1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Knowledge Graph: Google wird schlau

Was wäre ohne Wikipedia?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was wäre ohne Wikipedia?

    Autor: videospieler 09.08.12 - 13:50

    Was ist wenn es Wikipedia irgendwann nicht mehr gibt, weil denen das Geld ausgeht?
    Dann verliert google doch auch etliche Informationen, oder?

    Warum kauft google nicht die Wikipedia Foundation?

  2. Re: Was wäre ohne Wikipedia?

    Autor: muontec 25.08.12 - 21:11

    Ich denke nicht das Wikipedia "sterben" wird, auch wenn ihnen sicher irgendwann einmal das Geld ausgehen wird. Aber Wikipedia stellt inzwischen eine derartige Systemrelevanz dar, dass viele Institutionen, Personen und sogar Staaten das Projekt unterstützen würden, alleine um sich nicht sagen lassen zu müssen mit verantwortlich für dessen Tod zu sein,

    Aber Google sollte es nicht kaufen. Vielleicht einem Konsortium vorstehen das eine gewisse Summe zur Finanzierung bereitstellt, ähnlich dem Nobelpreis-Pott.
    Aber besser wäre wenn Wikipedia lernen würde sich selbst zu finanzieren. Viel müsste dies ja nicht sein, was sie dafür aufbringen müssten. Und dafür würde es reichen, sachdienliche Produkthinweise mit zu liefern (Amazon, etc.) Wirlch nur als Produktinformation oder Info. Und dafür einen kleinen Betrag nehmen. Würde langen denke ich. Auch wenn das vielleicht begehrlichekeiten wecken würde, besser eine Blindschleiche im Paradies, als keine Schlange im Grab.
    MuonTec

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Project Manager (m/w/d)
    thinkproject Deutschland GmbH, München
  2. Expertinnen bzw. Experten Qualitätssicherung Softwareentwicklung (w/m/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  3. IT-Administrator*in (m/w/d)
    Possehl Spezialbau GmbH, Sprendlingen (Home-Office)
  4. Cloud Architekt / Architektin (m/w/d)
    Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV), Sankt Augustin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.158,13€ (Vergleichspreis 1.499€)
  2. (aktuell u. a. PC-Spiele reduziert, z. B. Command & Conquer: Remastered Collection für 9,99€)
  3. 149€ oder 139€ bei Newsletter-Anmeldung (Bestpreis mit Amazon (149€). Vergleichspreis 219...
  4. 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dragonbox-Pyra-Macher im Interview: Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland
Dragonbox-Pyra-Macher im Interview
Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland

Mit viel Verspätung ist die Dragonbox Pyra erschienen. Entwickler Michael Mrozek musste ganz schön kämpfen, damit es überhaupt dazu kam. Wir haben ihn in Ingolstadt zum Gespräch getroffen.
Ein Interview von Martin Wolf


    Neues Apple TV 4K im Test: Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung
    Neues Apple TV 4K im Test
    Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung

    Beim neuen Apple TV 4K hat sich Apple eine ungewöhnliche Steuerung einfallen lassen, die aber im Alltag eher eine Spielerei ist.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Shareplay TVOS 15 soll gemeinsame Streaming-Erlebnisse schaffen
    2. Apple TV Farbkalibrierung per iPhone schneidet schlecht ab
    3. Sofasuche beendet Airtag-Hülle für Apple-TV-Fernbedienung

    Software-Projekte: Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma
    Software-Projekte
    Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma

    Ich versprach mir Hilfe für meine App-Entwicklung. Die externe Entwicklerfirma lieferte aber vor allem Fehler und Ausreden. Was ich daraus gelernt habe.
    Von Rajiv Prabhakar

    1. Feature-Branches Apple versteckt neue iOS-Funktionen vor seinen eigenen Leuten
    2. Entwicklungscommunity Finanzinvestor kauft Stack Overflow für 1,8 Milliarden
    3. Demoszene Von gecrackten Spielen zum Welterbe-Brauchtum