1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Klima: Schwärzer als Kohle

Klima: Schwärzer als Kohle

Holz zu verbrennen gilt als umweltfreundlich. Doch um den Holzbedarf all der Kamine und Biomassekraftwerke zu stillen, werden ganze Wälder vernichtet. Zudem entstehen bei der Verfeuerung enorm viel CO2 und Feinstaub.

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Quelle fehlt? 3

    Dennis H. | 22.04.20 15:55 27.04.20 17:02

  2. Unabhängig von der politischen Meinung: Was für ein schlechter Artikel! 2

    aguentsch | 26.04.20 08:05 27.04.20 16:56

  3. Naja schlechter wie Kohle ist es aber auf keinen Fall!! 1

    Pferdesalami | 27.04.20 15:50 27.04.20 15:50

  4. Luxuskamine 7

    Epaminaidos | 21.04.20 21:33 26.04.20 21:52

  5. Solarzellen auf Neubauten sowie Nachrüstung sollte Pflicht werden* (Seiten: 1 2 3 ) 46

    Schattenwerk | 21.04.20 18:05 26.04.20 21:28

  6. Unvollständiger CO2-Handel 2

    rizla | 22.04.20 08:59 26.04.20 00:47

  7. Ich weiß gar nicht, worüber ich mich zuerst aufregen soll! (Seiten: 1 2 3 ) 42

    AllDayPiano | 21.04.20 18:05 25.04.20 14:51

  8. Holz verbrennen verursacht 0 co2 (Seiten: 1 2 ) 30

    Kaliumpermanganat | 21.04.20 18:14 24.04.20 10:40

  9. Neue Bäume Pflanzen? CO2-Sequestrierung? 1

    HaMa1 | 23.04.20 09:32 23.04.20 09:32

  10. Deutlich schlechtere CO₂-Bilanz als Gas 7

    wanne | 22.04.20 09:50 23.04.20 04:20

  11. Kaminöfen und ähnliche haben mittlerweile so ziemlich alle einen Feinstaubfilter 1

    Flexy | 22.04.20 20:30 22.04.20 20:30

  12. IT news für profis 3

    nightkids | 22.04.20 13:10 22.04.20 17:36

  13. IT-News für Profis

    koki | 22.04.20 11:59 Das Thema wurde verschoben.

  14. Nicht verstanden 3

    FreiGeistler | 21.04.20 17:57 22.04.20 11:28

  15. Es stinkt 2

    schipplock | 22.04.20 09:47 22.04.20 09:48

  16. Nicht erreichbar... 2

    Vögelchen | 22.04.20 09:13 22.04.20 09:38

  17. Re: Solarzellen auf Neubauten sowie Nachrüstung sollte Pflicht werden*

    Schattenwerk | 22.04.20 11:20 Das Thema wurde verschoben.

  18. es wird leider nicht nur Brennholz verbrannt 2

    EWCH | 21.04.20 21:16 21.04.20 23:41

  19. Wer ist die Internationale Energieagentur 2

    BadaBing | 21.04.20 19:27 21.04.20 22:59

  20. Nettes Video das sich wohl auch der Redakteur dazu angesehen hat 1

    Shutdown | 21.04.20 22:59 21.04.20 22:59

  21. Breaking news: C zu verbrennen produziert CO2 10

    Seega | 21.04.20 16:54 21.04.20 20:53

  22. Nein, das sagt doch niemand 5

    PM3000 | 21.04.20 16:38 21.04.20 18:26

  23. kohle/gas/öl co2 rucksack? 1

    thomas_ | 21.04.20 17:15 21.04.20 17:15

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. über InterSearch Personalberatung GmbH & Co. KG, Großraum Berlin / Brandenburg
  2. medac Gesellschaft für klinische Spezialpräparate mbH, Wedel
  3. GK Software SE, St. Ingbert, Schöneck, Berlin, Jena
  4. ElringKlinger AG, Dettingen an der Erms

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (u. a. Metal Gear Solid V: The Definitive Experience für 6,75€, Spiritfarer für 15,99€, Rock...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme