1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Klima: Schwärzer als Kohle

Luxuskamine

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Luxuskamine

    Autor: Epaminaidos 21.04.20 - 21:33

    Bei mir in der Siedlung kann man mit der eigenen Nase messen, was diese privaten Kamine für die Umwelt bedeuten.
    Bei entsprechender Wetterlage stinkt es einfach ziemlich penetrant nach verbranntem Holz :-(

  2. Re: Luxuskamine

    Autor: Eheran 21.04.20 - 22:22

    Es stinkt wohl eher nach unverbranntem Holz, weil die Leute nicht Feuer machen können. Richtig brennendes Holz riecht nach "nichts".

  3. Re: Luxuskamine

    Autor: 7of9 22.04.20 - 07:35

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es stinkt wohl eher nach unverbranntem Holz, weil die Leute nicht Feuer
    > machen können. Richtig brennendes Holz riecht nach "nichts".


    Wie macht man denn "richtiges" Feuer?

  4. Re: Luxuskamine

    Autor: BlindSeer 22.04.20 - 08:14

    Nimm den Bildschirm vorm Kamin weg, leg Holz rein und zünde es an. ;)

  5. Re: Luxuskamine

    Autor: 7of9 22.04.20 - 08:17

    BlindSeer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nimm den Bildschirm vorm Kamin weg, leg Holz rein und zünde es an. ;)


    Scheinen laut Eheran ja viele falsch zu machen, sodass die Verbrennung "falsch" abläuft ;-).
    Ich muss Epaminaidos nämlich zu stimmen, wenn die paar Luxus Hütten bei uns in der Stadt ihre Kamine am laufen haben, riecht man das sehr deutlich. Die anderen heizen nämlich alle mit Gas.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 22.04.20 08:21 durch 7of9.

  6. Re: Luxuskamine

    Autor: Eheran 22.04.20 - 09:37

    >sodass die Verbrennung "falsch" abläuft
    Wenn es qualmt und stinkt, dann ist die Verbrennung unvollständig. Man muss das Holz richtig anordnen, dass es vollständig verbrennen kann. Denn ein Scheit Holz alleine brennt nicht, es braucht mehr nebendran.

  7. Re: Luxuskamine

    Autor: Sybok 26.04.20 - 21:52

    Epaminaidos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei mir in der Siedlung kann man mit der eigenen Nase messen, was diese
    > privaten Kamine für die Umwelt bedeuten.
    > Bei entsprechender Wetterlage stinkt es einfach ziemlich penetrant nach
    > verbranntem Holz :-(

    Ich kann Eheran hier nur zustimmen: Wenn es richtiggehend stinkt (und nicht nur etwas rauchig riecht), dann ist definitiv die Verbrennung unsauber. Entweder ist die Luftzufuhr nicht ausreichend oder das Holz ist zu feucht. Es kann auch sein dass zu schnell zu große Scheite nachgelegt wurden (was im Endeffekt auch wieder auf ein Ersticken der Flammen und somit ein Problem bei der Luftzufuhr hinausläuft). Hier in meinem Dorf hat quasi jeder Haushalt auch mindestens einen Holzofen (und die sind auch oft in Betrieb), aber stinken tut es höchst selten, denn die Menschen wissen, wie man ein Feuer macht. Es gehört in der Tat mehr dazu einen Kaminofen zu betreiben als einen Kaminanzünder im Ofen anzuzünden und dann soviel Holz wie möglich draufzuwerfen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über Thaddäus Rohrer Personal- und Unternehmensberatung, Ruhrgebiet
  2. BASF Services Europe GmbH, Berlin
  3. DAW SE, Ober-Ramstadt bei Darmstadt
  4. GELSENWASSER AG, Gelsenkirchen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Angebote zu Spielen, PC- und Konsolen-Zubehör, Laptops, Monitore, Fernsehern uvm.)
  2. (u. a. Viewsonic VX2718 27 Zoll Curved WQHD 165Hz für 253,99€, Samsung G7 27 Zoll QLED Curved...
  3. (u. a. Raspberry Pi 400 Mini-PC für 71,90€, Biostar B560GTQ Mainboard für 139,90€, Biostar...
  4. (u. a. Akku-Bohrhammer für 306,99€, Akku-Winkelschleifer für 193,30€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme