Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kleßen-Görne: Telekom schließt…

Mast und Technikcontainer sehen ziemlich mobil aus

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mast und Technikcontainer sehen ziemlich mobil aus

    Autor: M.P. 11.07.18 - 16:18

    Wenn Minister und Presse weg sind, kann man das Ding wieder abbauen, und zum nächsten PR-Termin in einem anderen unterversorgten Dorf mit viel Presserummel von einem Minister einweihen lassen ;-)

    Nicht einmal eine unnütze Glasfaserleitung als Zuführung bleibt zurück: Oben auf dem Mast meine ich ein Richtfunkhorn erkennen zu können ...



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 11.07.18 16:20 durch M.P..

  2. Re: Mast und Technikcontainer sehen ziemlich mobil aus

    Autor: michael2371 11.07.18 - 16:30

    Ist es wohl auch -> Zitat "Mit der Übergangslösung eines mobilen Funkmasten sind die Einwohner zufrieden" von http://www.waz-online.de/Nachrichten/Politik/Deutschland-Welt/Ein-weisser-Fleck-weniger

  3. Re: Mast und Technikcontainer sehen ziemlich mobil aus

    Autor: johnripper 11.07.18 - 16:47

    Selbiges dachte ich mir auch.

    Wer die Aufbauten auf Volksfesten & co. kennt, der weiß, dass so ein Hänger auch schnell wieder weg sein kann :-)

  4. Re: Mast und Technikcontainer sehen ziemlich mobil aus

    Autor: x2k 11.07.18 - 16:52

    Einfach die Reifen klauen dann dauert es etwas länger bis er weg ist.

  5. Re: Mast und Technikcontainer sehen ziemlich mobil aus

    Autor: TC 11.07.18 - 17:16

    Und verwirrt dann wunderbar die GPS-lose Ortung unter Android :)

  6. Re: Mast und Technikcontainer sehen ziemlich mobil aus

    Autor: EMP 11.07.18 - 17:34

    Ja, mobile Station. Kam ganz plötzlich nachdem Vodafone den leitungsgebundenen Ausbau ankündigte. Die Schrecksekunde war lang nachdem am Tag 1 ausschließlich EDGE Verbindungen zum Masten bestanden haben und das stellenweise am Ortsrand zu empfangene LTE Signal nicht mehr greifbar gewesen ist. Aber an Tag 2 ist nun auch LTE Verbindung etabliert. Aber mobil bleibt mobil, Hybrid oder Glasfaser bleiben Träume. Sobald die Bewohner nach und nach auf D1 umgestiegen sind, wird sich zeigen wieviel jeder Videostreamer zur Hauptsendezeit abbekommt.
    Aber, Notrufe sind endlich flächendeckend verfügbar, Daumen hoch.

  7. Re: Mast und Technikcontainer sehen ziemlich mobil aus

    Autor: marcometer 12.07.18 - 16:01

    EMP schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, mobile Station. Kam ganz plötzlich nachdem Vodafone den
    > leitungsgebundenen Ausbau ankündigte. Die Schrecksekunde war lang nachdem
    > am Tag 1 ausschließlich EDGE Verbindungen zum Masten bestanden haben und
    > das stellenweise am Ortsrand zu empfangene LTE Signal nicht mehr greifbar
    > gewesen ist. Aber an Tag 2 ist nun auch LTE Verbindung etabliert. Aber
    > mobil bleibt mobil, Hybrid oder Glasfaser bleiben Träume. Sobald die
    > Bewohner nach und nach auf D1 umgestiegen sind, wird sich zeigen wieviel
    > jeder Videostreamer zur Hauptsendezeit abbekommt.
    > Aber, Notrufe sind endlich flächendeckend verfügbar, Daumen hoch.
    Klingt als wärst du direkt von dort.
    Kannst du etwas mehr zu dem Punkt sagen wie es jetzt wirklich dazu kam?
    Also Telekom lehnte immer ab und als irgendwann VF kommen wollte ging es dann mit mobilen Stationen von einem auf den anderen Tag?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ARZ Haan AG, Haan, Düsseldorf oder Wesel
  2. Groz-Beckert KG, Albstadt
  3. abilex GmbH, Stuttgart
  4. M-net Telekommunikations GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 1.299,00€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

  1. Logitech Options: Logitech-Software ermöglicht bösartige Codeausführung
    Logitech Options
    Logitech-Software ermöglicht bösartige Codeausführung

    In einer Software zur Konfiguration von Logitech-Tastaturen und Mäusen klafft ein riesiges Sicherheitsloch. Nutzer von Logitech Options sollten es vorerst deinstallieren: Bisher gibt es keinen Fix.

  2. Bixby: Samsungs Sprachassistent auf Deutsch verfügbar
    Bixby
    Samsungs Sprachassistent auf Deutsch verfügbar

    Lange hat es gedauert: Samsung hat es endlich geschafft, seinen Sprachassistenten Bixby eine deutsche Spracheingabe zu verpassen. Diese klingt sehr natürlich, ist zunächst aber nur auf dem Galaxy Note 9 verfügbar.

  3. Ice Lake: Intels nächste GPU doppelt so schnell und auf Wunsch ungenau
    Ice Lake
    Intels nächste GPU doppelt so schnell und auf Wunsch ungenau

    Mit Ice Lake kommt auch Intels 11. Generation der integrierten GPUs. Sie soll viele moderne Titel zumindest spielbar machen und ermöglicht auch Adaptive Sync. Eine andere Funktion dürfte jedoch bald umstritten sein.


  1. 16:45

  2. 16:35

  3. 15:50

  4. 15:00

  5. 15:00

  6. 14:45

  7. 14:00

  8. 13:22