallmanagement mit der Möglichkeit zur mobilen Arbeit
    KDN.sozial, Paderborn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 999€ statt 1.699€
  2. 399€ statt 799€
  3. 1.749€ statt 4.699€
  4. 301,68€ statt 359€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raspberry Pi: Besser gießen mit Raspi und Xiaomi-Pflanzensensor
Raspberry Pi
Besser gießen mit Raspi und Xiaomi-Pflanzensensor

Wer keinen grünen Daumen hat, kann sich von Sensoren helfen lassen. Komfortabel sind sie aber erst, wenn die Daten automatisch ausgelesen werden.
Eine Anleitung von Thomas Hahn

  1. Khadas VIM4 Kleiner Bastelrechner integriert HDMI 2.1 und M.2-Slot
  2. Bastelrechner Raspberry Pi OS verwirft den Standarduser pi
  3. DIY Bastler quetscht Raspberry Pi in Kassette

Internetinfrastruktur: Chinas Digitale Seidenstraße
Internetinfrastruktur
Chinas Digitale Seidenstraße

China baut weltweit Internetinfrastruktur und Datenzentren. Nicht nur für die Freiheit im Internet und Unternehmen aus Europa und den USA könnte das zur Bedrohung werden.
Eine Analyse von Gerd Mischler

  1. Hosting-Ausfall Prosite und Speedbone nicht erreichbar
  2. Deep-Learning Medienanstalten suchen mit KI nach Pornos und Gewalt
  3. Statistisches Bundesamt Rund 3,8 Millionen Bundesbürger leben offline

Kosmologie: Vom Rand des Universums
Kosmologie
Vom Rand des Universums

Unser beobachtbares Universum ist beim Urknall aus einem winzig kleinen und extrem heißen Feuerball entstanden. Ist es also endlich groß? Und kann man am Rand hinausfallen?
Von Helmut Linde

  1. Astronomie Bilder vom schwarzen Loch im Zentrum der Milchstraße
  2. Automatik-Teleskop Stellina im Test Ist es wirklich so einfach?
  3. Astronomie Möglicher Planet Neun entdeckt