Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Korruption: De-Facto-Chef von Samsung…

Ob er wirklich lange in Haft muss bezweifele ich

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ob er wirklich lange in Haft muss bezweifele ich

    Autor: ibecf 25.08.17 - 19:16

    Kurzfristig ja aber es wird sowieso so ähnlich ablaufen wie bei seinem Vater 2009.

    Er wird begnadigt , weil er wichtig ist(Schwachsinn) und wird dann nach kurzer Abstinenz wieder ein Führungspostion bei der Firma seiner Familie(Samsung) haben.

    Was letztendlich übrig bleibt ist ein gerichtliche Feststellung das Straftaten begangen wurden ohne große Folgen für den Mann.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.08.17 19:19 durch ibecf.

  2. Re: Ob er wirklich lange in Haft muss bezweifele ich

    Autor: Bendix 26.08.17 - 08:12

    Hab ich letztens einen Bericht zu gesehen. Scheint ja echt Tradition zu sein bei Samsung bzw. in Südkorea.

  3. Re: Ob er wirklich lange in Haft muss bezweifele ich

    Autor: GPUPower 26.08.17 - 09:57

    Natürlich ist der Mann wichtig für die Wortschaft des Landes... Südkorea ist all about money.
    Macht schon Sinn.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.08.17 10:00 durch GPUPower.

  4. Re: Ob er wirklich lange in Haft muss bezweifele ich

    Autor: ve2000 27.08.17 - 11:49

    Bendix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hab ich letztens einen Bericht zu gesehen. Scheint ja echt Tradition zu
    > sein bei Samsung bzw. in Südkorea.

    Eher ist Korruption und auch öffentliche, generell Tradition in Asien.
    Das Problem was ich bei dem Typen eher sehe, ist sein erlittener "Gesichtsverlust", da verstehen die Asiaten nämlich gar keinen Spaß...
    Das kann noch üble Folgen nach sich ziehen.

  5. Re: Ob er wirklich lange in Haft muss bezweifele ich

    Autor: Birnbaum 27.08.17 - 21:20

    Schon rein aus gesellschaftlicher Sicht ist Korruption in Korea weit verbreiteter als in Europa. Es ist ungeschriebene Regel, dass erfolgreiche Familienmitglieder die erreichten Privilegien an die Familie weitergeben. Das ist keine Frage des "guten Willens".
    Korea befindet sich diesbezüglich aber im Umbruch. Alleine dass Park Geun-hye vom Präsidentenamt abgesetzt und verurteilt wurde, ist ein außergewöhnliches Ereignis. Denn bis jetzt wurde noch gegen JEDEN Präsidenten Untersuchungen wegen Korruption geführt. Und einige sind noch nicht abgeschlossen. Aber noch nie wurde einer abgesetzt.
    Es sieht also wirklich nicht gut aus für Lee Jae Yong. Hoffentlich ein Präzedenzfall und eine Lehre für alle anderen Wirtschaftsführer im Land.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stuttgarter Straßenbahnen AG, Stuttgart
  2. Rentschler Biopharma SE, Laupheim
  3. RAMPF Production Systems GmbH & Co. KG, Zimmern ob Rottweil
  4. HB Technologies AG, Tübingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Outlander, House of Cards)
  2. ab je 2,49€ kaufen
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Jobs: Achtung! Agiler Coach gesucht?
IT-Jobs
Achtung! Agiler Coach gesucht?

Überall werden sie gesucht, um den digitalen Wandel voranzutreiben: agile Coaches. In den Jobbeschreibungen warten spannende Aufgaben, jedoch müssen Bewerber aufpassen, dass sie die richtigen Fragen stellen, wenn sie etwas bewegen möchten.
Von Marvin Engel

  1. Studitemps Einige Studierende verdienen in der IT unter Mindestlohn
  2. SAP-Berater Der coolste Job nach Tourismusmanager und Bierbrauer
  3. Digital Office Index 2018 Jeder zweite Beschäftigte sitzt am Computer

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Parker Solar Probe Sonnen-Sonde der Nasa erfolgreich gestartet
  2. Parker Solar Probe Nasa verschiebt Start seiner Sonnen-Sonde
  3. Raumfahrt Die neuen Astronauten für SpaceX und Boeing

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  2. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an
  3. Raumfahrt @Astro_Alex musiziert mit Kraftwerk